Steuerzuleitung Nebelmaschine verlängern

von -Drummer-, 27.11.07.

  1. -Drummer-

    -Drummer- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 27.11.07   #1
    Brauch für das nächste Projekt einen bisschen aufwendigeren Einsatz von Nebelmaschinen, daher muss ich meine Nebelmaschine ohne DMX-Steuerung, mit Kaltgeräte-Stecker als Controller Eingang auch mitnehmen.

    Vermutlich werde ich die Nebelmaschine nicht von der Bühne aus steuern sondern vom FOH Platz. Das zur Nebelmaschine gehörende Steurungskabel mit Steuerung ist allerdings nur ca. 4 Meter lang.
    Daher werde ich das Kabel warscheinlich verlängern müssen.

    Die Frage: Kann ich zwischen Nebelmaschine und Steuerung problemlos ca. 20m Kabel schalten?

    Noch zur Steuerung ein Hinweis: Der Controller hat eine Kontrolllampe für die Bereitschaft (Aufheizen beendet) und einen Auslösetaster.


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,

    Gruß,

    Markus
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.11.07   #2
    Wenn es sich um ein trennbares Kabel mit Kaltgeräteanschluss an der Maschine handelt, kannst du ein normales Kaltgeräte-Kabel zum verlängern nehmen.
    Ich glaube aber nicht dass es da was in passender länge gibt.... müsste man sich anfertigen (lassen).
     
  3. -Drummer-

    -Drummer- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 27.11.07   #3
    Ja, die Kaltgerätebuchse ist am Gerät und der Stecker dazu am Kabel, das wiederum direkt mit dem Kontroller verbunden ist.
    Ich hab bereits Kaltgerätebuchse-/stecker mit Schraubanschlüssen hier, da ich das vorhandene Steuerkabel nicht abzwicken möchte. Würde das verlängerte Kabel dann einfach zwischen Nebelmaschine und Controllerkabel hängen.

    Siehst du in der Länge von 20m keine Probleme ?


    Achja: Dachte mir grad ich mach zwei Kupplungen:
    eine von Kaltgerätestecker auf Netzsteckerbuchse, da kann man dann ein normales 230V
    Verlängerungskabel einstecken, und an der Netzsteckerbuchse des Verlängerungskabels kommt dann ein Netzstecker rein, der am anderen Ende eine Kaltgerätebuchse hat....

    |Nebler mit kaltger.Buchse|<--[Kaltgerätestecker]---[Netzsteckerbuchse] <---[Netzstecker]===verlängerungskabel===[Netzsteckerbuchse] <---[Netzstecker]---[Kaltgerätebuchse]<---Controller

    Aber wenn man den Netzstecker verkehrt rum reinsteckt (beim Kaltgerätestecker geht das ja nicht) dann klappt gar nichts mehr.... oder man hat nen kurzen auf dem Controller. :o


    Also wohl doch ein eigenes Kabel machen, stellt sich die Frage mit der Länge... ?


    Gruß,

    Markus
     
  4. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.724
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 27.11.07   #4
    Wenn du weißt was du tust kannst du dir auch sowas überlegen

    http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=64064&postdays=0&postorder=asc&start=0

    ansonsten wie korg schon sagte: vernünftiges Kabel (ob es H07 RNF sein soll überlass ich mal dir) kaufen und kaltgerätestecker/buchse dran bauen (lassen)

    [edit]: keine Schukostecker falls du das meinst, es passiert genau das was du vermutest, du verpolst das ding. Darum sind auch Kaltgerätestecker dran, die nicht verpolt werden können.

    Kaltgerätestecker können problemlos 220V Netzspannung vertragen, allerdings nicht mehr als 10A. Bei der Nebel Steuerung also kein Problem. Genauso wenig die Länge. Der Widerstand der Leitung verlängert sich zwar, je länger die Leitung ist, aber 20m dürften keine Probleme ergeben.
     
  5. -Drummer-

    -Drummer- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 27.11.07   #5
    Ja das wär auch noch eine sinnvolle Lösung... aber das muss jetzt auch recht fix gehen.
    und da ich die kaltgerätestecker schon da hab, werd ich das jetzt auch mit einem schlichten verlängerungskabel machen.
    Danke für die Info, dass du im Wiederstand kein Problem siehst!


    Gruß,

    Markus
     
  6. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.724
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 27.11.07   #6
    solange es ein vernünftiger Querschnitt ist. was mindestens gefordert ist, weiß ich jetzt nicht, da ich nicht genau weiß wie viel strom die pumpe benötigt. kann aber nicht viel sein. halt dich so im ungefähren an H05 dann fährst ganz gut
     
  7. Stöpsel

    Stöpsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Waldecker Land
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 28.11.07   #7
    Einfachste Lösung:


    Bei DMX4all.de diesen kleinen Helfer bestellen:

    DMX-FogControl EL (Eurolite und Baugleich)
    oder
    DMX-FogControl MA (Martin)

    ...und schon hört Deine Nebelmaschine auf DMX!

    Unsere kleine Magnum 550 funktioniert damit einwandfrei und Du brauchst keine Kabelbasteleien. Und vom Preis - 20 Meter Kabel + Stecker kosten auch was, und anklemmen darf nur die Fachkraft!


    Viele Grüße

    Stöpsel
     
  8. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.724
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 28.11.07   #8
    ist ein guter Tipp, aber für 61,45 euro bekomme ich ich schon bald ne neue Dmx Nebelmaschine. und H07 RNF zahle ich auf den meter 1 euro. wenn ich weniger hochwertiges kabel nehme bin ich bei 50-60 cent.
    auf 20 meter also zwischen 10 und 20 euro.
     
  9. -Drummer-

    -Drummer- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.12.07   #9
    Wollte eigentlich nur berichten, dass das mit der Verlängerung wie geplant geklappt hat.

    Sicherlich ist ein DMX-Interface weitaus komfortabler und auch die professionellere Lösung, allerdings muss ich highQ zustimmen, dass ich für weniger Geld eine Verlängerung anfertigen kann.

    Danke für die Antworten,

    Gruß,

    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping