Stevie Ray Vaughan Gitarre?! lohnt es sich DIE zu kaufen???

von Veeti, 25.11.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 25.11.04   #1
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.11.04   #2
    naja diese strat entspricht teilweise srv's vorstellungen/ehemaligen vorstellungen (dickere saiten ect) aber am meisten zahlst du für die tatsache das SRV draufsteht =/

    Zudem er zuletzt ja viel lipstick PU's statt "normalen" SC's gezockt hat. In der letzten G&B war eine srv sonder strat mit lipsticks drin für viel viel geld *g*

    Hmm ok das wolltest du nicht wissen aber es ist so :D


    €dit: Es lohnt sich eher eine normale strat zu kaufen
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 25.11.04   #3
    Die hat schon noch ein paar coole Sonder-Eigenschaften

    1) Custom Shop Texas Special Pickups (so wie meine)
    2) Riopalisander Griffbrett
    3) Lefthand Vibrato

    Es gibt 2004 auch eine Kleinserie von exakten Nachbauten vom Custom Shop. Unbezahlbar und optisch wie das Original.
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.11.04   #4
    irgendwie verfolgt mich die custom serie oft im traum *rofl*
    schönes teile

    hach dieses kleine bisschen Off topic musste sein ;)
     
  5. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 25.11.04   #5
    Hi,

    das sind wirklich nette Fragen. :)

    Die Gitarre ist meiner Meinug nach ihren Preis wert.

    Sie sind sehr gut verarbeitet und klingen wirklich sehr gut.
    Der Body wird gut ausgesucht, da Erleholz wegen seiner meist nicht so schönen Maserung (im gegensatz zu Esche) in der Regel für deckend lackierte
    Gitarren verwendet wird.

    Bei den Pickups scheiden sich die Geister.
    Steve spielte nicht nur die Texas Specials sondern auch Van Zandt True Vintage.

    Ich würde allerdings zu einer gebrauchten SRV Strat tendieren, da am Anfang
    dafür noch Rio Palisander als Griffbettmaterial eingesetzt wurde.
    (später wurde Pao Ferro benutzt)
    Im direkten A/B Vergleich klingt das Rio Palisander höhenbetonter und spritziger.

    Im Prinzip würde es jede andere Gitarre auch tun.
    SRV spielte ja auch one piece mapleneck Gitarren.
    Sollte aber dann eine von den oben genannten Pickups haben.
    Wenn man das feeling hat, klingt es mit jeder Gitarre.

    Letzendlich muß jeder selber entscheiden, ob er das Geld anlegen möchte,
    sie dürften aber in jedem Fall ihren Wert behalten, oder auch noch steigen.
     
  6. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 25.11.04   #6
    also wenn ich mir schon eine strat ala srv kaufen soll, dann seine? wenn ich das richtig verstanden habe? oder gibt es alternativen? (bitte mit link!)

    ich möchte nicht 1.500 euros bezahlen, und habe einen klang wie bei einer 300 euro strat gitarre...wenn ihr versteht was ich meine?!?

    gibt mir noch eure meinung dazu, vielen dank!
     
  7. migmak

    migmak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -4
    Erstellt: 25.11.04   #7
    Ja am besten wird es sein du testest die mal im Laden an ,dann kannst du gucken ob sie was für dich ist. :rock:
     
  8. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 25.11.04   #8
    ich habe sie heute getestet, und ich DENKE das sie ihren preis wert ist und finde auch das sie wie SRV SOUND klingt, jedoch ist die frage, ob ich mit einer anderen strat (billiger als 1.500,-) nicht auch diesen sound hinkriege???!! das wollte ich wissen?

    vielen dank!
     
  9. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Die ist so was von geil.. vor allem die pickups haun rein :great:
    wenn noch ne strat, dann die :D
     
  10. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 25.11.04   #10

    Hi Veeti,

    warum hast Du nicht direkt ein paar andere im Vergleich getestet ?

    Wie schon mal gesagt, im "Prinzip" ja.

    Das setzt aber ein paar Sachen vorraus:

    - Verarbeitung
    - Trocknung des Holzes
    - Erlebody
    - Pickups
    - Lackierung
    - Griffbrettmaterial
    - Gute Hardware

    Du kannst ewig suchen, aber es gibt mit Sicherheit die eine oder andere die
    ebenso gut klingt.
    Auf keinen Fall aber für 300 Euro NP. :)

    Die SRV ist halt gut abgestimmt und wenn Du mittlerweile selbst darauf gekommen bist, das sie den Preis wert ist, dann starte entweder noch einmal
    den Vergleich mit anderen Gitarren oder kaufe sie. :great:
     
  11. thewho

    thewho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    22.09.12
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.11.04   #11
  12. M666

    M666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #12
    Junge solange nocht nicht so spielen kannste wie er würde ich mir das Teil nicht für 1400 Flocken kaufen! Kauf dir lieber ne normale Strat US das sind auch Profi-Instrumente! Aber am Ende bitte nicht nur auf alle pseudo Ratschläge anderer sonder kauf dir das woran du Spass hast!
     
  13. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #13
    Meine Worte!!!

    Und nicht vergessen, die SRV hat einen dicken Hals, das muß man auch mögen.

    Klasse Gitarre aber wenn du erst am Anfang stehst, für das Geld bekommst ´ne guuuute Strat und ein Amp noch dazu!
     
  14. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.11.04   #14
    Richtig. Es ist schön, allerhand Klampfen zu haben aber am Ende des Tages must Du "deine SRV-Strat" finden. Ich persönlich bin z.B. von Fret-King Strats begeistert und gerade läuft eine auf eBay für 400€. Die klingt auch nach Stevie, dass du Gänsehaut bekommst. Dann für den Rest des Geldes einen guten Amp und gut is.

    Meine 2¢...

    Gruß,
    /Ed
     
  15. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 26.11.04   #15
    kannst du mir mal den link von ebay schicken, kann diese gitarre nicht finden!?

    und findest du nicht das die srv besser ist?
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 26.11.04   #16
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.11.04   #17
    Thx Hoss...

    Erst wenn du sie in den Händen hältst merkst du, wie hochwertig sie verarbeitet ist. Der Hals ist geflammt und richtig edel. Nicht so fett wie bei der SRV. Die UVP dieser Gitarre ist ~800€, ich denke, die SRV wird schon besser sein, allerdings zahlt man erstmal für den Namen Fender und dann für den Namen SRV. Ob es so viel ausmacht, kann ich nicht sagen, aber ein paar hundert Euro bestimmt. Der Sound der FK ist echt super, das Tremolo funktioniert bestens, locking Tuners und und. OK, mit einem HB am Steg ist sie auch ein wenig in Richtung Rock ausgerichtet. Ich habe die mit einem P90er am Steg und die rockt auch sehr gut. Ist nicht jedermans Sache. Alles in Allem gute Gitarren haben ihren Preis und die SRV ist bestimmt eine sehr gute Gitarre. Die Frage ist nur, ob man in der Lage ist, diesen Unterschied auch aus der Gitarre herauszuholen und die Antwort ist: 95%-99% der normalsterblichen Musiker ist es nicht. Wenn du zu den paar Prozent gehörst, dann ist die SRV für dich vielleicht die richtige Gitarre... :D Als eigenständige Persönlichkeit habe ich zudem etwas gegen Signature-Gitarren. Welche Berühmtheit spielt ein Signature-Model eines anderen Gitarren-Heldes?

    Gruß,
    /Ed
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 26.11.04   #18
    Ed: nix gegen die tschechische Kopie (abgesehen von den Zacken in Kopfplatte und Pickguard), aber der Sound einer Gitarre kommt sehr wohl auch aus Halsdicke und Material. Bei der Fender SRV zahlst Du nicht nur die beiden Namen, sondern auch das Holz (Bras. Palisander!), die Custom Shop Pickups, das lefthand Vibrato.
     
  19. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.11.04   #19
    Hoss, habe ich irgendwo die SRV schlechter oder gar gleich gut als die FK gemacht? Ich habe sie auch nicht verglichen, denn das wäre eigentlich auch unfair. Die SRV kostet viel, viel mehr als die FK. Ich habe viellmehr ein Plädoyer für die FK gehalten und ihren guten Preis/Leistungsverhältnis. Teure Gitarren haben ihren Preis und den Qualitätsanspruch, den viel günstigere Gitarren nicht erfüllen können. Ich denke, dass wenn man ein guter Gitarrist ist (was auch immer darunter verstanden sein mag), dann weiß man eigentlich, welche Gitarre man haben will und wie man sich eine bessere aussucht.

    Gruß,
    /Ed
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 26.11.04   #20
    Ich zitiere
    Wenn einer eine American Signature Fender will, sollte man ihn gewähren lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping