Stimme in Mix einbinden

von filth, 09.07.04.

  1. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #1
    Moin,

    folgende Frage:
    Wie binde ich vernünftig die Stimme in ein vorhandenes Mix ein?. Der Mix an sich ist sauber etc etc, aber sobald die Stimme-Spur draufkommt, klingt es so, als wäre die Stimme und der Mix 2 verschiedene Aufnahmen. Also man hört ganz deutlich, dass die Stimme sich nicht in den MIx einbettet. Spielereien mit den EQs und Hall helfen da auch nicht.

    Jemand irgendwelche Tipps?

    Grüße
     
  2. TearOfPhoenix

    TearOfPhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 09.07.04   #2
    Leg mal nen Delay auf die Stimme.. fallls du die Stimme trocken hast.
    Könnte schonmal was helfen
     
  3. filth

    filth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #3
    mit welcher software kann ich die spuren übereinander legen?
    Ist es dabei egal ob ich Musikmaker oder Cubase nehme?
     
  4. TearOfPhoenix

    TearOfPhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 09.07.04   #4
    naja.. zwischen Musicmaker und Cubase liegen ja schon welten..
    Machs in Cubase.. und leg dann auf die Gesangspur nen Delay mit der BPM-Anzahl die eurem lied entspricht.
     
  5. Jsunderland

    Jsunderland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 02.08.04   #5
    wavelab wär für sowas auch ne geeignete software.
    Haben die 2 files die selbe samplerate? Wenn nicht kann das ergebniss durchaus schlecht klingen.
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 02.08.04   #6
    Die Musik hat siche Raum und Hall. Das muss auf die Stimme auch drauf. Das genau ist die Kunst. Aber mit einem Hall-plugin kann man eine trockene Stime i.d.R. überall hin einpassen.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 03.08.04   #7
    Und zusätzlich prüfen und hören (Kopfhörer) ob zu viele andere Instrumente in der Mitte liegen (da wo der Gesang herkommen muss). Andere Instrumente dann evt. weiter nach Rechts und links verteilen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping