Stimme !

von Engim4, 24.05.06.

  1. Engim4

    Engim4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Hey,
    kennt ihr das wenn, die Stimme den ganzen Tag im "Keller" ist und man kaum in die höhe kommt, dafür aber umso besser in die Tiefe ? Irgendwie nervt das, aber woran liegts? Hat einer vllt. nen Plan?
     
  2. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.05.06   #2
    Hhm, ich glaube, das nennt man Unterspannung (also zuwenig Spannung vom Zwerchfell her). Wenn ich schön entspannt auf dem Sofa sitze und dann singe, komme ich auch sehr tief 'runter. Habe ich mich erst mal eingesungen und auch hohe Töne gesungen, komme ich nicht mehr so tief 'runter.
    Na, ich hoffe, ich kann überhaupt mal irgendwann wieder singen - verdammte langwierige schlimme Erkältung (so, ich möchte jetzt bedauert werden :-))

    Grüße
    Brigitte

    P.S. Nach Alkoholgenuss soll die Stimme auch tiefer werden... Will ich jetzt aber nicht empfehlen :-)
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 24.05.06   #3
    Ok - ich bedaure Dich ...
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Der Luftdruck muss irgendwas damit zu tun haben ;) In der Chorprobe passiert uns das auch so einmal im halben Jahr. Susanne (die Chorleiterin) meint dann immer, es sei "Wetter zum tief singen".
     
  5. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 28.05.06   #5
    Ohjeeeee! Arme Brigitte! ;)
    Bei Erkältungen geht meine Stimme übrigens auch in den Keller. So kurz bevor ich krank werde, komme ich enorm tief. (Guter Erkältungsindikator....)

    Elisa
     
  6. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 28.05.06   #6
    Danke Elisa.
    Mich hatte es richtig bloed erwischt und ich mache jetzt fast 4 Wochen damit herum. Ich hatte die Nebenhoehlen total zu und einen Rachenkatharr, der mir auf das Ohr geschlagen ist, so dass ich bestimmt 2 Wochen kaum noch was auf dem linken Ohr gehoert habe. Jetzt geht es einigermassen, aber das Ohr faellt immer wieder zu. Heute habe ich das erste Mal seit vielen Wochen wieder versucht zu singen, ist aber ziemlich doof, wenn man sich nicht richtig hoeren kann. Meine Stimme, die ich (bevor ich krank wurde) etwas hoeher gepusht hatte, ist nun noch tiefer als vorher. Ich klinge fast wie ein Mann :-)
    Im Moment hat mich die Sache stimmlich ziemlich zurueckgeworfen, aber ich hoffe, dass sich das nun hoffentlich bald wieder gibt und ich wieder richtig singen kann. So, genug gejammert :-)
    Liebe Gruesse nach Koeln,
    Brigitte
     
  7. Chaymona

    Chaymona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #7
    hey, da können wir uns zusammentun; bin auch krank :D aber das mit der stimme ist mir auch irgendwie bekannt... manchmal komme ich richtig tief, dafür dann aber nicht hoch genug für manche songs. des hängt dann glaub ich bei mir eher mit der psyche zusammen als mit krankheit oder nicht :screwy: naja, mal schaun ob sich das irgendwann mal einrenkt. momentan würd ich mich bei mezzosopran einordnen - das is doch das zwischen alt und sopran oda? :rolleyes: :D
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 29.05.06   #8
    Antwort wie Radio Eriwan: Im Prinzip ja ;)
    Nicht nur der Tonumfang hat etwas damit zu tun, auch das Timbre.

    Liebe Grüße

    Ice
     
  9. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.05.06   #9
    Ja, das sind diese Angsttöne. Wenn man gut 'drauf ist, sich richtig vorbereitet und gar keine Angst vor den hohen Tönen hat, geht es plötzlich. Das kenne ich gut. Allerdings ist es bei mir im Moment wirklich krankheitsbedingt, aber das wird schon wieder.
    Lass doch 'mal ein Lied von dir hören. Ich bin immer so neugierig, wie andere Stimmen klingen.

    Grüße
    Brigitte
     
Die Seite wird geladen...

mapping