stimmen einer 12-saitigen gitarre?

von Sharx21, 05.08.04.

  1. Sharx21

    Sharx21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #1
    hallo!

    ich benötige dringende hilfe - habe soeben eine 12-saitige gitarre erhalten und stehe jetzt vor dem problem, dass ich nicht genau weiß, wie man diese stimmt....

    kann mir da jemand weiterhelfen?

    dankeschön und einen schönen tag
    simone
     
  2. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #2
    Also bei der E,A und D sind die 2. Saiten jeweils die OKtave (eine höher)

    Bei der G bin ich mir nicht ischer, bei der H und e sind beide Saiten gleich.
     
  3. Sharx21

    Sharx21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #3
    danke für die antwort... bei der G saite weiß ich auch nicht weiter....
     
  4. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #4
    sind die saiten gleich dick? Wenn ja, dann wird die wohl auch gleich wie die Gsaite sein, weil Oktave ist ja schon recht hoch... nicht das dir die saite um die ohren fliegt
     
  5. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #5
    Wenn beide gleich dick sind, werden sie auch gleich gestimmt.
     
  6. Sharx21

    Sharx21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #6
    bei der G-saite ist eine dicker und eine dünner...
     
  7. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #7
    dann versuch mach (GANZ VORSICHTIG) die dünnere eine oktave höher zu stimmen. Ich garantiere dir aber nciht, dass da nix reißt. wenn du meinst es ist gut, es reißt gleich, lass es.

    Ansonsten hat Lucklive schon recht!
     
  8. Sharx21

    Sharx21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #8
    mein doofen stimmgerät zeigt mir bei dieser saite nie ein 3G an
     
  9. Sharx21

    Sharx21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #9
    ich glaub ich habs geschafft - danke für die mithilfe - man muss echt aufpassen, dass keine saite reißt :great:
     
  10. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  11. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #11
    Also, wie in dem link stand: Aufpassen, dass keine Saite reisst. Ansonsten, gern geschehen und vielspass mit deinem 12er ;)
     
  12. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.08.04   #12
    genau das hält mich von einer 12-saiter ab...das ewige stimmen..vom saitenaufziehen mal gaaaanz abgesehen..
     
  13. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #13
    Och, ich finde da wäre ein 12 Saiter mit Nem passenden FR doch was:er_what:
     
  14. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.08.04   #14
    Ich hab auch eine 12-saitige Gitarre und bin der Meinung das du dir die hohe G-Saite schenken kannst. Die ist so dünn das sie sich erstens dauernd verstimmt und zweitens sehr oft reisst. Spar deine Nerven und spiel auf 11 Saiten :)
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.08.04   #15
    Genau die G ist aber oft sehr sound-prägend. Die liegt dann nämlich ne Terz über der hohen e.

    Ein E-Dur Akkord klingt dann ganz anders, wenn noch das gis über dem e liegt.

    Ich spiel grad auf 11 (zu faul zum Wechseln und hab grad keine einzelne passende da), aber das ist auf Dauer langweilig.
     
  16. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.08.04   #16
    Langweilig??? Es kommt nur darauf an was du aus den 11 Saiten rausholst. Stimm sie doch mal auf DADGAD und spiel mal ein wenig mit dieser Stimmung rum. Hör dir mal John Butler an. Der spielt prinzipiell auf 11 und von Langeweile kann bei ihm sicher keine Rede sein. :great:
    www.johnbutlertrio.com
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.08.04   #17
    Ich hasse open tunings :-)

    OK, langweilig ist das falsche Wort. Gibt ja auch Leute, die mit einer Saite Mucke machen können....

    Aber mir fehlt, für die klassischen strumming-Sachen (Akkordbegleitung), die g- Saite schon sehr, wenn sich nicht drauf ist. Da das Ohr des Menschen den obersten Ton als sehr prägend empfindet, ist die hohe g über der hohen e-Saite halt immer was besonderes, was die anderen 5 Zusatzsaiten nicht liefern.
     
  18. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #18
    Ray, kannst du mal was aufnehmen? Ich würde mal gerne einen 12 Saiter hören, ohne dass da dran rum gespielt wurde. Und selber gespielt hab ich leider noch nicht, hatte noch nicht die Möglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping