Stimmen

von Linkin Park 95, 04.12.07.

  1. Linkin Park 95

    Linkin Park 95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Weiß irgendjemand hier, wie Stimmen geht? Ich versuche es schon sehr lange, aber schaffe es enfach nicht. Jetzt kann ich nicht Gitarre spielen.:confused:
     
  2. GitarrenEd

    GitarrenEd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Hallo,

    Hast du kein Stimmgerät? Wenn nicht musst du nach deinem Gehör stimmen, wie das geht kannste ganz leicht ergoogeln mit den Begriffen "Gitarre stimmen".

    Wenn du ein Stimmgerät hast, dann beschreib mal dein Problem etwas genauer.

    MfG
     
  3. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 04.12.07   #3
    Wenn noch nicht einmal weiß, wie man mit Stimmgerät stimmt, wird er höchstwahrscheinlich auch nicht nach Gehör stimmen können...
     
  4. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 04.12.07   #4
    Naja ich denke mal du bist Anfänger, und dann denke ich mal das es sehr schwer für dich wäre nach gehör zu stimmen... Falls du keins hast leg dir nen Stimmgerät zu, und falls du eins hast (wie schon gesagt): dann beschreib mal dein Problem etwas genauer.

    €dit: Dar war wohl wer schneller :(
     
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 04.12.07   #5
    nicht nur Dark Seven war schneller, sondern auch der Threadersteller selbst.

    Sorry, wenn ich heute meinen Stänkertag habe. Aber wenn man sich im Board registriert, um 17:35 Uhr ein Thema eröffnet, und sich eine Minute später wieder auslogt, dann werd ich das Gefühl nicht los das hier jemand sehr bequem ist. Oder sagen wir mal "keine Geduld hat".

    Bei allem Respekt vor absoluten Neueinsteigern, das war schließlich jeder mal, kann ich es nicht verstehen wie man "sehr lange" versucht eine Gitarre zu stimmen, wo man die Antwort auf diese Frage in wenigen Sekunden hundertfach per Google beantwortet bekommt.

    Also 1. Google fragen. Oder 2., was sehr hilfreich ist, ein Stimmgerät kaufen und dessen Bedienungsanleitung lesen.


    Weiterhin wäre es wissenswert welche Art von "Stimmprobleme" vorhanden sind. Ist es 'ne Gitte mit fester Brücke, oder hat es gar ein Floyd Rose System? Ein paar Info's mehr wären schon hilfreicher gewesen.
     
  6. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 05.12.07   #6
    Tach Linkin Park 95,

    also wie meine Vorredner bereits schilderten, solltest Du Dir ein Stimmgerät besorgen und mal ein bisserl googlen.
    Ich glaube auch hier im Forum einen guten Thread zum Thema Stimmen gelesen zu haben. Also einfach mal die Such-Funktion benutzen.

    Als weiteren Tip, kann ich Dir noch diese Seite www.gitarrenlinks.de/index.html empfehlen.
    Hier musst du nur noch auf Workshop klicken und dann findest du drei gut erklärte Methoden zum Thema Gitarre stimmen. (stimmen mit Flageoletts, auch als Video)

    Wenn man nun gar keine Ahnung hat, worauf man eigentlich beim Stimmen nach Gehör hören muss,wie es ja bei Dir scheint (was aber nicht schlimm ist!), läßt sich das ganze schriflich eher schlecht erklären. Man muss es halt wenigstens einmal hören/gezeigt bekommen.
    Ich versuche es mal so zu erklären.
    Eine Saite schwingt ja beim Anschlagen und erzeugt einen bestimmten Ton.
    Wenn du nun z.B. die leere A Saite (die zweite von oben, nicht gegriffen) anschlägst und gleich danach, die E Saite (die Dicke ganz oben) im 5 Bund gegriffen anschlägst, dann wirst du eine ungleichmäßige Schwingung hören oder bei einer guten Gitarre auch am Instrument fühlen. Diese unregelmäßige Schwingung gilt es, einfach ausgedrückt, so gering wie möglich zu halten. Es sollen beide Saiten im gleichen "Rhythmus" schwingen.

    Nun den, hoffe du konntest damit was anfangen.

    Tschöö
     
Die Seite wird geladen...

mapping