Stimmproblem???Falsche Gesangstechnik? Ich weiss garnix mehr...

von DerJan, 02.05.06.

  1. DerJan

    DerJan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Sooo erstma hallo zusammen :)
    Ich stell mich erstma nen bisschen vor:
    Ich heisse Jan, komme aus der Nähe von Köln und bin 17.
    Zuu meinem Problem.....Ich singe nun seit anderthalb Jahren in einer Rockband und hab anfangs, naiv wie ich war, natürlich so laut,fest etc. gesungen wie es nur ging. Nach nem dreivierteljahr bin ich dann bei den Proben öfter heiser geworden und hab versucht etwas ruhiger zu singen, nach über nem jahr hab ich dann festgestellt, dass mein Falsett nicht mehr funktioniert, auf Anweisung meines Chorleiters( bin vor nem halben Jahr auch dem Chor beigetreten) hab ich dann erstmal pausiert und bin zu einem HNO gegangen. Der hat sich meine Stimmbänder angeguckt und meinte die wären geschwollen-> Pause! Die hab ich auch brav eingehalten und dann wieder langsam angefangen (mein arzt meinte ich dürfte das, da die Stimmbänder fast vollständig abgeschwollen waren).
    Nun zu meinem Problem:
    Ich hab Angst mir meine Stimme zu ruinieren, da ich singen liebe und es sich zusätzlich wohl auch einigermaßen anhört ;) Aufhören mit der Band is auch keine Alternative, Rock macht einfach zu viel Spaß. Aus Angst, dass was kaputt sit, teste ich nun im Alltag dauernd mein Falsett(piepsen) und krieg sofort nen schlechtes Gefühl, wenn es mal nicht funktioniert, da es bei allen andern wenn sies machen immer zu klappen scheint und bei mir zum Beispiel nach einer Weile singen nicht mehr.....(Hab ichs mir schon zerstört?)
    Das Ganze nimmt einem natürlichen den Spaß an der Sache, aber jemand Fremden der mich ausbilden und kontrollieren kann(Gesangslehrer) krieg ich frühstens im August.
    Würd gern ma eure Meinung dazu hören und musst edas einfach mal loswerden.
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Hallo Jan!

    Sorforthilfe über ein Forum ist bei Gesangsdingen - wie ja oft erwähnt - sehr schwierig.
    Wenn Du erst 17 bist, ist bei Dir der Stimmbruch sehr wahrscheinlich noch nicht ganz rum. Das kann auch dafür sorgen, dass Du Tonräume manchmal kontrollieren kannst, und manchmal nicht.
    Dein Falsett kannst Du Dir eigentlich nicht zerschießen, es sei denn Du hast dicke, dicke Narben auf den Stimmbändern. Da Du beim Arzt warst, ist das wohl nicht der Fall.

    Wenn Du schon einen Gesangslehrer in Aussicht hast, würde ich Dir den Rat geben, bis dahin etwas kürzer zu treten und auf Deine Stimme aufzupassen.
    Auch wenn es Dir wichtig ist, Dein Falsett immer wieder zu spüren wäre es besser, wenn Du diese "Aus-dem-Stand"-Testerei zumindest einschränkst. Es ist besser für Deine Stimme, wenn Du so was eingesungen machst.

    Grüße

    Ice
     
  3. Feeble

    Feeble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 04.05.06   #3
    Jo das Prinzesschen hat wieder mal Recht,
    ein Falsett zu zerschießen geht kaum.
    Recht gebe ich Ihr auch das Du das "Aus-dem-Stand" testen besser lassen solltest,
    einsingen ist absolut Pflicht, wen ich gerade Lust habe mein Falsett zu testen,
    dann sing ich mich eben vorher ein da Singen uns allen ja eh Spass macht ist das auch egal.
    So und jetzt wieder der Standardtipp zu solchen Fragen:
    NICHT ABER AUCH GAR NICHTS GEHT ÜBER UNTERRICHT.

    Ansonsten keine Sorgen machen.
     
  4. DerJan

    DerJan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Das sind doch Antworten, die man gerne hört! Danke schonmal dafür! :)
    Ist mir ja mittlerweile klar, dass nichts über Unterricht geht, aber den einzigen bezahlbaren unTerricht gibts an der Musikschule(Privatlehrer is einfach zu teuer) und da werden frühstens im August Plätze frei!
    Greets! Jan :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping