Stimmproblem mit meiner 14" TT

von black metal drummer, 21.08.05.

  1. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.08.05   #1
    Naja, mit meiner 14er Tom habe ich schon alles möglich probiert, doch mit ihrem paukigem Sound tanzt sie jedes Mal aus der Reihe.

    Weis vielleicht jemand woraun es liegen könnte, dass die Tom egal wie ich sie Stimme immer so paukig klingt?

    Danke
     
  2. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 21.08.05   #2
    ich weiss nicht, obs klappt, aber hast dus schon mal mit dämpfen probiert?
    (innen/aussendämpferteile oder mit tempos/verbänden...):confused:
     
  3. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 21.08.05   #3
    Wenn euch nix Anders mehr einfällt, dann isses "dämpfen"....Es ist ja so einfach:screwy:
    Erst baut jemand `ne Trommel, die dafür bezahlt wird, dass sie klingt, und dann wird sie abgeklebt:mad: Das ist -anders ausgedrückt- "Kavallerie zu Fuß".

    Bei der großen Menge an Toms, die der Fragende auffährt, würde ich natürlich -lästerhaft- vorschlagen, die 14"" einfach wegzulassen. Ein anderer -ernstgemeinter- Vorschlag ist, sie sehr locker zu spannen, vor Allem das Reso. Dann "paukt" sie mit Sicherheit nicht mehr und ist vielleicht gut passend zu der 16" Floor Tom (die ja eigentlich noch schwieriger zu stimmen ist).
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.08.05   #4
    Überprüf mal die Kesselgratungen auf Dellen, so lässt sich ne Tom meistens nicht mehr stimmen.

    Rsofell tiefer wie das Schlagfell stimmen, ansonsten mit nem winzigen Streifen Gaffa ca. 2 cm vom Rand abkleben.

    Grüße

    Bob
     
  5. Jalaba

    Jalaba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #5
    hey

    ja also es liegt ja auch daran was du zB für ein Fell hast...auch das resofell zu stimmen wird oft als weniger wichtig empfunden,ist es aber nicht.
    es gibt nun verschiedene möglichkeiten:

    du stimmst es nach dem alten grundbewärten prinzip!
    (lose schrauben,dann so gleichmäßig anziehen(wenig) das keine wellen mehr auf der oberfläche sind und sie gleich klingt...einfach mal auf gleicher höhe gerade drübergucken(licht!)<----nur mal so ganz kurz erklärt um an den "grundton" zu kommen.

    eine weitere möglichkeit um nicht den ganzen klang rauszunehmen ist ne kleine "raupe" die du aus gaffa bastelst und draufklebst!

    es ist schon wahr das viele ihre toms ganz abkleben nur weil "fetter" sound!es geht auch anders!ích bin zB auch kein freund von remo pinstripes....die dämpfen alles was geht!wenn du ne dumpfe 14" haben willst hau einfach so eins drauf,die sind sehr easy zu stimmen.
     
  6. black metal drummer

    black metal drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.08.05   #6
    Also vom Dämpfen halte ich eigentlich überhaupt nichts. Ich möchte eigentlich schon, dass meine Toms klingen. Von der Stimmung her habe ich sie eigentlich immer ziemlich tief und eben das Resofell etwas lockerer als das Schlagfell.

    Ich bekomme eigentlich aus jeder Tom einen einigermaßen geilen Sound raus (aus der 16er übrigends sogar am leichtesten). Nur diese 14er Tom Tom will einfach nicht. Aber ich werde das mit der Gratung mal überprüfen. Schließlich war das Teil von Ebay, und man weis ja nie, was der Vorbesitzer damit alles angestellt hat.

    Also schonmal danke für die Posts. Wenn euch noch was einfällt, einfach schreiben.
     
  7. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.08.05   #7
    Kleb keine riesen Stücke Klebeband mit Tempos daruf, ein Stück Gaffa 1-2 cm breit , zu einem T gefalltet reicht oft schon. Das lässt den Klang noch offen aber nimmt wenn nichts anderes hilft ungewollte Schwingungen raus.

    Grüße

    bob
     
  8. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #8
    Welche Felle hast du drauf und sind die zufällig neu?
     
  9. black metal drummer

    black metal drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.08.05   #9
    Oben sind die Pinstripe drauf und unten die Diplomat.
     
  10. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #10
    Also scheinbar nicht neu, dann kanns wohl kaum dran liegen, dass die "Verklebungstellen" am Rand noch nicht gelöst wurden (durch kräftiges Andrücken) auf die Tom ...

    Hm, ich kann dir dann nur nochmal den Tipp geben (wenns nicht an der Gratung) liegt

    1. Stimmschrauben gerade so fest ziehen, dass sie die Beilagscheibe auf den Spannreifen drücken (natürlich immer erst die eine, dann die gegenübe ... usw.)

    2. Schrauben um eine halbe Drehung nochmal lösen

    3. Die Schrauben mit 1/4 Drehungen festziehen, bis das Fell ziemlich straff gespannt ist, dann entweder die Trommel mal nen Tag stehen lassen oder mit nem Föhn das Fell leicht erwären

    4. nochmal um 2-3 Drehungen lockern das Fell, dann auf die gewünschte Spannung bringen, ach ja, und irgendwo hab ich mal mitbekommen, dass man ein Fell immer "hoch" stimmen soll, nicht "runter" (is hier baer nicht so wichtig und irgendwie weiss ich auch nicht, wie ichs erklären soll :rolleyes: )

    Du solltest mit dem ResoFell anfangen, dann das Schlagfell ... aber mit ner Tom wirst du nie nen "paukigen" Sound herbingen, aber ähnlich wird es klingen, wenn die Tom nen längeren Nachklang hat, denk ich mir jetzt mal ganz unverbindlich
     
  11. black metal drummer

    black metal drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.08.05   #11
    Das ist ja das Problem! Sie klingt ja paukig. Und das muss aufhören.

    Ach die ganzen Stimmkniffe kenn ich eigentlich schon. Es ist bestimmt die Gratung. Vielleicht hat sich auch sogar der Kessel komplett verzogen. Naja, ich werds mal überprüfen.
     
  12. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #12
    Achso, dann hab ich das falsch verstanden ... also wenn der Kessel verzogen is, is das Teil eigentlich kaum mehr als normale Tom verwendbar, ehr als Effekttom mit dem paukigen Sound halt, wenns an der Gartung liegt kann ein guter Grater das Teil noch Retten! Was hastn dafür gezahlt?
     
  13. black metal drummer

    black metal drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.08.05   #13
    70 € bei Ebay
     
Die Seite wird geladen...

mapping