Störfaktor Eltern beim Auftritt ^^

von Dom15, 04.12.05.

?

Seid ihr freier bei ABWESENHEIT euer Eltern bei einem Konzert oder ähnl.?

  1. Ja, auf jeden Fall! Da kann ich vielmehr abgehn!

    86 Stimme(n)
    33,7%
  2. Schon ein wenig ja.

    70 Stimme(n)
    27,5%
  3. Hm. Eigentlich weniger - ich geh beiderseits gleich gut ab

    91 Stimme(n)
    35,7%
  4. NEIN! Ohne meine Eltern kann ich überhaupt nicht abgehn!

    8 Stimme(n)
    3,1%
  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Hi,
    ich wollte mal wissen wie das bei euch so ist? Fülht ihr euch freier wenn eure Eltern bei einem Auftritt nicht dabei sind oder ist euch das egal und ihr seid in beiden Fällen gleich frei?
    Bei mir ist das so, dass ich wenn meine Eltern nicht dabei sind, viel freier bin und auch einfach relaxter das ganze angehe. Aber meine Eltern verstehen das überhaupt nicht.....

    So... jetzt seid ihr dran mit Stimmen abgeben :)

    Gruß
    D;)me
     
  2. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 04.12.05   #2
    wieso sollten die eltern einen stören?
    die zahln dir hinterher sogar noch was zu trinken :)
     
  3. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.12.05   #3
    also ohne meine eltern geht gar nix bei nem auftritt.... :rolleyes:
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.12.05   #4
    Auf jeden Fall. Ganz besonders meine Mami ist mir wichtig.
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 04.12.05   #5
    zum händchen halten während und nach der pogo...:cool:
     
  6. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 04.12.05   #6
    Glücklicherweise waren meine Eltern schon bei meinen ersten Klaviervorspielen vor mittlerweile immerhin 10 Jahren nicht anwesend, von daher konnte ich meine umfangreichen Auftrittsaktivitäten absolut frei und ungehemmt entfalten.
     
  7. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 04.12.05   #7
    Oh Gott- ganz böse Geschichte...

    Da mein Vater seit der Trennung vor einem Jahr nix anderes macht außer saufen und zuhause vergammeln, dachte ich mir ihn mit auf ein Konzi von uns zu nehmen (das dritte erst)

    19:00 wäre soundcheck gewesen. 17:30 ruft er mich schon angetüdelt an und fragt wann ich denn komme- er sei schon 1 h da. Na Klasse! Er kippte eins nach dem anderen und nervte sämtliche Mitglieder der insgesamt 7 Bands...

    CUT!

    So 21:00 waren wir mit dem Gig fertig. Da wars schon geschehen. Der gute Herr hatte die Sängerin der Headliner (25 Jahre, er ist 54) angegraben mit den Worten "Eeeyyy schnögge ich bin dör Vader vom Gitarristen von Sunland! Na, wie wärs?" :eek:
    Nicht genug, er musste ihr und so ziemlich JEDEM anderen auch noch Familienfotos aus glücklicheren Tagen rumzeigen. "Ey guggt moa, der kleene René nackt an dör Ostsee und jetzt (sniff) steht er uff der Bühne" :eek::eek:

    Hallo? Wie peinlich gehts denn noch???

    Zum Glück konnten mich etliche Leute etwas besänftigen ansonsten hätte ich sonst so friedfertiges Wesen ihn beinahe mit der Axt zerhackt.
    Ich war heilfroh als er irgendwann im suffkoma in einer Ecke versackte.... :mad:

    Schlimme Geschichte eigentlich. Peinlich für mich sowieso. Aber davon mal abgesehen war es - mit Abstand betrachtet- ein Riesenbrüller. Zwar auf meine Kosten aber immerhin..
    Wir waren 7 Bands und alle waren schon n ganzen Zacken länger im Geschäft als wir mit unserer Band.
     
  8. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 06.12.05   #8
    Wow - böse Sache das!!!!!

    Naja, da ich ja nu in dem Alter bin, daß mich meine Eltern nicht zu 'nem Konzert begleiten müssen, kann ich sagen: Es is mir Woscht!!!!
    Wenn dann der unmögliche Fall eintreten täte, daß meine Eltern zufälligerdings ein Konzi von mir besuchen täten, wäre der Fall sehr geritzt, denn ich wär Vollwaise, da mein Country-TomAstor-Fan-Paps und meine DickeBacke-Volksmusik-ChorGesang-Mama mit Sicherheit aus'm Fenster springen würden, wenn sie 'ne volle Ladung MetalCore :evil: verblasen bekämen:D .
    Wichtiger ist mir, daß nach Möglichkeit meine Frau dabei ist (wegen der seelisch-moralischen Unterstützungsarbeit.
    Irgendwann (wohl nächstes Jahr auf irgend'nem OpenAir) werden wohl auch meine beiden Töchter (derzeit 3,5 & 1,5 Jahre) mal dabei sein.
    Danach wird sich entscheiden, ob sie mich bitten, zur Adoption freigegeben zu werden, oder nicht. :p :p :p

    Aber grundsätzlich denke ich mal, daß es auf das Verhältnis z den Eltern ankommt.

    Greeetz,

    S.


    Edit:
    @ downward spiral:
    Vielleicht solltest Du erstmal alleine was mit Deinem Vater unternehmen. Und so konsequent sein, daß Du Dich wieder umdrehst und gehst, wenn er alkoholisiert ist.......
    Es ist seeeeehr peinlich für ein Kind, wenn sein Vater rotzevoll anfängt, es zu blamieren.
    (mit Kind war jetzt nicht Dein Alter gemeint, sondern die Tatsache, daß Du Kind Deines Vaters bist)
     
  9. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 06.12.05   #9
    Meinen Eltern sind Konzerte zu spät...vielleicht ganz gut so!!!
     
  10. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 06.12.05   #10
    Meinen Eltern geht das genauso. Die liegen um 9 oder um 10 schon längst im Bett und schlafen.
    Wahrscheinlich besser so;)
     
  11. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 06.12.05   #11
    Mir ist das Egal. Soll ich mich jetzt anders verhalten, nur weil jemand zuschaut, den ich sicher kenne? -> Was ist dann zu hause los...
     
  12. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 06.12.05   #12
    Es kommt ja auch drauf an, was man auf der Bühne macht..wenn man so ein G.G.Allin - Typ ist...
    Blut, Stuhl, Urin etc....und Mama und Papa in der ersten Reihe...ich weiß nicht...
     
  13. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 06.12.05   #13
    Also wer sich schon von Eltern beeinflußt sieht, denn möcht ich erst gar nicht bei Publikum sehen, welche etwas anderes erwartet haben oder bei einem echten Bikertreffen, also nicht den BMW & Harley Sonntags-Zahnarzt-Club, sondern jene wo sich auch mal die Banditos und H.Angels, die Köppe einschlagen. :twisted:
     
  14. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.12.05   #14
    Grade dann. war doch in früher Kindheit auch kein problem...
    bzw. ist das die unmissverständlichste Art seinen Eltern klar zu machen , dass die Erziehung gründlich in die Hose gegangen ist.

    Jetzt mal ohne Mist, mich hat es früher nicht gestört und mich würde es heute noch weniger stören.
     
  15. MattB

    MattB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.12.05   #15
    meine sind öfters dabei, aber ich hab da kein Problem mit. Spätestens auf der Bühne hat man das sowieso vergessen...
     
  16. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 06.12.05   #16
    Hm, da tanz ich wohl völlig aus der reihe!?
    Ich mach mit meinem Daddy Musik und der geht manchmal mehr ab wie ich!!!
    Also von daher, hat sich die frage wohl für mich erledigt.:D
     
  17. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 06.12.05   #17
    die eltern von unserem Basser sind Biker, aber unsere Musik kommt bei denen recht gut an, also nicht nur bei den eltern.

    meien Eltern waren einmal bei nem gig dabei und waren sehr verwundert ueber den pogopit. Naja es war denen zu laut.
     
  18. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.12.05   #18
    Naja mein Vater kommt vieleicht mal einmal in 2 Jahren zu einem Gig, weil es ihn interessiert womit ich mein Geld verdiene und rt immernoch nicht glauben das sowas geht:D
    Ich geh dann wie gewohnt ab, mich störrt das nicht, er war auch auf diversen Iggy Pop Konzerten und hat das auch überlebt.
    Ihm gefällts eigentlich auch ganz gut, ich hab eigentlich nur Probleme mit der Show wenn Freundin anwesend is ^^
     
  19. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 06.12.05   #19
    Also ich habe kein problem damit wenn meine eltern beim gig dabei sind. mein vater hat früher selbst bass in ner band gespielt und sobald ich auf der bühne bin sind alle im publikum erstmal gleich...es ist einfach publikum die mein bestes verdienen was ich versuche ihnen zu geben.


    MFG Booster
     
  20. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 06.12.05   #20
    bis jetzt war mein Vater immer dabei (Mutter glaub ich auch...) einfach aus Interesse.... mich stört das nicht ich mache mein Ding und fertig. Im Publikum könnten ja auch noch ganz andere Leute sein von denen ich gar nicht weiß dass sie da sind... bzw erst hinterher weiß dass sie da waren wie z.B. "Lehrer" usw... von daher ich lasse mich nicht beeinflussen... aber wenn ich z.B. weiß in der Linken Ecke stehen meine Freunde (=engster Fanclub) dann geh ich auch mal dahin bzw. halte Blickkontakt mit denen und mach mal ne extra-Schleife aber sonst.... ^^
     
Die Seite wird geladen...