Störgeräusch

von wilfried, 18.05.16.

Sponsored by
QSC
  1. wilfried

    wilfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.09
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.16   #1
    Hallo!

    Ich arbeite mit einem X32 Compact und einem MacBook.
    Mein Problem:
    1 - 2 x täglich entsteht aus dem Nichts ein Störgeräusch ( sehr lautes Raschen und Krachen)
    Es hält für einige Sekunden und geht von selbst wieder weg. Ich komme einfach nicht dahinter wodurch dies ausgelöst wird.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine Idee was hier das Problem sein könnte?

    LG
    Willy
     
  2. Gast259177

    Gast259177 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    5.092
    Erstellt: 18.05.16   #2
    Moin Willy, da müsstest du schon etwas konkreter werden. Raschen und Krachen kann per Definition auch ein Marder unterm Dach sein ;) Insofern schau doch mal ob du das präzisieren kannst. Wo kommt das Geräusch raus? Ist dabei auf dem X32 etwas zu sehen (-> Auf welchem Kanal/Bus entsteht das Geräusch?), handelt es sich um eine Phänomen, welches auf dem gesamten Pult auftritt (dann müssten alle Meter ausschlagen) etc.pp.. Oder kommt das ganze aus dem MacBook? Ich habe schon bei einer große Studioproduktion erlebt, dass ein iMac alle paar Stunden einen Digitalburst aussandte (sehr angenehm, wenn man gerade versucht, mit InEars etwas einzuspielen - in dem Fall allerdings nur die Spitze des Eisbergs wenn es um Macs in Studios geht - anderes Thema). Wie verbindest du den Rechner mit dem X32? Per externem Interface oder mit der Karte? Per Firewire oder USB? Fragen über Fragen.
     
  3. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 18.05.16   #3
    Hallo MB's,

    jepp, ich möchte die Fragenliste noch ergänzen. Wo hörst Du die Geräusche? PA, Studiomonitore, Kopfhörer? Wie sind diese Geräte angeschlossen und welche Geräte sind es? Besitzt Deine Frau einen Krups 3mix (vergiss es, Scherz).

    Gruß Jürgen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. wilfried

    wilfried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.09
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.16   #4
    Hallo Leute! Danke mal für die schnelle Reaktion!!
    Da es vor etwa 30 Minuten wieder passiert ist kann ich jetzt konkreter werden. Ich habe unter METERS sehen können, dass das Störgeräusch auf Mix Bus 9-12 volle Kanne ausschlägt. Interessant ist das selbige Kanäle sogar gemutet waren und ausserdem abgedreht waren.
    Für mich schaut das nach einem Fehler im Pult aus. Was meint Ihr?
     
  5. Gast259177

    Gast259177 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    5.092
    Erstellt: 18.05.16   #5
    Moment, Mixbusse und Kanäle sind nicht das gleiche. Hängst du grad mal deine Szene an den nächsten Post an, da würde ich gern mal reinschauen (X Edit am Rechner mit dem Pult verbinden, bei der Synchronisierung angeben, dass sich der Rechner die Daten vom Pult holen soll, dann die Szene auf der Festplatte speichern und hier anhängen)! Dazu bräuchte ich eine genaue Auflistung, was zu diesem Zeitpunkt am Pult angeschlossen war.
     
  6. wilfried

    wilfried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.09
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.16   #6
    Sorry, ich habe die Scene auf meinem Rechner gespeichert. Lässt sich aber unter "Datei Hochladen" nicht hochladen.
    Was mache ich falsch??
    --- Beiträge zusammengefasst, 18.05.16 ---
    Ich könnte Dir die Scene mailen. Das funktioniert!
     
  7. Gast259177

    Gast259177 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    5.092
    Erstellt: 18.05.16   #7
  8. wilfried

    wilfried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.09
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.16   #8
    Probier mal den link: https://www.dropbox.com/sh/64ka0prvyuog22c/AABxjaJIOVechwEZ5TwZ8CFVa?oref=e&n=52845896
    Da ich ja keine Mail-Adresse von dir habe, habe ich mich jetzt selbst zur Dropbox eingeladen. Das ist der Link.

    Ich hatte nur 5 Mikros auf Input 2,3, 9,10 und 11.
    Mein Computer war mit dem X32 verbunden aber auf Standby.
    Benutze den X32 heute nur als Live-Pult in einer Probe.
    Das ist aber nicht ausschlaggebend.
    Es ist auch schon passiert wenn der Computer in Betrieb war und ich bloß im Logic irgendwas editiert habe.
    Also nichts aufgenommen. Plötzlich aus dem Nichts wieder dieses Wahnsinns Geräusch.
     
  9. Gast259177

    Gast259177 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    5.092
    Erstellt: 18.05.16   #9
    Klasse, das hat schon mal geklappt. Damit ich dich richtig verstehe - du hast die PA an Output 7 und 8 und dort kommt auch das Geräusch "raus"? Schlägt denn der Master Meter auch aus? Denn die Busse (in dem Fall Subgruppen) sind ja nur auf die direkten Ausgänge 10,11 und 12 geroutet, das allerdings Post Fader, dort sollte also nichts rauskommen.

    Zu prüfen wäre daher, ob einer der Kanäle, welcher auf die Subgruppen geht (das wäre 1, 3, 9 sowie der Stereoreturn FX1) die Ursache ist. Diese gehen nämlich auf den LR Bus raus und würden bei so einem "Event" zwar einen Meter-Ausschlag auf den Bussen 9-12 verursachen (da sie auf diese Subgruppen geroutet sind), das "Störsignal" aber ungeachtet dieser Subgruppen direkt an den LR Bus senden.
     
  10. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    3.969
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.050
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 18.05.16   #10
    Die Szene mit der Datei-Endung .txt hier hochladen hilft auch...
     
  11. wilfried

    wilfried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.09
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.16   #11
    Hallo Leute! Tut mir leid, dass ich Eure wertvolle Zeit in Anspruch nehme. Bin sehr froh, dass ihr mir behilflich seid.
    Ich kenne mich mit dem Routing eines analogen Mischpults aus. Doch das ist ein wenig komplexer. Ich habe das Pult erst seit kurzem.

    Ich sehe im Routing nicht was du mir eben geschrieben hast.
    Ich habe ein SM58 auf Input 9 stecken. Wenn ich auf meiner Software in "METERS" schaue kommt das Mic natürlich auf Input 9 rein aber auch auf MixBus 9,10,11,12 und ein wenig auf 13.
    Bitte um Hilfe ;-)
     
  12. Gast259177

    Gast259177 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    5.092
    Erstellt: 19.05.16   #12
    Hallo Wilfried,
    da du ja noch ganz neu bist im digitalen Bereich ist es natürlich extrem schwierig etwas zu raten. Nach dem was ich über deinen Wissensstand und das Pultsetup weiß, ist es absolut möglich, dass das Pult vollkommen in Ordnung ist. Plötzliches lautes Krachen ohne angeschlossene digitale Stagebox ist fast immer auf eine (halb)kalte Lötstelle in einem XLR Stecker zurückzuführen. Ich würde diese Stecker (der Kabel, welche in Kanal 1,3 und 9 eingesteckt waren) mal aufschrauben und checken, ob die in Ordnung sind. Gleichzeitig würde ich das Pult OHNE angesteckte Kabel laufen lassen um zu überpfüfen, ob der Fehler dann überhaupt noch auftritt. Wenn nicht, dann MUSS es an einem der Kabel oder einem Mikrofon liegen. Nur mit so einem systematischen Ansatz lässt sich der Fehler eingrenzen.
     
  13. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 20.05.16   #13
    Hallo MB's,

    alternativ würde ich mal in Richtung Stromversorgung suchen. Alle Kaltgeräteanschlusskabel nachdrücken, x-fach Steckdose prüfen/tauschen, nicht benötigte Steckernetzteile temporär ziehen, Stromversorgung über eine Verlängerungsschnur aus einem anderen Raum/Stromkreis ziehen.

    Gruß Jürgen
     
  14. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    3.969
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.050
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 20.05.16   #14
    Zumindest das scheint erklärbar zu sein. Nach Durchsicht der Szene sehe ich dass alle FX-Returns auf die Mix-Busse 9-12 geschickt werden. Mixbus 13 wiederum ist auf FX1 geroutet somit kommt, da ja etwas nach MixBus1 gesendet wird, auch was auf Mixbus9-12 an.

    Bezüglich dieser wiederkehrenden Störgeräusche kann das alles in der Kette sein, vom Mixer , Macbook, Angeschlossene Geräte oder uahc Boxen bzw. deren Endstufen. Ich hatte mal einen Studio-Monitor-Controller der so etwas gemacht hat. Letztendlich war es wirklich ein defektes Gerät. Die Ursache konnte ich allerdings nur durch Ausschlußverfahren ermitteln. Und das hat gedauert, da auch bei mir das Geräusch erst nach Stunden auftauchte. Ich würde also die Signalkette von hinten nach vorne durchtesten. Zuerst nur die Boxen/Endstufe ohne andere Geräte, dann das was in der Kette davor ist, ich vermute mal den Mixer. Auch hier wieder nur den Mixer und danach mit einzelnen Signalquellen, z.B. Macbook dann einzelnen Instrumente usw. Ist mühsam aber letztendlich hilft es die wirkliche Ursache zu finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping