StormWarrior (Powermetal) Sound, nur wie?

von A.R.N.I.E, 18.05.08.

  1. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 18.05.08   #1
    hey!

    Ich probiere in letzter Zeit immer wieder rum, um einen perfekten Powermetal Sound hinzukriegen, scheitere aber meistens an dem Problem eines auftretenden knackenden Soundes. Ich nutze den Ashdown Mag 300

    kann mir einer sagen wie ich solchen Sound hinkriege?

    http://www.youtube.com/watch?v=VV9JpdYf2qs

    ab 3:07 hört man den Bass solo
     
  2. MoMaster

    MoMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    4.08.12
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.05.08   #2
    nicht mit dem fingernagel drankommen? :-/
     
  3. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 19.05.08   #3
    daran liegts nicht -.-
     
  4. TigerTatziKatzi

    TigerTatziKatzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 19.05.08   #4
    Der Gute spielt evtl. mit Plektrum?! :)
    Zumindest kann man das anderen Videos entnehmen.

    Woher aber dein Knacken kommt weiß ich auch nicht so recht...hätte auch behauptet Fingernägel.
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 19.05.08   #5
    Zuerst einmal musst du "knacken" spezifizieren. Kommt das Knacken aus dem Verstärker oder ist es auch trocken angespielt - also ohne Verstärker - zu hören?

    Knacken kann es zB, wenn die Saiten die Tonabnehmer berühren. Beim Spielen mal drauf achten. Wenn ja, musst du die Tonabnehmer mal etwas runterschrauben.

    Ist das Knacken eventuell ein Defekt an der Elektronik, sprich eine lockere Lötstelle? Mal den Bass rütteln und hören ob sich was tut (aus dem Verstärker).

    Oder ist es eher ein Schnarren, was sich anhört als würdest du die Bünde nicht richtig runterdrücken? Dann ist deine Saitenlage zu niedrig.

    Oder empfindest du als Knacken, dass das Anschlagsgeräusch sehr präsent ist? Dann mal am EQ schrauben und die Hochmitten bzw. Höhen etwas zurückdrehen.
     
  6. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 20.05.08   #6
    Danke für die Antwort!



    Ja das ist es :) Mein Problem jetzt ist, dass ich versuche so nah wie möglich an den oben angegeben Sound kommen will, was meiner Meinung nach übers Boosten der Höhen und Hochmitten zustande kommt. Da kommt aber das Problem des Anschlaggeräusches dazwischen. Deshalb glaube ich dass das über ne andere Einstellung gehen muss. Und da wollt ich fragen ob mir da einer einen Tipp geben kann. Plektrum spielen lernen würd ich diesbezüglich gerne umgehen, das dauert ja auch erstma paar Monate eh ich da zurecht komme.
     
  7. Thassilo

    Thassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stockstadt am Rhein
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    253
    Erstellt: 20.05.08   #7
    Für so nen Sound sind an sich auch frische Saiten ziemlich entscheidend. ...Das macht schon sehr viel aus. (hilft dir aber bei deinem Knacken nicht)
     
Die Seite wird geladen...

mapping