Straight ahead

von Cudo, 05.06.05.

  1. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 05.06.05   #1
    Hallo Leute,

    im Video von Rodney Hubbard und Phil Jones http://www.showmethechords.com/Video_Clips_GK/Straight_Ahead_Jazz.wmv sieht man mal wieder was Swing ausmacht. Ich habe mir erlaubt ein klein bisschen davon zu transkribieren, nur um zu zeigen dass das Gespielte nicht vom anderen Stern ist. Was fasziniert ist die Phrasierung, Genauigkeit und Rhythmik der beiden! Dieser unglaubliche Swing kann nur so zustande kommen. Schnelligkeit spielt dabei im ersten Moment nicht so die große Rolle.

    Bemerkenswert sind dabei unter anderem die Kicks von Rodney in der Linken Hand. Sie verleihen der Sache so immens viel Drive…
    Er benutzt dabei übrigens alle möglichen Umkehrungen der einzelnen Akkorde, sozusagen um eine Melodie reinzubringen. Die reine A oder B-Form in der linken Hand ist bei ihm nur teilweise zu sehen.
    Die unisono Läufe von Phil sind natürlich auch gewaltig… Phil übernimmt das Ruder zunächst sehr melodisch bevor er dann in's Doubletime wechselt.

    Die Form und Changes waren am Anfang nicht ganz authentisch (siehe Transkription). Da das ganze aber eher wohl ein Jam war und sich aus dem Nichts heraus entwickelte, ist dies nicht unbedingt tragisch.

    CIAO
    CUDO
     

    Anhänge:

  2. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 23.07.05   #2
    Hey Cudo, saubere Arbeit. :great: Ich hatte das Video vor einiger Zeit schonmal gesehen und war begeistert. Ist echt interessant, davon mal ne Transkription zu sehen. Danke.
     
Die Seite wird geladen...