strapazierfähinge saiten?

von Morphius85, 28.11.06.

  1. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.11.06   #1
    hallo alles zusammen
    ich suche strapazierfähige saiten für e-guitare. ich hab schon alle möglichen marken und typen ausprobiert hab aber bisjetzt nix passendes gefunden. ich spiel harten schnellen rock mit häufigen "slappen". und dabei reis mir dann meistens die e a oder d saite.
    wie gesagt ich hatte schon saiten von 5 bis 30 € pro satz aber immer mit dem selben ergebnis!
    hat jemand evt. einen tipp oder eine bestimmte marke od. serie die zu meiner spielweise passt.
    vielen dank

    p.s. hab im forum nix deartiges gefunden.
     
  2. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.11.06   #2
    Schonmal einen stärkeren Satz ausprobiert, oder geguckt, ob die Saitenreiter eventuell zu scharf sind?
     
  3. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.219
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 28.11.06   #3
    Das liegt nunmal daran, dass alle Saiten aus nahezu dem selben Material sind. Die Variationen in der Zugfestigkeit sind so gering, dass Du durch andere Saiten einfach keine Verbesserung bekommst.

    Reißen die Saiten immer an der selben Stelle? Dann hat kobestyle0203 mit den scharfe Saitenreitern (oder sonstigen scharfen Kanten) garantiert den richtigen Tip :)
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.11.06   #4
    Probier mal Elixir Seiten, die sind mit Kunststoff beschichtet und sollten angeblich langsamer altern. Falls Dein Problem daher kommt, dass dein Anschlag die Seiten mechanisch zu sehr belastet, weiß ich leider keinen Rat. Vorausgesetzt, die Probleme mit Reitern wie von Buzzdriver beschrieben sind nicht die Ursache.
     
  5. Morphius85

    Morphius85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.11.06   #5
    hallo nochmal
    vielen dank ersmal
    ja die saiten reissen immer am "reiter" aber ich würd nicht sagen das er scharf ist. ich glaub die reissen da weil ich sie dort am meisten anschlage
    ich spiel stärke 11 und (hatte aber auch schon 9 drauf) aber immer mit demselben ergebnis "zwei-wochen-saiten".
    ich geb ja auch zu das ich nicht grad mit samthandschuhen spiele hab ein sehr strarkes pleg. und wenn ich ohne spiele dann werden die saiten mit den fingern auch mal geslappt. trotzdem muss es doch irgendwelche saiten geben die robust sind
     
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.219
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 28.11.06   #6
    Nein, so lange die Saiten magnetisch sein müssen ist Stahl die robusteste Lösung.
     
  7. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 29.11.06   #7
    kannst ja mal 16er nehmen ... nur bends werden halt nicht mehr wirklich einfach sein ...
    hab auch mal von einem gelesen der mit nem 6er Bass Satz spielt ...
     
  8. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 29.11.06   #8

    Was ist denn daran so schlimm alle zwei wochen neue saiten draufzutun?:screwy:
     
  9. Morphius85

    Morphius85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.11.06   #9
    ok hab schon verstanden....
    trotzdem danke
     
  10. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.11.06   #10
    ist auf jeden fall der reiter. guck da noch mal genauer wo die saiten langgehen. wenn du neue saiten aufziehst mit graphit vorher die reiter einreiben. das soll auch minimal helfen. ich kritzel da immer mit nem bleistift nen bissel rum. zu den reitern benutzt mal die sufu. da gibt schon viele threads zu. bei nem kumpel sind die saiten auch immer gerissen da warns falsch eingestellte reiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping