Strat 399,- ?

von M666, 03.12.04.

  1. M666

    M666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #1
    Hi Leute, bin beim durchblättern des MS Katalogs auf ne Mexican Standart Strat gestoßen.


    1) was haltet ihr von dem Angebot?

    2) taugen die mexican modelle was?

    3) hat evt. einer von euch diese?
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 03.12.04   #2
    Die Mex Modelle sind schon recht gut. Ich würde hier aber genaustens antesten gehen! Am ehesten würde ich Dir aber die Modelle aus der American Serie empfehlen... aber die kosten auch eine Ecke mehr... Wahlweise erhältlich mit Maple oder Rosewood Fretboard... die Modelle liegen um die 1000 Euro.

    Wenn es günstiger als die American sein soll, dann ist das hier mit Sicherheit was für Dich... Fender Stratocaster Lite Ash ;)
     
  3. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.12.04   #3
    Hi das Thema gabs hier schon sehr oft bezüglich mexico oder usa unterschide und allgemein mexico strat bitte sufu benutzen !!!!!!!!!!!!!!!

    Aber ich sag mal die Mexico modelle sind ganz gut, mir persönlich würde der Druck fehlen , wenn dann würde ich eine Fat Strat kaufen..............

    Thomann hat zur zeit 2 günstige modelle..................aber mit 3 Singlecoils...

    http://www.netzmarkt.de/thomann/fender_fmtstratmntsb_egitarre_prodinfo.html
     
  4. whiplash

    whiplash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.12.04   #4
    Wie immer: es kommt ganz drauf an, was man spielen will: die mexico ist ne sau geile gitarre, und die bisher einzige, wo sich der wechsel des auswahlschalters für die pickup-position lohnte (bei mir).
    Der einzige nachteil imho ist: sie hat nur 21 bünde.
    Wenn man aber auf den sound steht, also nicht volles brett spielen will, ist sie die optimale gitarre.
    Sie ist super verarbeitet, hat nen wahnsinns sound (in ihrem bereich, also ohne brett), und läßt sich super bespielen.
    Momentan gehört sie zu meinen absoluten lieblingsgitarren und ist absolut empfehlenswert.
     
  5. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.12.04   #5
    Die rockt auch mit Brett.. zumindest bei mit ??? auf mittel/hinten position durchn DS-2 an nen Marshall Valvestate S80...
     
  6. whiplash

    whiplash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.12.04   #6
    Klar, sie rockt, aber man spürt doch einen unterschied ob da nen HB drin ist oder ein SC.
    Der unterschied mitte/hinten zu nem HB ist schon hörbar, aber du hast insofern recht, dass man sie als brett auch spielen kann (trotz hörbarem unterschied), wobei sie mir dann allerdings zu undifferenziert klingt. Die unterschiede in der PU-wahl treten vor allem im cleanen- und crunchsound differenziert zutage.
     
  7. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 04.12.04   #7
    iCH kann mich auchanschliessen. Die Dinger aus Mexiko sind ihr Geld wirklich wert. Habe erade eine Tele aus Mex gekauft, bin begeistert. Sie ist zwar nicht sooo toll wie eine USA (man hört auch einen Un´terschied), abeer sie klingen nach Tele bzw. Strat und sind sehr sauber verarbeitet.
    Antesten - kaufen
     
  8. M666

    M666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #8
    ich hab mal damit geliebäugelt hatte aber eher an ne fat strat gedacht wobei die aus mexico doch noch bissl teuerer sind , aber ne US mit HSS ist nicht mehr in meinem buget rahmen.
     
  9. M666

    M666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #9
    hab ne frage lohnt es sich denn, wenn man sich ne strat sss kauft später am steg den singel coil gegn nen shr-1 hot rail von duncan austauscht?
     
  10. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 04.12.04   #10
    also ich würd sagen auf jeden fall , fetter sound .....

    schau mal bei Gitarren verkauf , silverface verkauft ein hot rail für 45 euro :great:
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.12.04   #11
    Das lohnt sich, wenn du am Steg einen fetteren Sound willst. Sonst lohnt es sich nicht.

    Auf meiner echten US-Strat würde ich das z.B. nie machen, da ich da den puren klassischen drahtigen Strat-Sound will. Dafür hab ich mir die Klampfe gekauft. Deshalb kommt da nie irgendwas anderes rein.

    Wenn man von Anfang an allerdings einen HB am Steg will, kann man sich auch gleich mal nach der HSS Strat umsehen.
     
  12. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 04.12.04   #12
    jop ... ich schließ mich ray an

    ich find ne strat mit nem humbucker is keine strat mehr, der macht da das ganze feeling kaputt!
     
  13. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 04.12.04   #13
    würde ich auch nie machen. Hätte ich genug Geld, würde ich mir vielleicht noch eine AmStrat HH holen. Ist auch was ganz feines! Bin aber auch grosser Fender Fan :rolleyes:
     
  14. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 04.12.04   #14
    Oder man macht sich eben einen Joe Barden TwoTone rein, dann hat man alles was das Herz begehrt :-)))

    Hannes
     
  15. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 04.12.04   #15
    Da bin ich auch deiner meinung

    Da bin ich nicht deiner meinung , erstmal finde ich die dicken zweispuligen humbucker nicht so schön in der strat , und auch weil sie gerade sind. Und bevor ich mir eine mexico fat strat kaufe, die teurer ist als eine sss, dann kauf ich mir lieber zb ein passiven humbucker in singlecoil format, was auch viel schöner aussieht wenn er schräg drin sitzt.
     
  16. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 04.12.04   #16
    Hi ihrs

    also ich will an meinem Steg auch nichts anderes als den Original PU. Vor Jahren hab ich mal in eine andere Strat einen SD Hot Rail eingebaut (als ich noch Hardrock spielen wollte), aber der hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen. Kein Vergleich zu einem richtigen Humbucker finde ich. Er hatte schon etwas mehr Saft, aber eben nicht so, wie erwartet ;)
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.12.04   #17

    Man kann ja stattdessen ein Push/Pull-poti reinbaun und damit den Steg und den Mitte zusammen seriell schalten.

    Damit gekommt man dann ja nen Humbucker (sofern der mittlere PU "falschrum" gewickelt is), muss nichts am Aussehen verändern und hat trotzdem die alten Sounds unverändert dabei.

    Halt ich für die beste Methode, das kannste dir überlegen, wenn du willst, M666.
     
  18. M666

    M666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    20.09.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #18
    naja muss ich wohl mal überlegen was ich mache....

    aber danke für die idee "die finger von so nem versuch zu lassen "

    thx
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.12.04   #19
    Hihi, wem sagst du das.... Genau den Plan dafür hab ich dir doch zum schönen Verdrahten gegeben. :-)

    Und genau das hab ich in meiner Strat drin. Nur mit Zusatzschalter anstatt PP-Poti.

    Ist schon fetter, kommt aber soundmässig nicht ganz an einen Steg-HB ran, weil die mittlere Spule einfach zu weit vorne sitzt.

    Bei ner höhenlastigen Strat is das zwar nicht so schlimm, es ist immer noch ein guter Rhythmussound. Aber der Charakter eine Zwischen-Position schimmert immer son bissel durch.

    dafür, dass es nur ein paar Euros kostet, isses aber perfekt. Zudem man ja auch noch Hals-Mitte seriell hat. Erinnert bissel an einen Hals-HB. Lont schon.
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.12.04   #20
    Die Otpik hab ich jetzt mal ausser acht gelassen, da das nun rein subjektiv ist. Das muss der Kollege selber entscheiden.

    Was spricht dagegen...?
     
Die Seite wird geladen...

mapping