Strat aus Einzelteilen zusammenbasteln

von Ideentoeter, 12.12.07.

  1. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 12.12.07   #1
    Da ich ein Zweitinstrument für unterwegs brauche und meine Squier 51 mir nichtmehr soviel gibt, habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir nach Gusto eine Gitte aus Einzelteilen zu basteln, also das typische "Ick koof Body, Hals, usw. inner Bucht und setzt dann alles zusammen." (Über den Sinn und Unsinn möchte ich nicht diskutieren)

    Mich würde mal interessieren, wer sowas schon gemacht hat und was letztenendes dabei rausgekommen ist ("Die hammer-geile-besser-als-Fender-Strat-für-200€" oder die "hab-fast-alles-zusammen-dann-aber-kein-Bock-mehr-Strat/LP/etc.").

    Hat sich jemand soeine halbwegs "individuelle" Gitarre mal zusammengebastelt? Und was für Probs habt ihr gehabt (Hals nicht gepasst, nicht oktavrein bekommen, etc).
     
  2. bobbuard

    bobbuard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.12.07   #2
    hab ich mal gemacht

    ich habe alle teile in diesem shop zusammen gekauft
    http://stores.ebay.ca/The-STRATosphere

    bis auf die pickups die hab ich nun von curtis novak

    perfekter service schnelle lieferung

    und ist ein schönes gefühl wenn du die von dir konzipierte gitarre in der hand haltest
     
  3. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 12.12.07   #3
    Und wie isse geworden? bzw. wie is die quali von den teilen? den verkäufer hab ich auch schon öfters gesehn
     
  4. bobbuard

    bobbuard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.12.07   #4
    ich habe nur original fender teile (stimmt nicht ganz, sprezel locking tuners)

    ich kann gar nichts aussetzen an der qualität der gitarre
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 12.12.07   #5
    Ich habe es schon zig mal gemacht und prinzipiell ist es so: es lohnt sich nur wenn man hochwertige Komponenten zusammenbaut, also eine gute Klampfe bauen möchte. Für low-budget Klampfen lohnt sich eine Squier oder Fender Mex in der Regel besser.

    Also: entweder viel Geduld bis man richtig gute Teile günstig erwischt oder eben tiefer in die Tasche Greifen und was "richtiges" bauen mit hochwertiger Hardware etc.

    Das Basteln an sich macht Spaß und manchmal kommen auch recht liebenswerte Teile Raus, aber rein aus finanzieller Sicht ist es ein schlechtes Geschäft. Wem es der Spaß wert ist, ruhig machen - man lernt auch viel dabei.

    Grundsätzlich empfehle ich die MightyMite Strat-Teile z.B. von www.dancingdragonguitars.com (für budgetorientierte, aber trotzdem recht gute Qualität) oder www.musikraft.com die eine sehr gute und etwas günstigere Alternative zu Warmoth sind (für die, die ein "Trauminstrument" bauen wollen). Am sonsten wie immer Ebay & co.
     
  6. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 12.12.07   #6
    Ja, mit som Boy von DancingDragonGuitars hab ich auch schon geliebäugelt, da die relativ günstig sind, aber irgendwie trau ich mich nicht, was aus Amiland zu bestellen. Was kommtn da noch alles zu an Zoll und Steuer und wie hoch sind die Versandkosten? Und wie läuft die Überweisung? Muss ich da extra zur Bank hin und dat beantragen?
     
  7. C.Santana

    C.Santana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Rockinghausen
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    8.554
    Erstellt: 13.12.07   #7
    Also, ich habe mir mal aus neugier einige Stratteile bei ebay zusammen gekauft:
    1 Body Vanillegelb, ziemlich leicht (1200gr) Holz? Keine Ahnung aaber geile Farbe 28.-Euro
    1 PickGuard, komplett bestückt, wahrscheinlich von Santander?!?!.... 15.- Euro
    1 komplettes Hardwareset in Chrom satiniert Tremolo,Mechaniken, Gurtpins, Jackplate,Neckplate, Saitenniederhalter und alle Schrauben 22.- Euro
    1 Strathals von einer Marathon Replay Serie mit lackiertem Ahorn Griffbrett 25.- Euro
    macht zusammen 90.- Euro, eine Menge Spaß und klingt gar nicht so übel....
    Das beste an dieser Strat ist der Hals. Habe ihn zwar billig gekauft ist aber absolut klasse. Kommt demnächst auf einen richtig guten Body mit richtig guten PickUps.
    Fazit: Genausogut wie eine gleichteure, fertig zusammengebaute Stratkopie, macht aber mehr Spaß!!
    Aber ich kann den anderen nur beipflichten. Höherwertige Teile = gute Gitarre.
    Tschau
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.12.07   #8
    Ideentöter: ich bezahle immer mit PayPal oder Kreditkarte. Überweisung wollen die Amis meistens nicht, weil dann Gebühren anfallen. Zoll + Steuer ist immer 21,7-21,9% auf den gesamtpreis inkl. Versand.
     
  9. Stratowski

    Stratowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.13
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 13.12.07   #9
    Hi,
    ich habe mir die Gitarre aus dem Avatar selbst aus Einzelteilen zusammengebaut und bin hochzufrieden mit dem Ergebnis. (bei Interesse kann ich auch größere Bilder posten) Spiele seitdem ich sie habe auf keiner anderen Gitarre mehr (3 Jahre inzwischen glaube ich).

    Da man die Neigung des Halses, sowie Reiter und Höhe der Brücke (zumindest bei 2 Punkt USA-Standard-Layout) einstellen kann, gibt es keine Probleme mit Oktavreinheit und Saitenlage. Ist allerdings mit ein bisschen mit Arbeit verbunden.

    Damit die Teile passen musst du entweder Fenderteile kaufen oder nachfragen wegen der Maße. Außer Fender kann ich Dir diese Firma empfehlen: http://www.warmoth.com/
    Bei dem momentanen Dollarkurs noch interessanter und die bieten neben einen hohlen Stratbody, interessante Hölzer, Lackierungen und besondere Optionen an.
    Den oben genannten Ebayshop kann ich auch empfehlen. Habe mir bei denen Elektronik bestellt die ich hier in Deutschland nirgends bekommen hätte (zuimndest damals, Strat-S1-Schaltung).

    Mfg
     
  10. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 13.12.07   #10
    Hm...jo...ich geh dann doch den bequemen weg und beobachte grade Stratbodys in der Bucht. Da gibts auch zwei Kandidaten, die mir ganz gut gefallen, jeweils aus ner Mex-Strat aus Erle. Wieviel wärn so'n Body wert? Und dazu hätt ich gern Maple Hals, aber da schwankt das auch sehr stark, da gehen orginal Fender mal für 120€, mal für 40€ übern Tisch. Was wär dafür'n guter Preis? Und passt der dann auch, solang die Maße für die Halstasche stimmen oder kann es nachher sein, das die Mensur dennoch nicht hinhaut?

    Danke schonmal für die Kommentare.
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.12.07   #11
    Was ein guter Preis ist liegt nur und allein beim Käufer, sprich: "was es Dir wert ist" :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping