Strat Brummfrei ?

von Monkey Man, 29.12.05.

  1. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hallo

    Hab gehört, dass die Singlecoils der Fender Strats doch ziemlich brummen sollen.

    Gibts Fender-Modelle, die weniger bzw. gar nicht brummen ?

    Habe so im meiner Preisklasse eine Highway1-Strat (so um 550,- Euro) in Betracht gezogen
     
  2. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 29.12.05   #2
    also die standard highway pu's brummen ganz ordentlich, noch dazu ist der mittlere tonabnehmer nicht reverse gewickelt, also gibt's auch bei stellung 2 und 4 keine brummfreiheit!
    an sich ist das nicht so tragisch mit dem brummen, ich kann damit gut leben, aber es gibt da áuch die "noiseless" pickups von fender, die kosten halt extra.
     
  3. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 29.12.05   #3
    Kommt halt auch drauf an wie "verstrahlt" dein Zimmer ist.. also mein alter CRC Monitor hat der Strat (auch Highway1) den Rest gegeben. Hab dann allerdings eh den middle und neck pickup ausgetauscht... die brummen zwar für sich auch etwas aber dafür ist die zwischenposition ziehmlich brummfrei...

    aber ist jetzt auch nicht umbedingt so das es wirklich ins Gewicht fallen würde. Bei highgain ists dann halt praktisch ein noisegate zu haben, aber rauschen tuts irgendwann auch mit jeder Gitarre, weil der verstärker ja auch ne Rolle spielt..

    du könntest natürlich auch noiseless pickups einbauen, die sind eher wie humbucker aufgebaut... dann hättest du natürlich wenig rauschen, aber halt auch nen etwas anderen sound..
     
  4. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 29.12.05   #4
    Single Coils brummen nur dann, wenn man es mit dem Gain zu sehr übertreibt ... Für alle jene die auf einen solchen Sound stehen gibt's die schon erwähnten Fender Noiseless Pickups als Set zu kaufen ...

    Ansonsten kann ich Dir absolut den MGH-STH für die Bridge und auch ggf. am Neck empfehlen ... Ansonsten halt den MGH-S ... in der Middleposition natürlich reversed!

    Der MGH-STH ist übrigens ein regulärer Single Coil der jedoch intern 2 Spulen hat. Dadurch werden die Einstreuungsgeräusche nahezu komplett eliminiert ... sogar bei derbsten Verzerrungen. Trotzdem liefert er den gewünschen dratigen Single Coil Sound ;)
     
  5. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Ich besass eine normale American Standard Strat.
    Die brummte recht deutlich aber sie hatte auch das gewisse Etwas. Sie hatte Wildheit, ich verspürte Ungestüm wenn ich sie malträtierte, sie hatte Charakter und sie brummte in Spielpausen wenn ich nichts dagegen tat.
    Da kaufte ich mir ne Deluxe, die brummt nicht, sie ist ruhig und hat ne Menge brauchbarer Sounds parat.
    Aber das Ungezähmte im Sound fehlt mir jetzt.
    Habs gerade wieder gefunden mit nem Tubeman 1, aber wenn du Strat-Sound willst mit ohne viel Effekte dann nimm ne Standard und finde dich damit ab, dass sie zu Gunsten des Sounds halt in den Spielpausen brummen kann.
     
  6. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Es gibt ja Leute, die behaupten, nur wenn es brummt wissen sie dass mit der Gitarre noch alles i.O. ist... :D

    Zu dem leidigen Brummproblem haben sich schon viele Leute den Kopf zerbrochen, der PAF ist auch nur (mehr oder weniger) "der gelungene Versuch, den P90-Single-Coil brummfrei zu bekommen" um es mal mit Rays Worten sinngemäß auszudrücken.
    Das ganz große Problem war aber dann, dass der Humbucker zwar keine Nebengeräusche mehr produziert, dafür aber halt auch ganz anders klingt wie ein Fender Single-Coil. Wollte man den "echten" drahtigen Single-Coil-Sound, musste man eben notgedrungen auch dessen Lärmen in Kauf nehmen.
    Erst Don Lace mit seinen Sensor Pickups (Lace Sensors) schaffte es, dieses Problems Herr zu werden. Ich habe so ein Ding weder selber gehört noch schonmal zerlegt, also genaues weiss ich dazu auch nicht. Nachdem was man so liest handelt es sich dabei um echte Single-Coils, die nur komplett abgeschirmt sind und deshalb die Nebengeräusche auf ein Minimum reduzieren. Ich habe aber auch schon gelesen (war das hier im Board ?) dass die Lace Sensors auch zweispulige Pickups sind. Lace Sensors gibt es in verschiedenen "Farben" und sie decken inzwischen (im Single-Coil-Format) alle Sounds von Vintage-SC bis PAF ab.
    Viele Künstler, die auch ewig auf die brummenden Single-Coils geschimpft haben, sind daher auf Lace Sensors umgestiegen. So soll sie Richie Blackmore benutzt haben, und sie sind auch auf der alten Eric Clapton Signature Strat zu finden und auf der Buddy Guy Signature Strat.
    Ein anderer Weg, den z.Zt. Fender und auch viele Austauschpickuphersteller beschreiten ist den Humbucker wie einen Single-Coil klingen zu lassen. Diese sogenannten stacked Humbucker versuchen durch eine Spezielle Konstruktion (die beiden Spulen werden übereinander gestapelt) die brummunterdrückenden Eigenschaften des Humbuckers mit dem drahtigen Sound des Vintage Single-Coils zu verbinden. In diese Schublade gehören die Fender Noiseless Pickups, die DiMarzio Virtual Vintage, Seymour Duncan classic/hot stack und auch die Kinman Pickups.
    Eine Ausnahme bilden hier die Seymour Duncan Vintage Rails & Duckbucker, welche klassisch designte Humbucker mit parallel nebeneinander liegenden Spulen in Vintage-Single-Coil-Größe darstellen und dennoch echten, brummfreien Single-Coil-Sound versprechen.
    Alle diese behaupten natürlich von sich, dass sie dieses Husarenstück am besten hinbekommen haben, und echte Freaks meinen natürlich, nur echte Single-Coils klingen wie Single-Coils eben klingen müssen.
    Der Herr Evans, der auch für seine Amps bekannt ist, hat mal sehr gute Noiseless Pickups gebaut, deren Produktion ruht aber wohl z.Zt. aufgrund von mangelnder Nachfrage. Auf welchem Prinzip diese Pickups aufgebaut sind, entzieht sich meiner Kenntnis und ist wahrscheinlich auch dem Herrn Evans sein kleines Geheimnis.

    Ach ja und bevor ich es vergesse.... es gibt auch noch eine Möglichkeit seine Single-Coils brummfrei zu bekommen, nämlich aktive Tonabnehmer zu benutzen, wie das der Herr Gilmour schon eine Zeitlang macht.
    Fragt mich jetzt bitte nicht genau warum die nicht so brummen, ich denke mal dass durch die Vorverstärkung einfach der Signal-Nebengeräuschabstand besser wird. Vom Vater der aktiven Pickups - der Firma EMG - haben bestimmt viele schon was gehört die sich mal etwas näher mit Metal und Metallica auseinandergesetzt haben.
    Was man dennoch auch erwähnen sollte finde ich, dass es auch von Seymour Duncan aktive Pickups gibt, die Live Wire Serie.
     
  7. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 30.12.05   #7
    Ich hab den Post mindestens 5mal durchgelesen.. ich hoffe ich habe alle Fehler eliminiert... :screwy:
     
  8. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.12.05   #8

    Ich hätte eine Fender Strat für 600€ abzugeben mit Noisless Pickups. Wenn du Bilder willst musst du eben eine PN an mich schreiben. https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=101973


    Hab in meiner Fender (die weiße) auf Noisless Pickups und diese geben kein Brummen von sich. Das Feedback setzt auch wenn überhaupt erst bei einer sehr sehr hohen verzerrung ein. Die Dinger sind echt gut. Nicht umsonst haben malmsteen und clapton zum, Beispiel die gleichen PU´s
     
  9. Framussen

    Framussen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #9
    Die Stratocaster brummt wirklich nicht, zumal noisless vom werk aus eingebaut sind. Da ist wenig mit nebengeräuschen und haben einen super klang. Ist übrigens genau deine preisklasse, hehe. Ne aber nur zu empfehlen ^^
     
  10. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 02.01.06   #10
    die Evans SingleCoils kann ich absolut empfehlen. Die sind selbst neben meinem Monitor absolut brummfrei. Viel wichtiger ist aber der Klang, und der ist wie ich finde über jeden Zweifel erhaben :D

    aktive Pickups haben nur sehr wenige Wicklungen, deshalb werden Störgeräusche im Vergleich zu passiven Pickups kaum eingefangen
     
  11. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 02.01.06   #11
    Tjaa ich hätte die auch gerne, aber leider werden sie nicht mehr hergestellt... :(

    Und über den Klang wollte ich mich in meinem Beitrag nicht auslassen, weil das ja - wie wir alle wissen - eine rein subjektive Eigenschaft ist.
    Dann liege ich ja richtig mit meiner Vermutung...
     
  12. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 02.01.06   #12
    ich hab mir halt gleich eine komplette Gitarre gekauft in der Evans waren :)

    aber die sind wirklich sehr selten zu bekommen... schade eigentlich, für meine Tele wären die vielleicht auch noch was :p

    stimmt natürlich. Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das zwischen Klang und Brummfreiheit nicht zwangsläufig ein Kompromiss gefunden werden muss, auch wenn dies immer mal wieder behauptet wird. Würde der Klang mich nicht zufriedenstellen, dann würde ich lieber zu Pickups greifen die dann eben brummen.
     
  13. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 03.01.06   #13
    Ich fand ja die Soundsamples von der Homepage schon sehr beeindruckend.
     
  14. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 04.01.06   #14
    Ich empfehle zu diesem Thema auch die Lektüre des Guitar Letters I vom Onkel *hust*
     
  15. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 04.01.06   #15
    ich finde wenn eine gitarre brummt ist dass ein zeichen dafür dass sie lebt, wie das atmen beim menschen :D
     
  16. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.01.06   #16
    ohne Worte :D
     
  17. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 05.01.06   #17

    So kann man das auch sehen ;) :D :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping