Strat oder Tele?!?!

von deeper_purple, 22.12.04.

  1. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.12.04   #1
    morgen.... oder mittag?

    ich bin ein großer fan von relativ cleanen sounds und spiele mit dem gedanken mir eine fender zuzulegen..... die frage lautet nun aber: stratocaster oder telecaster?

    meine lieblingsmusik is auch nich ausschlaggebend, denn ich höre gern led zep, jimi, cream, stones und besonders gern deep purple/rainbow...

    nun, es geht nich ganz auf, welche ich mir nun besorge, denn beide gitarren sind bei den bands vertreten... welche ist empfehlenswerter? (ps: auf das tremolo der strat kann ich gut und gerne verzichten)

    danke für eure hilfe, negative kritik ist unerwünscht ;) ;) ;)
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 22.12.04   #2
    was soll ich gleich Essen? Ich mag gern Fisch aber auch Fleisch, beides hab ich da :D

    schon mal beide angespielt? Ich spiel sehr gerne Tele, eine Strat in die ich mich verlieben konnte habe ich bisher noch nicht gefunden. Die Tele klingt im allgemeinen dreckiger und nicht ganz so rund wie eine Strat... ist halt Geschmackssache, beide Gitarren haben ihr Reize.
     
  3. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 22.12.04   #3
    Hi,

    da kann man eigentlich nur sagen, spiele beide an und schaue welche Dir besser liegt.
    Sie haben beide ihre Vorzüge.
     
  4. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 22.12.04   #4
    Ich sage mal: Die Tele ist sehr sehr bissig! Die Strat ist meiner Meinung nach vielseitiger! Für Rock sind aber beide einsetztbar. Man muss halt testen und sich dann entscheiden!
     
  5. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.12.04   #5
    .... hab beide schon gespielt und die tele is auch ein bissi "ruppiger" im klang, nich so perfekt und wohltuend wie die strat (das macht sie wahrscheinlich auch aus)

    das klangbild gefällt mir eben bei beiden gut und in der hand liegen mir beide, deswegen der thread....

    nun ne finanzielle frage:

    macht es einen bedeutenden unterschied ob es ein usa oder mexiko fabrikat ist?

    danke nochmals......
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 22.12.04   #6
    tja... frag 5 Gitarristen danach und bekomme 6 Meinungen :D

    auch da hilft nur anspielen... die Mexicos haben einen recht guten Ruf, wenn Du da ein gutes Modell erwischt machst Du nichts falsch. Spiel halt USA und Mexicos an, dann entscheide welche dir am besten gefällt. Wenns eine der Mexicos ist, Glück gehabt, wenns ne USA ist musst Du das halt mit deinem Geldbeutel abmachen.

    Gib zu, du stellst extra Fragen die man nur sehr schwammig beantworten kann :D
     
  7. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #7
    Das wurde sicher schon 1000 mal diskutiert aber egal... das Thema ist immer noch interessanter als welche ESP... :)

    Also ich bin überzeugter AmStrat Spieler. Mit dem Vibrato der Strat geb ich dir Recht, das kann ziemlich nerven.
    Auch gerade bei Unisono-Bendings hat man Probleme, da sich die Saite die nicht gezogen wird durch das Nachgeben des Vibratos etwas entspannt.

    Dem kann man allerdings schnell abhelfen indem man das Vibrato feststellt, oder einen leichten Gegendruck auf das Vibrato ausübt.

    Was mir bei den meisten Teles noch auffällt ist, das die Saitenlage meist etwas höher ist.
    (Wenn man die Saiten dann tiefer stellt klirren sie leicht)
    Ansonsten klingt die Tele noch etwas heller und hat (nach meiner subjektiven)Meinung mehr Blues in sich. :D

    Die Strat finde ich, ist eine sehr gute Allround Gitarre. Sie hat einfach eine klassische und zeitlos schöne Gitarrenform.
    Sie klingt auch als Fat-Strat sehr rockig bis heavy - wenn's denn sein soll.

    Aber auch die Tele kann heavy sein s. z.B. Slipknot.

    Ich finde viel mehr ist die Frage angebracht, welche Gitarre du dir aus dem ganzen Angebotsjungle von Fender aussuchst. Da gibt es zig versch. Tele- und Startvarianten, so das man fast sagen kann es ist am wichtigsten welche Gitarre dir besser gefällt, welchen Hals spielst du bevorzugt ?
    Durch die versch. Hölzer und Tonabmnehmer,die bei beiden Gitarren Typen benutzt werden, kann der Klang zwischen versch. Tele und Strat-Modellen stark variieren.

    Viel Spaß beim suchen... :)


    MfG SW
     
  8. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.12.04   #8
    ne du, heavy is nich bei mir, bin halt n weichei^^..... ähm..... achja.... allgemein is der tele-hals n bissi schlanker, oder? (so spitz zulaufend... kann das sein?)

    aber ich komme wohl nich drum herum in nen laden zu gehen und zu probieren...
    mittlerweile is linkshänder sein ja kein problem mehr ;)

    ich danke euch allen für die hilfe......

    FROHE WEIHNACHTEN!!!
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.12.04   #9
    Ich finde bei der Tele den vorderen Singlecoil ziemlich schwach und unnötig, daher rate ich zur FAT Tele mit Humbucker am Hals und Singlecoil an der Bridge. Wenn man den HB splittet kann man auch mit 2x SC spielen.
    Ich hab meine hoss*caster so gebaut und sie hat mehr Sounds drauf als die Strat. Aber sie hat natürlich keinen Strat Sound drauf!
     
  10. math

    math Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #10
    ja klar, dafuer hat sie aber den hoss sound drauf! ;)
     
  11. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 22.12.04   #11
    Ich rate zur Strat, erstens, weil sie eher nach Blackmore klingt und zweitens, weil ich sie selber sehr mag :D
    Ich bin Bluesgitarrist, ich geb zu, dass die Tele meines Kumpels recht geil klingt clean und auf nem Fender Hot Rod, aber ich finde die Strat auf meinem Marshall geiler, clean als auch mit etwas Zerre.
    Als ich noch Rock spielte, so Deep Purple Covers und so, da hatte ich selber keine Strat, aber mit einer ausgeliehenen kam Lazy oder Sixteenth Century Greensleeves recht amtlich rüber :)
     
  12. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #12
  13. LordCurtiss

    LordCurtiss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    29.03.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #13

    weit gefehlt, spreche aus Erfahrung...
     
  14. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 22.12.04   #14
    jo, gibt von billigem bis teures alles....

    aber was heisst: plaski und olcha ???

    irgendwie find ich keinen online-translator :screwy:
     
  15. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #15
    plaski= flach
    olcha= erle
     
  16. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.12.04   #16
    hallo lord curtiss..... auch linkshänder, was?
    was meintest du damit?! ich mein, ich muss mir wohl kein rechtshändermodell kaufen und dann umspannen..... oder?!^^
     
  17. between*the*eyes

    between*the*eyes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.12.04   #17
    hallo zusammen,
    passt irgendwie gut zum Thema....
    falls jemand Interesse an einer neuwertigen Ritchie Blackmore Signature hat
    einfach mal bei mir melden...PN oder Mail

    LL RnR
     
  18. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 22.12.04   #18
    hi,

    spiele selbst ne fatstrat von fender und neuerdings ne telecaster von der fa.
    diego (düsenberg!). die telecasterkopie von diego hat mir im vergleich
    zu ne fender classic oder highway1 besser gefallen, absoluter insidertipp !
    nach meinung einiger experten die beste telecasterkopie und dankenswerterweise auch etwas günstiger als ne fender.
    schaul mal hier:

    http://www.goeldo.de/artikel.php?artgr=03-DIE
    ´
    habe vor kurzem auch nen gesonderten thread dazu eröffnet.

    jens

    fender fatstrat
    diego telecaster
    epi les paul
    ovation celebrity
    yamaha cpx 8 , apx 5
    vox tonelabse
    toneworks ax10a
     
  19. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 22.12.04   #19
    hat zwar jetzt nix zwangsläufiges mit dem thema zu tun bare spielt jimmy page den stairway to heaven solo nich auch mit ner fender tele!hab ich glaub ich mal irgenwo gelesen!wenn das stimmen sollte dann steig ich glaub ich auf tele um denn diese sound in diesem solo is echt sau goil!hab aber leider keine ahnung auf welchem amp der jimmy da spielt!!! :)
     
  20. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.12.04   #20
    ... ja, is wirklich so... "unser" liebling benutzte bei stairway to heaven ne tele, ich glaub allerdings auch nur beim solo!
     
Die Seite wird geladen...

mapping