Strat Sound aber mit Top Tremolo,bzw. Lockingtremolo...

von mickyxxx, 25.06.08.

  1. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 25.06.08   #1
    Hi,

    Also ich such schon seit ein paar Monaten eine neue Gitarre.
    Folgendes:
    Ich liebe den Sound von einer Strat,bzw. Fender.

    Eigentlich ist die Fender Classic Player 60 vom Sound her meine optimale Gitarre(vielleicht mit anderem Bridge Pickup).
    Das Problem ist das Tremolo.Sogerne ich auch den Blues,BluesRock spiele,sogerne spiele ich auch mal härtere Sachen mit extreme Tremoleinsatz.

    Die Sache ist,daß ich eine Gitarre haben will die alles kann,und nicht 2.

    Gibt es noch andere Gitarren,bzw. Marken die in ´Frage kommen??

    GRUSS
    mike
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.06.08   #2
    Wie wäre es, ein Kahler oder ein Floyd einzubauen? So mache ich es immer mit Strats. Klingt zwar nicht mehr 100% vintage, aber soo schlimm finde ich es jetzt nicht.

    Ansonsten kannst das Wilkinson VSV nehmen in Verbindung mit Klemmechaniken und TremNut-Sattel und Niederhalter, dann bleibt es vom Klang und Aussehen her immer noch wie eine Strat und arbeitet auch zu 99% verstimmungsfrei.
     
  3. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 26.06.08   #3
    Ja,ein Kahler oder Floyd R einzubauen,würde ja schon ein großeren Aufwand in Anspruch nehmen,sprich fräsen o.ä.

    Welches dieser 2 Wilkinson ist das bessere,bzw. stimmstabielere.
    1)Wilkinson VSV
    2)Wilkinson VS50 oder VS100


    gruss
    mike
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.06.08   #4
    Für ein Floyd muss man meistens überhaupt nicht fräsen bei einer Strat, lediglich die Bolzen setzen und etwas vom Schlagbrett abknabbern. die Fräsung ist so gut wie identisch, höchstens muss sie minimal erweitert werden für mehr Spielraum.

    VSV als Version mit 6 Befestigungsschrauben ist etwas weniger stimmstabil, da kein klarer Nullpunkt bzw. Ruhelage möglich, es sei denn Du benutzt die speziellen Schrauben mit Kerben drin, ähnlich den Floyd-Bolzen.

    VS50 ist die Billigvariante, ist zwar auch stimmstabil aber der Klang ist qualitativ nicht so gut, da minderwertige Materialien (Messingplatte und Block aus Aluguss).

    VS100 ist in jedem Fall absolut bombig, nur dass es nicht mehr so ganz nach Strat klingt. Dafür klingt es sehr klar und transparent und hat Sustain ohne Ende da komplett aus Stahl. Meiner Ansicht nach das zweitbeste Tremolo überhaupt (nach original Floyd).
     
  5. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 26.06.08   #5
    Hin und wieder veröffentlicht Fender mal ein Sondermodell. Leider sind die dann oft recht schnell wieder weg vom Markt. Aber möglicherweise hat man bei den einschlägigen Internet-Auktionshäusern mal Glück. Soll es also unbedingt eine Fender Strat sein, könnte es sich lohnen, ab und zu mal bei Ebay und Konsorten vorbeizuschauen. Vielleicht lässt sich dann beispielsweise so etwas hier ergattern:

    [​IMG]

    Ansonsten wäre natürlich - wie _xxx_ bereits sagte - der Einbau eines entsprechenden Systems möglich.
     
  6. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 26.06.08   #6
    Nach einer Richie Sambora Strat Ausschau halten. Die beste Strat die je gebaut wurde...
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.06.08   #7
    ... "Deiner Ansicht nach", da gibt es viele Meinungen :)
     
  8. sambora_fan

    sambora_fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 01.07.08   #8
    aber recht hat er schon :D

    es gibt ja auch viele unterschiedliche sambora-strats (u.a. doubleneck), die mit unterschiedlichen bestückungen ausgerüstet sind, und einfach nur genial aussehen (allen voran die sterninlays) und -was man bei einer gitarre nicht vergessen sollte^^- meiner meinung nach einen tollen klang haben.

    und hier sind alle sambora-gitarren zu sehen. die von fender sowie von kramer oder auch anderen herstellern... da zeigt sich schon eine unglaubliche vielfalt =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping