Street-Drumming.....wie verdammt?

von chilli!!, 22.03.06.

  1. chilli!!

    chilli!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.05.14
    Beiträge:
    109
    Ort:
    HBS
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.03.06   #1
    Tach an alle!!;)
    Ich wollt` ma fragen ob mir hier jemand von euch sagen kann wie ich mich in der Fußgängerzone am besten durchsetzen kann??:rock: Ich bin für den Schlagzeugteil zuständig nur hab ich noch nich so`ne richtige Idee ob Cajon oder nur Snare??? Das soll ja auch transportabel sein (falls das Ordnungsamt vorbeischaut:D ).
     
  2. Pickpocket

    Pickpocket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 22.03.06   #2
    Cajon natürlich...so ne Kiste rockt :great: .
    Bei ner Snare hast du zwar mehr Durchsetzungsvermögen, doch klingt die alleine schon recht eintönig, wobei du bei der Cajon ja noch Bass hast, also ein recht vielseitiges Instrument.
    Wir ham das auch vor, mal in die Stadt und bisschen spielen...die Kiste hast du ja schnell unter den Arm geklemmt, dann kannst du auch noch recht gut mit rennen ;-)
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 24.03.06   #3
    Das mit dem OA solltest du vorher klären, ist mitunter völlig harmlos. Suche mal nach "Straßenmusik" o.ä.!

    Der Drummer meiner letzten Band hat dafür Snare und Ride-Becken genommen.
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.03.06   #4
    Für die Straße ---> SteelDrums! Das einzig wahre..:D
    Sonst halt vl. percussions´wie marakka, tarabukka etc..

    Seve
     
  5. Scooby

    Scooby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #5
    Ein Kumpel von mir spielt bei kleinen Sachen gern mit Cajon, Hihat und einem kleinen Becken. Frag mich nicht, wie genau er das macht, jedenfalls klingt´s saugeil.
     
  6. Pickpocket

    Pickpocket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 27.03.06   #6
    Naja, er wird wohl auf dem Cajon sitzen und es mir der rechten (bzw. linken) Hand spielen, das Becken oder eben die Hihat mit der anderen Hand, die mit dem Fuß tritt er die Hihat.
    Wobei das natürlich auch wieder einiges an Zeug ist, um damit auf der Straße zu spielen. Ein Cajon alleine ist da schon um einiges bequemer.
     
  7. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.03.06   #7
    ich weiss zwar nicht wie mans schreibt, aber wie waers mit einer chembai?
    ein freund von mir hat das letzten sommer gemacht
    nur 3 chembais... aber sau geil
     
  8. chilli!!

    chilli!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.05.14
    Beiträge:
    109
    Ort:
    HBS
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 28.03.06   #8
    wie jetz?? wat´n das 1990?? ich kann deine Idee nich deuten........wer weiß wat er meint???

    welche cajon kannste mir empfehlen pickpocket?? meinl??
     
  9. Pickpocket

    Pickpocket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Solltest du auf jeden Fall antesten. Schlagwerk machen sehr sehr gute Cajons, die dann aber auch ihren Preis haben (so um die 180 Euro rum), von Meinl gibt's in diesem Preisbereich jedoch auch Cajons, die auf jeden Fall ihr Geld wert sind. Ist halt geschmackssache, da hilft wirklich nur antesten. Die Verarbeitung ist aber wohl bei beiden Herstellern im oberen Preisbereich tiptop :great: .
    Ich selber hab ne Meinl-Cajon mit Makah-Burlwood als Schlagfläche (hat ne sehr schicke Wurzelmaserung). Die Kiste hat 130 Euro gekostet und hat an der Schlagfläche Gitarrensaiten gespannt (nicht wie bei den teureren Cajons, wo der Sound durch eine snareänhliche Vorrichtung entsteht). Hab das Cajon mal bei dem Percussionisten von Katie Melua gehört und das klang abgenommen echt geil und klingt auch so wirklich gut.

    Also, am Besten alles Antesten, Meinl oder Schlagwerk, die meisten werden dir wohl Schlagwerk empfehlen denk ich, aber du solltest dir schon dein eigenes Bild machen :great: .
    Auf den Internetseiten von Meinl und Schlagwerk kannst du dir übrigens einige ihrer Cajons anhören, nur um mal die Richtungen zu wissen, in die ihre Sounds gehen.
     
  10. Gangschalter

    Gangschalter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 29.03.06   #10
    Wenn du dich wirklich durchsetzten willst:

    http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/10_musical_instruments/40_drums/10_drum_sets/10_drumsets/20_specials/10_rick_marotta_hipgig/index.html

    Hab das Teil noch nie angetestet, hab aber schon einmal einen Strassenmusiker damit spielen sehen: Wuchtiger Sound für diese Grösse..
    Ist einfach zu transportieren: Die beiden Toms und die Snare versorgt man in der Bassdrum und die restliche Hardware kommt in den "Hocker" (die Cymbals müssen wohl noch seperat transportiert werden).
    Auf der Yahamahomepage wird eine Auf- und Abbauzeit von fünf Minuten garantiert. Ist aber nicht gerade die billigste Variante um auf der Strasse zu trommeln. ;)

    Grüsse
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 29.03.06   #11
    Chembais sollte wahrscheinlich Djembe heißen :cool:

    Greets.
    Ced
     
  12. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.03.06   #12
    ja genau sowas meine ich djembe
    danke the king
    hatte null ahnung wie man das schreibt
     
  13. chilli!!

    chilli!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.05.14
    Beiträge:
    109
    Ort:
    HBS
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.03.06   #13
    Hey Gangschalter........das is mir dann doch ne nummer zu groß;o)!!!
    ich bevorzuge glaub ich ein cajon. die teile kommen ja nur so etwa 120piepen??!!

    das von schlagwerk, dass aussieht wie ne bahnhofs-verlade-kiste..........is doch echt ma stylisch...hehe!!!!!!!!!!!!

    kennt wer den klang?? kann das wer einschätzen??
     
  14. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.03.06   #14
    ich hab mal bei einer bewegten strassenband(sind mit ihren instrumenten musizierend durch die strassen gezogen)
    mit 2 steel-drums und einem drummer was interessantes gesehn

    der hatte auf ein metallgeruest dass er sich ueber die schultern haengte snare, toms und ich glaub sogar becken(ist schon eine weile her)

    wenn du sowas findest waere das vielleicht auch interessant

    nicht viel transportarbeit
    in einem teil umzuhaengen
     
  15. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 01.04.06   #15
  16. chilli!!

    chilli!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.05.14
    Beiträge:
    109
    Ort:
    HBS
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.04.06   #16
    :cool: Hööyyyy!!!!! Ich werd mich für das (oder die oder wie??) Cajon entscheiden!!! Das is einfach mal das platzsparendste Teil und dazu noch langstreckentauglich!!:D *hust* Ansonsten verzögert sich die ganze Sache noch ein bisschen...........des Wetter muss ma richtig fetzen!!
     
Die Seite wird geladen...