Streetlight Manifesto - Somewhere In The Between 2007 - CD

von CMatuschek, 08.12.07.

  1. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 08.12.07   #1
    FALSCHER THREAD! SOLLTE ZUM DISKUTIEREN SEIN NICHT ALS REVIEW! Verschieben bitte! => *done*, mb

    Was haltet ihr von dem neuen Album von Tomas Kalnokys Band Streetlight Manifesto?

    Für ein der Besten Album denje! Einfach genial was man für eine gute Laune kriegt beim hören!!! Und übers Songwriting von Tomas brauch man garnicht reden, der hats drauf! Sein Gesang ist auch NOCH besser geworden! Die Bläser sind mal wieder total genial und spielen einfach perfekt. Jede einzelne Melodie verpasst mir schon beim Hören einen Ohrwurm :D

    Ein bestes Lied kann ich nicht nennen, weil einfach alle gut sind auf ihre eigene Art. Aber 'Down down down to mephistos caffee' ist ganz weit vorne!

    Sagt ihr mal was dazu!
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.12.07   #2
    Das Problem: Ich kann mir doch im Winter kein Ska-Album anhören :o

    Zurzeit gefällt es mir ganz gut, steht aber noch hinter den beiden anderen Platten. Denke aber, dass es mir noch besser gefallen wird, je öfter ich es höre. Ich meld mich Ende Frühling Anfang Sommer nochmal :cool:
     
  3. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 08.12.07   #3
    hehe, warum das den, damit aber wärst du immun gegen winterdepressionen :D

    zum thema:

    mir gefällt das album auch sehr gut, wobei es an die everything goes numb auch noch nicht heranreicht. aber es sind echt feine melodien dabei.
    als ich das album das erste mal durchgehört habe dachte ich nach dem intro von "we will fall together": "wenn ein album so geil beginnt, kann es nur gut sein!"

    und das gitarrensolo von forty days ist ja wohl das aller coolste!
     
  4. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 09.12.07   #4
    Auf jeden Fall geniale Scheibe.

    Doch leider hat Everything goes Numb die Latte derart hoch gelegt dass ich von Somewhere in the Between etwas enttäuscht war. Werds mir aber auf jeden Fall noch öfters anhören, denn da gehts mir wie Skarnickel: Je öfter ichs höre desto besser wirds!

    Hab sowieso im Moment wieder ne Ska Phase! (ein-bis zweimal im Jahr ^^) da passt das schon ganz gut. Aber im Moment nehmen mich die Suicide Machines noch vollkommen ein.
     
  5. ~Siempre~

    ~Siempre~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 09.12.07   #5
    mich enttäuschts in keinster Weise. Alsolut würdiger Nachfolger zu EGN, nachdem das Remake von Keasby Nights eher mal mager war.
    Für mich sind die Highlights der Titelsong und das Ende von "The Blonde lead the Blind". Wie im Booklet beschrieben einfach die Arme ausfahren und fliegen. Einfach nur geil
     
  6. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 09.12.07   #6
    Ganz klar, die Scheibe ist toll, aber "wie genial ist das denn?" Gefühle wie ich sie größenteils bei Everything goes Numb und Keasbey Nights von Catch verspürte blieben diesmal aus.
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 11.02.08   #7
    So, einige Zeit ist verstrichen, zu den ersten Sonnenstrahlen fand die CD den Weg in meinen Player zurück.. sicherheitshalber hab ich vorher nochmal die andern beiden Platten am Stück durchgehört, um mich einzustimmen.

    :confused:
    :rolleyes:
    :eek:
    :D
    :great:

    Was ein Pfund! Sehr tolles Album, die Dynamikwechsel kommen leider nicht mehr so toll wie auf "Everything...", aber ich denke ich werde noch viel Freude daran haben!
     
  8. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.02.08   #8
    ich hab sie vor zwei wochn in salzburg gesehen und war sehr beeindruckt von dem waahnsinns groove den die Sieben live darbieten, auch der sound war einfach perfekt abgestimmt.

    der schönste moment im konzert war die 6 1/2 minuten version von heres to life!

    ich und mein drummer haben nach dem konzert noch ein musikalisch anregendes gespräch mit einigen bandmitgliedern geführt. seit dem konzert hat mich die somewhere in the between auch vollends überzeugt.
     
  9. blarp`

    blarp` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 11.02.08   #9
    Nach der üblichen einhörzeit (sind bei mir meist nur so 2 wochen) war SitB für mich sofort ein würdiger Nachfolger der ersten beiden Alben. Ich finde nur sie sind sehr schwer zu vergleichen da sie sich ja doch alle stark unterscheiden.

    Ich hab sie in Hamburg sehen dürfen, hab da die gelegenheit mit ihnen zu plaudern leider verpasst;)

    @Doin: Was haben sie denn so anregendes erzählt?
     
  10. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 11.02.08   #10
    ich hab vorher nie was von denen gehört und dann in essen als vorband von reel big fish gesehen und war total begeistert.was die für ne party auf der bühne machen is einfach geil :D

    von dem was ich mir im nachhinein angehört habe gefallen mir "we will fall together" und "down down down to mephisto cafe" am besten.gute laune musik einfach!
     
  11. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 12.02.08   #11
    tja, wie sie ihre songs schreiben, eigendlich über das musik machen allgemein. der trompeter erzählte beispielsweise, dass Tomas Kalnoky die kompletten songs schreibt und die bläser nur veränderungen in ihren stimmen vornehmen. wir haben sie ausserdem darauf angesprochen, warum sie nicht das legendäre medley von keysby nights und point/counterpoint gespielt haben (sie haben nämlich leider weder das eine noch das andere gespielt, wo diese songs in meiner klique zu den kultliedern gehören): http://de.youtube.com/watch?v=i9UFpo8d9aI

    der drummer meinte dann zu den anderen: "i told you that we should play it this way!"

    alles in allem sehr angenehme leute.

    sie werden übrigens höchstwahrscheinlich im herbst noch einmal nach europa kommen.
     
  12. blarp`

    blarp` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.02.08   #12
    Is ja interessant, in Hamburg haben sie trotzdem keins von beiden gespielt.. Nichtmal eine zugabe.. Aber wenigstens kann ich mich jetzt schon auf den Herbst freuen ;)
     
  13. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 13.02.08   #13
    Kann mich dem Unglück im Glück nur anschließen: In Graz haben sie ebenfalls keinen einzigen Song aus Keasbey Nights und ca. 3 von EgN gespielt. Leider weiß ich das auch nur aus Erzählungen da ich 3/4 des Konzerts verpasst habe aufgrund eines unfähigen am Steuer^^
     
  14. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 13.02.08   #14
    wahrscheinlich is die setlist unverrückba geplant, sie touren ja doch als vorband von reel big fish herum und müssen sich auf sie ausrichten und wollen wahrscheinlich allem vorran bei der gelegenheit ihr aktuelles album promoten.

    das tut mir leid für dich. ich bin gerade noch rechtzeitig gekommen um den anfang zu sehen.
     
  15. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 14.02.08   #15
    Ich klinke mich auch mal in die Diskussion ein.
    Ich hab die Chance sie in Berlin zu sehen (auf der RBF Tour) leider leider verpasst... Ich könnte jetzt noch heulen deshalb :(
    Ich find das Album absolut geil es läuft auf Dauerschleife in meinem CD-Player!!!
    Die beiden Vorgänger fand ich genauso genial wie ihr, allerdings find ich dass SitB gleichwertig ist!
    Wäre ja richtig geil wenn sie im Herbst nochma nach Deutschland kommen würden!
     
  16. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 24.02.08   #16
    Ich war im Januar (28 glaub ich) in Essen mit ReelBigFish. Erstmal fand ich erstaunlich das die meisten nur für Streetlight da waren:D
    Ich und meine Kumpels (15 Leute waren wir) hauptsächlich wegen streetlight, aufm konzert viele getroffen die meinte das sie nur wegen streetlight da sind, laute aus unserer stadt getrioffen:"sind ja hauptsählich wegen streetlight hier" und im internet sagen das auch viele ^^
    Das Konzert war der hammer! Ging einfach richtig derbe ab, manchmal fand ich schon zuviel, aber das sind ja die Zuschauer schuld^^ Ne, war schon genial! Der Saophonist hat dann sogar n Foto mit unserer Digicam von uns gemacht!
    Die 2. Hälfte der RBF-show hab ich mir vom Balkon angesehen, war eifnach total fertig, aber war auch von oben aus sehr cool!

    Das Album find ich absolut nicht schlecht als EGN! Teils sogar viel besser!
     
  17. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 25.02.08   #17
    in auch nur wegen sm hin und hab mir rbf nur 2 lieder geben können dann fand ich sie lahm :D
     
  18. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.02.08   #18
    naja lahm würd ich jetzt nicht sagen, aber streetlight bringt einfach mehr ausstrahlung auf der bühne rüber.
     
  19. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 27.02.08   #19
    naja ich fands schon lahm irgendwie .. drucklos ich hab den jungs eifach nicht die spielfreude angesehn die sm hatten aber ich denk ich bin da auch etwas vorurteilhaft rangegangen aber ich fands auch vom spielerischen einfach 0815 pop/ska/punk
     
  20. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.02.08   #20
    Das sind RBF eigentlich auch :D Und trotzdem cool!
    Sie hätten vllt mehr "Party" machen können (also irgendwelche Aktionen auf der Bühne die einheitzen.... ) aber ging schon ordentlich ab! Und lustig waren sie auch :D
    Streetlight ist einfach .... ne Sache für sich :D Allein das so viele um einen sind die diese, doch recht ungewöhnliche, Musik geil finden ist total cool!

    Beim nächsten SM-Konzi bin ich auf jeden Fall dabei!
     
Die Seite wird geladen...