Streicher in Aufnahme integrieren

von Rasputin, 30.07.06.

  1. Rasputin

    Rasputin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.07.06   #1
    Hallo Leute,

    habe ein externes digitales Aufnahmegerät mit dem ich Bass, Gitarre und Gesang aufnehme.
    Dem ganzen sind natürlich Grenzen gesetzt. Habe vor ein Arrangement mit Streichern zu veredeln (wenns klappt wie ich mir das vorstelle). Bin nun auf der Suche nach einem PC Programm mit dem ich ''Orchester-Sounds''
    erzeugen und diese dann mit meinem Gerät aufnehmen kann. Am besten wär's natürlich wenn's sich um Freeware handelt.
    Hat da jemand Ideen?

    Gruß
    Rasputin
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 30.07.06   #2
    eins vorneweg: Freeware kannst erden, wenn's wirklich nach was klingen soll

    ansonsten schau mal nach Soundfonts mit Streichern (dann z.b. Umwandelbar wie Midi -> "Synthfont" (=entspr. Freeware) -> MP3)
     
  3. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 31.07.06   #3
    eventuell kennst du auch einen kollengen der ein anständigen synth oder sampler mit streicher hat der du mal leihen kannst... wenn nicht auf dauer kannst du ja gut das ganze zuerst auf midi basis programmieren und dannach noch durch die hardware schicken.


    wenn du freeware bleiben willst musst du vielleicht auch auf synthpads ausweichen...
     
  4. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 31.07.06   #4
    Du könntest dir z.b die Demo des Synful orchesters laden, die geht 14 Tage. Der Sound ist find ich sehr gut. Synful
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.07.06   #5
    Das bekommt er aber vermutlich niemals mit der Aufnahme des externen Geräts synchron. Es sei denn dass die Möglichkeit besteht, PC und externe Rec-Einheit per Midi synchronisieren zu lassen.
     
  6. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 31.07.06   #6
    Naja, wenn er am Gerät mit intigriertem Metronom aufnimmt geht das. :)
     
  7. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 31.07.06   #7
    also ich meine so, dass der midi out mit dem midi in des synth/samplers verbunden ist und der audio out des synth/samplers mit dem soundinterface...

    oder einfach synchronisiert....eben mit metronom und so...

    ich hoffe ihr versteht mich :o


    (ob ER das hinkriegt weiss ich nicht ;) )
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.07.06   #8
    Das meinte ich ebenfalls :) . Nur wissen wir 1. nicht, ob sein digitales Gerät überhaupt Midi senden kann und 2. muss dazu die Voraussetzung erfüllt sein, dass auf dem Gerät bereits zu interner Clock aufgenommen wurde. Eine kleine Timeschwankung beim Aufnehmen - und jegliche Synchronisation kann man sich dann eh abschminken.

    Sonst bleibt ihm nur, sich einen Synthie zu leihen und analog einzuspielen (oder jemanden bitten, das zu tun / zack - und schon ist ein Keyboarder in der Band :D )
     
  9. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 31.07.06   #9
    stimmt...:great:
     
  10. Rasputin

    Rasputin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 01.08.06   #10
    Erstmal danke für die Antworten...
    Mein Aufnahmegerät (Boss BR-864) kann MIDI senden;
    ich glaube das mit dem Synthie ausleihen ist die beste Idee. Da kenn ich auch einen der so nen Ding hat. Wohnt zwar 700km weg aber das wird sich irgendwie (irgendwann) arrangieren lassen.
    Synchronisieren wollt ich das ganze mit Metronom. Im Boss klickt immer der Takt mit.
    Ein Keyboarder kommt mir nicht ins Haus bzw. in die Band.
     
  11. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 02.08.06   #11
    :eek: das ist ja fast mehr als 2x ganz durch die Schweiz
     
Die Seite wird geladen...

mapping