strongtone - Flute-Instrumental

von strongtone, 08.06.06.

  1. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 08.06.06   #1
  2. Zeek

    Zeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Bobingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 09.06.06   #2
    ich finds allein schon der idee wegen ziemlich cool...

    bis auf die disharmonien über die man sich ja immer streiten kann gefällts mir sehr gut.. schön abwechslungsreich
     
  3. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 10.06.06   #3
    hey, vielen dank erstmal =)

    welche disharmonien meinst du denn genau ?
     
  4. Zeek

    Zeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Bobingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.06.06   #4
    ich meinte im prinzip blos das ''riff'' ganz am anfang...

    die flöte spielt da vier verschiedene töne in vier takten, oder so. (z.b. 0:04-0:11)

    takt 1 und 3 davon klingen harmonisch, aber takt 2 und 4 imho nicht so 100pro. das kann natürlich gewollt sein und ist ja auch nicht zwingend schlecht, nur eben nicht so mein fall.

    dennoch gefällts mir gut und evtl. wäre die ''spannweite'' des stücks ohne den teil nich so groß, sprich: vielleicht spielt das ja auch in den abwechslungsreichtum mit rein
     
Die Seite wird geladen...