Studiumsabbrecher/Studienfachwechsler zwischen 2003-2006 gesucht

von Der_Befrager, 31.05.06.

  1. Der_Befrager

    Der_Befrager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #1
    Hallo liebe Community,

    ich habe mich durch die Regeln gelesen und festgestellt, dass ich mit meinem Anliegen wohl nicht gegen die Etikette des Boards verstoße. Sollte das doch der Fall sein, bitte ich dies zu entschuldigen. :)

    Es geht um Folgendes: Im Rahmen der Veranstaltung "Methoden der empirischen Sozialforschung/Quantitative Methoden" von Prof. Dr. Hinz (Universität Konstanz) wird von den Studenten eine Studie zum Thema Studiumsabbruch durchgeführt.

    Nun ist es leider so, dass die von der Universität selbst verfügbaren Kontaktdaten von Studiumsabbrechern nicht ausreichen, um die notwendige Anzahl von Befragten zusammenzubekommen.

    Deswegen bitte ich alle Deutschen unter euch, die zwischen 2003 und 2006 ihr Studium abgebrochen oder das Studienfach gewechselt haben, an der Studie teilzunehmen. Momentan werden (von mir zumindest) noch 4 Personen gesucht. Ihr würdet der (Nachwuchs)Wissenschaft mit minimalem Aufwand einen großen Dienst erweisen. :)

    Euch würden nur etwa 10 Minuten Fragen bezüglich euren Beweggründen gestellt. Die Daten werden absolut vertraulich behandelt, wir haben an der Uni einen sehr, sehr genauen Datenschutz. Am schnellsten wäre die Sache in einem Telefoninterview erledigt.

    Meldet euch bitte per PN bei mir, ich wäre euch sehr dankbar. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie im Thread stellen oder ebenfalls per PN.

    Mit freundlichen Grüßen,

    (hoffentlich) euer Befrager.