Stücke zum alleine spielen

von Kaeserolli, 07.06.07.

  1. Kaeserolli

    Kaeserolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Wie einige vielleicht schon wissen, spiel ich noch nicht so lange (ein Jahr) Mein Problem ist jetzt, ich spiel in ner Band und wir kommenauch echt gut voran, klingt alles ganz groovy und so, ABER sobald mich jemand fragt:"Hey Kai, du spielst doch Gitarre, wa?(Bin aus Berlin) Spiel mal was tolles!", dann grinse ich entschuldigend, dudle House of The Rising Sun runter und zieh mich anschließen in die "ach, das war ja nett"-Ecke zurück. Grund: Kai kann zwar inzwischen Barrée Akkorde und die Pentatonik klappt auch ganz gut, aber Kai kennt keine tollen Eine-Gitarren-Stücke. Kurze Rede, langer Sinn: Ich brauche ein Repertoire an vernünftige Stücken, die nach was klinge, wenn mit einer Gitarre gespielt. Ich find Fingerstilgitarre ziemlich nett und hab mir deshalb "Windy and Warm" in der Bearbeitung von Tommy Emmanuel zum großen Teil draufgetan, aber ich such eben generell gute Sachen, möglichst ohne Gesang, mit geht aber auch. Zu schwer sollten sie nicht sein, aber zu leicht eben auch nicht. Kann auch was mit Plek sein, hauptsache ich steh nicht mehr mit runtergelassenen Hosen da, wenn oben genannte Frage kommt. Achso, kann sowohl A, als auch E-Gitarre sein, aber halt lieber A.
    Danke für Hilfe und Viel Spass noch
    Kai/Kaeserolli
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 07.06.07   #2
    Schnapp dir doch einfach die bekanntesten Sachen die du hörst, wo du denkst " och das sind ja tolle Riffs!" oder schau mal in der Oldies-Kammer nach tollen sachen :)

    Von Jimi Hendrix gibts n paar tolle Stücke wie Hey Joe oder Little Wing, die sicher auch auf ner Akustig gut klingen!

    Grüße, Markus
     
  3. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 08.06.07   #3
    Du könntest dir auch mal beim Buch- oder Musikalienhändler deines geringsten Misstrauens das Büchlein mit CD "Mel Bay's Master Anthology of Fingerstyle Guitar Solos" antesten. Ich hab hier gerade "Volume one" davon auf dem Tisch. Davon gibt es eine ganze Reihe, Fingerstyle, Jazz, Blues etc.

    Viel Spass
    Gruss, Ben
     
  4. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.06.07   #4
    patterns in the ivy, dirge for november; stairway to heaven, babe im gonna leave you; für elise, mondscheinsonate 1st movement; nothing else matters, the unforgiven; bouree..
    gibt ne unendlich lange liste toller lieder für solo a gitarre
     
  5. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 08.06.07   #5
    Willy Astor hat sehr schöne Stücke für FingerStyle geschrieben. Schau einfach mal nach Sounds of Islands, da gibts auch Songbooks. Ansonsten kann ich noch Stücke wie Minstrel Hall, Memmingen und Praetorius, die alle von Ritchie Blackmore sind empfehlen (er hat noch mehr, aber ich weiss die Namen gerade nicht:D). Dazu schaust du am besten unter Blackmore's Night auf irgend einer Tabseite oder du schreibst mir eine PM. Classical Gas von Mason Williams ist auch sehr schön. Es gibt natürlich auch klassische Stücke wie das Concierto de Aranchuez oder Asturias. Die sind aber sehr schwierig.

    Ich hoffe das ich dir helfen konnte.
     
  6. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 08.06.07   #6
    Gut kommen auch Beatles Stücke, sowohl mit Gesang als auch in den Picking-Versionen. Die sind halt sehr bekannt.

    Jack Johnson und ähnliche Leute haben auch ein großes Repertoire.
     
  7. SockenRocker

    SockenRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    8.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #7
    Das muss ich auch sagen Beatles macht echt Laune und ist dazu noch anspruchsvoll. Außerdem kennt diese Lieder jeder und deine Zuhörer können dazusingen.
    Under the Bridge ist auch ganz spaßig auch Acoustic oder the ring of fire von cash.
     
  8. Kaeserolli

    Kaeserolli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #8
    Gut, das hilft schonmal. Ich hätt gern ne bunte Mischung, also für jede Gelegenheit etwas. Klassische Stücke sind denk ich auf ner Westerngitarre schwerer zu realisieren als auf ner klassischen. Außerdem gibts da in der Regeln nicht so den Wiedererkennungswert. Classical Gas werd ich mir ansehen. Ich find die Mason Variante irgendwie besser als die von Tommy, weil bei Mason die Melodie besser rauskommt. Außerdem unterstell ich jetzt einfach mal, dass sie einfacher zu spielen ist. Na ich guck mich weiter um. Beatles ist ne gute Idee, das werd ich mir mal ansehen. Und vielleicht kann man an ein paar der Bandstücke ja auch ein wenig rumpfuschen, so dass sie Solotauglich werden. Gut, vielen Dank. Wenns noch mehr Vorschläge gäbe, dann würd ich mich freuen, aber die bis jetzt sind auch schon echt gut.

    Kai
     
  9. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 09.06.07   #9
    Schau dir mal Spanish Romance an.Ein schönes,einfaches,spanish anmutendes Stück
     
  10. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 09.06.07   #10
    Nothing Else Matters ist wohl der größte Eindruckmacher für "Nichtmusiker".
    Es klingt schön, sieht kompliziert aus und die meisten denken, es wäre die ultimative Rock Ballade und sehr schwer zu spielen.

    Außerdem ist der Strophenteil die beste Art den "Kann ich ihnen helfen? - Mann" im Gitarrenladen zu verscheuchen! :D "Ok... ich sehe, sie kennen sich aus!" :D

    Gruß Dime!
     
  11. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 09.06.07   #11
    Ich glaube nicht das der sagt "Ok... ich sehe, sie kennen sich aus!" sondern er wird
    a) entnervt und gereizt
    b) einfach laut schreiend und kreischend
    wegrennen :D;)!
     
  12. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 09.06.07   #12
    :D :D :D

    Hey! Ich sprech aus Erfahrung! :D
     
  13. Kaeserolli

    Kaeserolli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #13
    Die spanische Romanze ist eines meiner Zukunftsprojekte, Nothing Else Matters werd ich mir mal ansehen. Und ein paar Songs fürs Musikgeschäft sind sicher nicht schlecht. Ich sitz da immer und komm mir ein wenig blöd vor.

    Kai
     
  14. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 10.06.07   #14
    Geht mir genauso...aber Nem ist wirklich absolut nicht schwer, probiers einfach mal aus:great:!
     
  15. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 10.06.07   #15
  16. gecka88

    gecka88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 10.06.07   #16
    von den shadows- wonderful land is schon einfach und imho ganz cool

    wenn du wills kann ich dir die gp version schicken
     
  17. GrungeFan

    GrungeFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #17
    Also in solchen fällen spiele ich immer von Green day - Time of your life (Good Riddance)
    oder was immer gut ankommt, besonders bei weiblichen zuhörern:
    Oasis - Wonderwall; Dont look back in anger
     
  18. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 11.06.07   #18
    Ich spiel die klassischen Stücke eigentlich alle auf der Western. Man muss sich für die rechte Hand halt an das geringere String Spacing gewöhnen, dafür ist es für linke wieder einfacher (finde). Für den Wiedererkennungswert muss man halt einfach üben.;)
     
  19. phil87

    phil87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #19
    Also ältere Lieder (Klassiker) gibts sicher genug! Natürlich das Ganze mit Gesang ;)

    z.B:

    Ralph McTell - Streets Of London
    Kansas - Dust In The Wind
    Nirvana - Where Did You Sleep Last Night (Falls du so kreischen kannst *g*)
    Neil Young - Heart Of Gold
    Neil Young - Cowgirl In The Sand (live acoustic)
    Pink Floyd - Wish You Where Here
    Lynyrd Skynyrd - Simple Man
    Led Zeppelin - Stairway To Heaven
    Eric Clapton - Layla (live unplugged)
    Herman's Hermits - No Milk Today
    Extreme - More Than Words
    Eagles - Take It Easy

    Schau mal, vielleicht kannst du mit denen etwas anfangen. Allerdings brauchst du bei ein paar der oben genannten Liedern eine spezielle fingerpicking - Technik!
     
Die Seite wird geladen...

mapping