Sub Bass gesucht...

von azrael_dw, 06.01.07.

  1. azrael_dw

    azrael_dw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 06.01.07   #1
    Hi Leute!

    Also als allererstes mal, ich komm eigentlich aus der Gitarrenecke und hab garkeinen Plan, ob ich hier bei euch richtig bin... wenns shcon nen thread für meine Frage gibt bitte verschieben bzw. linken oder so...

    Hier zu meinem Problem bzw. meiner Suche:

    Ich hab vor n kleines Projekt zu starten, so in richtung Slipknot oder Disturbed, vielelciht sagt euch das was xD Jedenfalls suche ich dafür nen "Sub Bass"... hoffe ich jedenfalls... BIn mir nicht sicher, ob man das auch wirklich so nennt... Jedenfalls brauch ich dafür eben sonen Bass damit ich bestimmte stellen einfach besser betonen kann!

    Ich hab mal n sample raufgeladen das schon danach klingt, also ich brauche halt auch diesen "slide" oder "fade"... halt dass es so klingt als würde man beim bass von nem hohen ton in nen tieferen reingleiten.. Nur sollte das ganze irgendwie tiefer.. sein als bei diesem sample, ansonsten ist das shcon ganz genehm! I

    So und wo bekomme ich jetzt sowas her bzw wie kan ich mir soetwas selber machen? I

    ch hoff ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen.



    Schonmal danke im vorraus

    lg

    Martin


    PS:

    Hier ist noch der Link:

    RapidShare: 1-Click Webhosting
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.01.07   #2
    In der Recording oder Keys Midi Ecke, wärest Du besser mit dieser Frage aufgehoben.



    Topo :cool:
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 07.01.07   #3
    huch? man nehme irgendeinen vernünftigen vst-synth und schon is die sache gegessen... ich seh' da kein problem... ?
     
  4. azrael_dw

    azrael_dw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.01.07   #4
    Öhm... ich weiß aber trotzdem nich wie ich das anstellen soll, das dabei der nötige druck da ist.. und der bass auch nicht verzerrt ist.. bei sonem tiefen bass ist das halt schwierig aber es geht.. nur wie??
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 07.01.07   #5
    das ist leider alles sehr unpräzise, was Du von Dir gibst :rolleyes: wie wär's mit mehr details bzgl. dessen, womit Ihr arbeitet... es gibt x methoden, so ein GDMPFFF zu machen ;)
     
  6. azrael_dw

    azrael_dw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.01.07   #6
    So, also ich arbeite bis jetzt mit Cubase Sx3 aber ohne jegliche zusatzplugins! Klar da gibts jetzt shcon n paar VST's die dabei sind, hab aber bis jetzt nur wenig damit gearbeitet. Normal nehm ich den sound aus dem Effektgerät unseres Keyboarders auf, der kommt nach meinem geschmack eh besser rüber, aber egal. Der hat jedenfalls auch keinen Plan, womit ich sowas machen könnte.

    Ich hab jetzt mal versucht n c0 als anhaltenden ton hinzubekommen so dass es meinen vorstellungen entspicht klappt aber irgendwie nich wirklich... hab keine ahnug welchen effekt ich dafür nehmen soll. Den synth den ich dafür ausprobiert habe war der monologue und der embracer.. wie gesagt,ich fange jetzt erst an wirklich mit den vsts zu arbeiten, hab vorher imme rüber mein toneport gitarre reingespielt, drums aus guitar pro genommen und die keys über das effektgerät unseres keyboarders bzw wen der mal nicht zur hand war über den embracer vst, da hab ich meistens diesen highlanger efect genommen, der hat mir ganz zugesagt xD So und jetzt werd ich wohl nach und anch wie es das geld zulässt bei den vsts aufrüsten, hab mir n paar sachen durchgelesen, ist wohl doch ne ganz feine sache mit der man viele gute ergebnisse erzielen kann...

    Tja und als ersten schritt brauch ich eben dieses BOUM xD oder GRmmpf oder wie auch immer xD
     
  7. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 08.01.07   #7
    Erste frage: Wie lange soll der Slide gehen?
    Zweite frage: Von Welchem bis welchem Ton soll der Slide gehen?
    Dritte frage: Welchen Sound soll er haben? Eine einfache Sinuskurve oder mehr Säge (Sawtooth) Sound oder etwas ganz spezielles?
    Gruß Lars
     
Die Seite wird geladen...

mapping