Sub parallel an 3-Wegbox anschließen

von Fossi_Louis, 04.11.07.

  1. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Wir haben pro Seite 1 3-Wegbox omnitronic TX-1520
    und 1 bassreflexbox mit eminence kappa 15", die lautsprechermembrane ist vorn, rechts und links der reflexschacht.
    die bassboxen haben wir versuchsweise mit einer seperaten endstufe und frequenzweiche von furman angesteuert. trennung ca. 300 hz, klingt einfach nur grottig.
    ohne frequenzweiche klingt es zwar ganz ordentlich, hat aber den nachteil, das der kappa das volle frequenzspektrum abstrahlt.
    nun meine frage:
    wenn wir den kappa parallel an die omnitronic hängen, kommen wir bei 2x8 ohm auf 4 ohm, das funktioniert.
    wäre es nun möglich, die frequenzweiche bzw. den 15" speaker der TX-1520 anzuzapfen, um an einen seperaten anschluß den kappa mit anzusteuern.
    wenn wir den gesamt sound des so geplanten systems mal vernachlässigen, ob zu viel baß oder nicht, bleibt das problem, ob die frequenzweiche der TX-1520 die 4 statt vorher 8ohm und die zusätzliche belastung vom kappa verarbeitet oder abraucht.

    erst mal danke
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.11.07   #2
    Unabhängig von den Konstrukten die ihr verwendet,daß was Du vor hast geht nicht.
    Auf eine techn. Erläuterung kann ich ja wohl verzichten.
    Besorgt euch eine brauchbare aktive Frequenzweiche stellt als Trenn-frequenz ca.100-120 Hz ein und dann geht das schon so halbwegs.
     
  3. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Danke, hatte ich vermutet.
    Bleibt die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, mit seperaten Endstufen 3-Wege-Boxen gleichzeitig mit einem Boxensystem zu betreiben, welches aktiv/passiv getrennt wird.
    Dieser Furman-Crossover klingt einfach nur grottig, weiß nicht, ob das normal ist.
    Bleibt die Frage, was ist nun sinvoller.
    Das Geld in einen anderen Crossover investieren und aktiv trennen, wenn ja, was kann man da ungesehen kaufen, oder die Eminence passiv mit einer Frequenzweiche abtrennen und über eine Omnitronic P-2000 seperat ansteuern. (Mitten/Höhensystem vorhanden)
    Oder nochmals Geld investieren und ein anderes Boxensystem kaufen, Schmerzgrenze 1000,00 Euro. Müßte dann aber auch für kleine Veranstaltungen im freien reichen, eben für Gesang, Gitarren und Baß. Unsere Amps sind schweinelaut, wenn es sein muß, :D da braucht nichts großartig über PA verstärkt werden.
    Wichtig wäre uns nur, nicht noch eimal in irgendwelche sinnlosen Gerätschaften zu investieren.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.11.07   #4
    Wenn Du meine ehrliche Meinung hören willst,ich würde in dieses Gerödel nicht einen Cent mehr investieren auch keine 50€ aktive FW von C.
    Es lohnt sich einfach nicht über kurz oder lang quittieren die Omn.-Trümmer ihren Dienst mal ganz abgesehen vom grausigen Klang.
    Wenn Du einmal vernünftige Boxen gehört hast,dann teerst und federst Du deine Boxen und zündest Sie anschliessend an.
    So hast Du es wenigstens noch einmal warm gehabt.;):eek::eek::D:D

    Wenn Du auf Omnitronic stehst,was ja auch nicht schlimm ist.
    Dann ist die einzige brauchbare Serie die PAS und davon kannst Du Dir dann die PAS212 zulegen.
    Einen Amp dann für die Tops und noch eine Behringer Aktiv-Weiche für 95€ dazu,dann einen zweiten Amp für die Subs und dann noch die Subs dazu.
    Dann kommen die Endstufen zusammen mit der FW in ein 6HE-Amprack,dazu eine Patchblende an der die Anschlüsse nach aussen geführt werden und alles wird schick und funktioniert auch gut.:eek::D
     
  5. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 05.11.07   #5
    Danke für Deine ehrliche Meinung.
    Eigentlich sollte der Schrott nur mal so für kleine Gigs sein, wenn der Anlagenverleiher kommt, braucht man über PA nicht nachdenken. Wir wollten es eben halt so wie früher machen, klein und billig:(
    OK, nach Rücksprache mit meinen Kollegen besorgen wir uns EV Fullrange Boxen, was der Markt eben hergibt. Für unten lassen wir die Eminence erst mal, setzen die Eminence als Übergangslösung aber wieder in unsere alten Bassteile, wo der Lautsprecher nach hinten abstrahlt, (Martinbeans ?) sauschwer aber gut.
    (Jetzt auch noch EV für den Bassbereich wäre im Moment zu heftig)

    Bleibt das Problen, ob man die Bassboxen abtrennt, wenn ja, welche Frequenzweiche kann man ungesehen nehmen. Wer billig kauft, kauft doppelt, ist nun mal so.
    Schöne Kohle ade...

    Die Omnitronic TX-1520 kriegt unser Drummer inklusive eigener Endstufe als seperate Monitoranlage, dann kann er noch lauter draufhauen, er freut sich schon:D
    Mit den Rest der Boxen verbrennen liegst Du nicht mal falsch.
    Wir proben im Vereinsheim eines Hundevereins, das liegt mitten im Wald und wir müssen dort sogar heizen, wenn es kalt ist ;)
    Dafür hat das Bier aber immer die richtige Temperatur....:)
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.11.07   #6
    Für eine einfache Zwei Wege Trennung(Tops /SUB) reicht die Behringer vollkommen aus.
    Ich Idiot habe meine(nachdem ich mir einen Behringer-Controller gekauft habe) hier im Flohmarkt für 50€ vertickt und könnte die jetzt selber gut gebrauchen.
     
  7. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 05.11.07   #7
    Danke, dann wollen wir mal....
    Vielleicht geht es bei eBay etwas billiger, unsere Frauen jammern eh schon rum, so viel Geld....:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping