Subwoofer zu schwach an Hifi Anlage

von Bobbele, 17.09.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bobbele

    Bobbele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.05   #1
    Hallo, is mein erster Post in dem Bereich hier, hoffe bin hier mit meiner Frage richtig.

    Und zwar hab ich die hifi Anlage von meinem Bruder bekommen + die Subwoofer, die er früher in seinem Auto hatte. Die haben da richtig gerummst. Nur hier an der Heimanlage bringen die keine Leistung.

    Ich hab leider keine weiteren technischen Daten über die ganze Anlage bis auf das, was draufsteht.

    Was mach ich da am besten? Will die Anlage so betreiben, wie sie abgebildet ist. Brauch ich einen zusätzlichen Verstärker für die Subwoofer?

    Was kann ich da alles Falsch machen? Was kann Schaden nehmen?

    Ich hab da absolut keine Ahnung in dem Bereich.

    Im Moment hab ich die alle so angeschlossen aber man merkt kaum was, wenn ich die Subwoofer dazu oder abschalte :(

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

    http://www.myneverless.de/anlage/P1010212.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010213.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010214.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010215.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010216.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010217.JPG
    http://www.myneverless.de/anlage/P1010218.JPG
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.09.05   #2
    Als erstes mal: Du bist sicher im falschen Forum! :twisted:

    1) Vermutlich verpolt angeschlossen! :rolleyes:
    2) Nein. ;)
    3) Verpolen der Lautsprecher (akustischer Kurzschluss), Betrieb ohne Frequenzweiche, Unterschreiten der Minimalimpedanz des Verstärkers durch Parallelschaltung. :cool:
    4) Der Verstärker kann sich verabschieden, wenn die Gesamtimpedanz unter 4 Ohm liegt. :eek:
    5) Echt jetzt? Hätte ich nicht gedacht! :D
     
  3. Bobbele

    Bobbele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.05   #3
    Wohin hätte denn der thread gehört?

    Kann man sich so ne Frequenzweiche selber baun?
     
  4. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 17.09.05   #4
  5. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 17.09.05   #5
    In der Tat. Wir sind ein PA-Forum. Und in diesem Sinne wird der Thread geschlossen.

    Viele Grüße

    France.
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 18.09.05   #6
    Nur noch ein kleiner, aber wahrscheinlich entscheidender Tipp an den Threadersteller: Car-Hifi-Komponenten lassen sich aus diversen Gründen nicht so ohne weiteres im Zimmer benutzen. Erst recht nicht der Subwoofer.
    Der Grund: Ein auto-Subwoofer ist so konstruiert, dass das Auto bzw. der Kofferraum die "Box" darstellt. Also das Resonanzvolumen, aus dem der Woofer seine Bässe holt. Dieses Volumen fehlt im Zimmer. Für Hifi oder PA muss ein Woofer immer eine Kiste drumherum haben, in der er arbeiten kann.

    Das ist genauso wie mit Walkman-Kopfhörern. Im Ohr, also im abgeschlossenen System "Gehörgang" machen die Dinger ordentliche Bässe, weil die Luft, die der Kopfhörer "anschiebt" nicht wegkann und der Druck sich bis zum Trommelfell fortpflanzt. Nimmt man sie aus dem Ohr heraus, hört man nur noch höhenlastiges Plärren, aber keine Bässe mehr.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping