Such ein Programm zum kombinieren von AVIs und WAVs

von diazepam, 10.05.05.

  1. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Ja, das Problem ist schnell erklaert:

    Ich habe mir in den Kopf gesetzt, zu unseren Aufnahmen Videos zu rendern, die man dann bei Gigs per Beamer an die Wand werfen kann; grosses Kino also :D

    Der Video-Teil klappt auch ganz gut. Ich benutze dazu das Freeware Programm blender, welches AVI Videos erzeugt.

    So weit, so gut... Jetzt habe ich also ein AVI Video und eine WAV. Und nun?
    Ich bin im uebrigen stolzer Linux User :cool:
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 11.05.05   #2
    Worum geht es denn nun genau? Willst du einfach das WAV mit in den AVI-Container haben (also einfach nur die Files kombinieren)? Oder brauchst du die Möglichkeit, das noch von Hand zu optimieren (Synchronisation, "anlegen", editieren...).

    Für ersteres gibt es massig freie Tools (kann dir aber spontan nur solche für Win nennen, z.B. http://www.virtualdub.org/ ), sicherlich auch unter Linux.
    Für letzteres bräuchte man schon eine Videoschnittsoftware (auch wenn das Video selbst nicht wirklich geschnitten werden soll). Auch das wird es für Linux sicher geben, aber evtl. nicht als Freeware...

    Jens
     
  3. diazepam

    diazepam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 11.05.05   #3
    Nein, das kann blender, nur das kombinieren geht damit nicht.
     
  4. Yorn

    Yorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.05.05   #4
    Ich hatte mal ein altes Cubase AV mit dem ging das ganz gut. Vielleicht hat sich diese Funktion bis Cubase SX gehalten.

    Dann kannst Du auch im Notfall Adobe Premiere in der Demo-Version runterladen, dann hast Du 30 Tage Zeit im alles zusammen zu basteln (Oder im Bios Datum ändern)...
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.05.05   #5
    Hallo, Linux! Unter Win hatten wir ihm ja schon genügend Alternativen genannt...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping