Such Gute Gitarre Preisklasse bis 450€

von Shit Vicious, 01.04.05.

  1. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 01.04.05   #1
    Hi ich will mir demnächst einen neue Gitarre zulegen ich geh in Richtung Metal : PANTERA SLAYER ... Was könnt ihr mir Empfehlen. Mein budget reicht bis 450 euro vor ab ich kann ich mit Fender nicht anfreunden. 7 Saiter wäre ganz nett muss aber net sein.

    Jackson
    Ibanez
    Epiphone
    Dean
    Washburn
    BC Rich

    das wären so die marken an die ich gedacht habe sie sollte schon Qualitativ in der Preislage Hochweritg sein und einen guten sound haben

    MFG Tim
     
  2. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 01.04.05   #2
    Hi Tim!

    Schau Dir mal die Jackson DX-10 (389,- € bei Music-Town) oder besser noch die Jackson DXMG an (465,- € bei Thomann & Co.) an - bin echt begeistert davon :great:
     
  3. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.04.05   #3
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.04.05   #4
    Hanneman hat ja damals auch mit ner Paula gespielt, da würd ich zu ner Kramer Custom greifen(werden im selben Werk wie die Epis gebaut), dann kannst du da später noch die PUs austauscht(z.B. Gibson Iommis), dann hast du ein sehr vielseitiges und fieses Metalbrett, ist dann aber kein schneidender Sound, aber sehr attackreich.

    Ansonsten ne Ironbird aus der Platinum Pro Serie. Da kannst du später auch die Hummis austauschen, beispielsweise irgendein Dualblade Hummi nehmen von DiMarzio, besser Seymour Duncan oder Bill Lawrence.

    Bei Jackson genauso. Die DXMG soll ne gute Whal sein, hab ich jetzt shon öfters gehört...
     
  5. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 01.04.05   #5
    So ziemlich das Beste, was ich in der Preisklasse in der Hand hatte - und auch gekauft hab :) - iss die Ibanez AXS32. Sowohl von Holz, Verarbeitung, Handling als auch Sound (herrlich aggressive PUs!) einfach Top für den Preis ... Wenn Du dich mit dem Design anfreunden kannst, würd ich sie unbedingt mal antesten!
     
  6. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 01.04.05   #6
    ...wobei das Design ja wirklich...naja, sagen wir mal...gewöhnungsbedürftig ist :p
     
  7. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.04.05   #7
  8. Natrgaard

    Natrgaard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #8
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir von Ibanez RG oder GRG Serien empfehlen, sind sehr preiswert, klanglich i.O. und stehen für gute Verarbeitung, vorallem für den Preis meiner Meinung kaum zu toppen.

    Im Bereich Metal sind Ibanez Gitarren eh sehr beliebt...tolle Formen, leistungsstarke PUs...für mich persönlich die perfekten Gitarren.

    Natrgaard
     
  9. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.04.05   #9
    Ibanez SA160...2 Singlecoils und nen Humbucker an der Bridge...flexibel ohne Ende.

    Ich seh grad du bist aus Wiesbaden. Schau beim Musik-Schmidt in Frankfurt vorbei. Da kost die SA nur noch 389€ glaub ich :great:
     
  10. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 01.04.05   #10
    Ich war am Mittwoch im Musikschmidt hab da eine SZ Getestet hat mi aber vonder Optik nicht ganz so gefalen sound war In ordnung. Was mit bei V from gitarren aufgefallen is wie z.B. Randy Rhoads mann kann damit nich im sitzen spieln das is ein großer nachteil. Dinky Modelle finde ich recht gut habe schon so ziemlich jedes modell probiert da würde ich mich vielleciht entscheiden könne ich wollte vom aussehne etwas Metalliges und vom Sound etwas Agressives womit man aber noch Chords Spieln kann oder wie bei Slayer Season in The Abyss ohne das es matscht. Eine Rg wollte ich eigendlich nicht mehr da ich schon eine hab und ma ne abwechslung haben wollte. BC Rich finde ich ganz nett die Uronbird is recht geil wobei ich sie noch nie gespielt habe hmm ich muss einfach mal scharf überlegen
     
  11. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 01.04.05   #11
    Also, ich finde, die EMGs an der DXMG sind schon ziemlich aggressiv - wenn's von der Form her noch ausgefallener sein soll, nimm doch die oben schonmal vorgeschlagene Jackson Warrior, die sollte auch problemlos im Sitzen spielbar sein.

    Warum die aus der MG-Serie allerdings deutlich teurer ist als die aus der X-Serie, entzieht sich meiner Kenntnis :eek:
     
  12. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 01.04.05   #12
    Ja ich denk ich hol mir ne Dinky mit rerversed Neck also die DXMG die hat EMG´s und sieht ganz nett aus die HZ pickups find ich recht gut vom Sound her. Es ist halt nur das Prob ich hab jetzt noch kein geld un wollte sie über Raten finanzieren lohnt sich das dann überhaupt oder lieber Sparen ?
     
  13. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 01.04.05   #13
  14. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 01.04.05   #14
  15. doomrice

    doomrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    17.06.05
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #15
  16. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 01.04.05   #16
    Hmmm...warum es gerade eine DK2 werden soll, ist mir schleierhaft. Im Metalbereich würde ich im Leben keine Axt nehmen, die nicht über 2 Humbucker verfügt.

    Wenn einem die Feuerinlays zu viel wert sind, würde ich eher zur DKMGFF oder DKMGTFF greifen...allerdings sind die deutlich teurer als die ursprünglich anvisierten 450,- €. Mal abgesehen von den Inlays und dem EMG TurboCharger sehe ich allerdings keinen so grossen Unterschied, dass die ca. 300,- € Unterschied zur DXMG rechtfertigen würden :rolleyes:[size=-2][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]

    [/font][/size]
     
  17. mar+in

    mar+in Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.04.05   #17
    ich würd dir die Jackson Dinky DXMG empfehlen. Wenn du mehr Fragen dazu hast, dann frag mal "Flo P" hier aus dem Forum. Der hat sie sich vor kurzem gekauft und scheint wohl auch damit zu Frieden zu sein. Hat sich auch geil angehört und sieht in Echt auch noch 10mal besser aus als aufm Foto.

    MfG Martin
     
  18. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    207
    Erstellt: 01.04.05   #18
    Ich würde dir ebenfalls zu einer Ibanez AX raten. Sehr unterschätzt! Ich besitze eine AX125 und sie war 3 Jahre mein ständiger Begleiter (bevor ich auf die J5 Tele umgestiegen bin). Würd sie nie wieder hergeben! ;)
     
  19. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 01.04.05   #19
    wie oft benutzt man im metalbereich den neck hb :rolleyes: :confused:
     
  20. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.04.05   #20
    Wiso kann man die V Gitarren nicht im sitzen spielen?
    hab ma schnell nen Pic im Photoshop+Maus gemacht :p wie ich es machen würd(im sitzen spieln) :great:
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping