Suche 12-Fach Dimmer für die Steckdose !

von Black2007, 06.04.08.

  1. Black2007

    Black2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mir eine Adresse geben, wo ich einen 12-Fach Dimmer für die normale Steckdose finde!
    Ich fände es blöd, wenn ich drei 4-fach Dimmerpacks kaufen müsste...

    Von Showtech, Eurolite, etc. hab ich schon mal eine Lösung als Switch-Pack gefunden:
    http://cgi.ebay.de/SHOWTEC-12-Kanal...ZWD1VQQ_trksidZp1638.m118.l1247QQcmdZViewItem
    http://cgi.ebay.de/12-Kanal-Switchp...ryZ22513QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Aber gibt es schon mittlerweile so was auch als Dimmerpack?

    An Bastler: Lässt sich dieses Dimmerpack vielleicht auch umrüsten? Durch etwaige Veränderung der Firmware?


    Vielen Dank schon im Voraus,

    Black2007
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 07.04.08   #2
    D 1210 hat leider 32 Ampere CEE Cekon. Ebenso wie D 6 MK II,

    Switchpacks können nur schalten, Dimmer eben auch "dimmen"

    Kommt auf die induktive Last an.

    MA Lighting hat 12 x 3.7 KW & braucht schon 63 Ampere :rolleyes:

    Es gibt zwar PA Verstärker mit Schaltnetzteilen wie Asid Höllstern, die 18 KW auf 230 V wandeln können, bei Dimmern aber unwahrscheinlich
     
  3. Black2007

    Black2007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #3
    Wahrscheinlich auch zu teuer!

    Suche eben eine günstige Alternative die auch so um den Preis von drei 4-Fach Steckdosen-DMX-Dimmern liegt. Denn abgesehen davon, dass die 12-Fach Kraftstromdimmer Kraftstrom benötigen, sind diese auch meistens viel zu teuer (für meinen Geldbeutel !).
     
  4. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #4
  5. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 11.04.08   #5
    Wenn du 4 EDX-4 in nen holzgehäuse schraubst, und evtl. sogar dmx und steckdosen nach aussen verkabelst, haste auch kein problem, und kommst noch billiger weg...
     
  6. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #6
    Ich würd die Showtec Multidimm nehmen .
    Da kommst du glücklicher weg !!!
     
  7. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
  8. Black2007

    Black2007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #8
    Hallo,

    danke für eure zahlreichen Antworten!

    Naja, ob ich wirklich günstiger komm, wenn ich 3 von welchen auch immer in ein Gehäuse zusammenschraub, ist fraglich. Natürlich im Vergleich zu den großen Kisten schon.
    Aber falls es schon so einen kleinen als 12-fach Dimmer, wie es schon als Switchpack erhältlich ist, gegeben hätte, wäre ich schon billiger gekommen, als 3 4er zu kaufen.

    @lightman007:
    Ja, die Seite kenn ich schon. Und ich hab auch schon einiges von dort nachgebaut und für meine eigenen bedürftnisse zugeschnitten. Doch leider bin ich kein Elektrostudent oder ähnliches, sondern nur derzeit ein Gymnasiast in der 12.Klasse. Deshalb will ich auch bei 240V nichts größeres als ein paar Stecker montieren...
    Denn hierbei ist es um einiges gefährlicher, wenn mir ein Fehler bei der Herstellung unterläuft!


    Vielen Dank,

    Black2007
     
Die Seite wird geladen...

mapping