suche Alternative zu Mike's Rythm Control

von Apfelsaft, 27.02.07.

  1. Apfelsaft

    Apfelsaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 27.02.07   #1
    Moin!
    Leider gehöre ich zu Jenen, bei denen die Soundausgabe des Forum-Standard-Metronoms nicht funzt, Soundkarte oder was auch immer. Jetzt hab ich mir mal Zeit genommen und dieses Board nach dem Begriff "Metronom" durchforstet, aber überall ticken die Metronome nicht nach Notenwerten (viertel, achtel, sechzehntel), sondern nach bpm, womit ich aber nicht so recht was anfangen kann, wenn ich saubere 8tel und 16tel in 3-Fingertechnik üben will.. Irgendwo muss doch ein Programm mit Notenwerten herunterzuladen sein, das ist doch der Sinn der Sache!?
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.02.07   #2
    Naja, das wird dann wohl eine einfache Drummachine à la Hammerhead tun, denk ich.

    Gruß
     
  3. Apfelsaft

    Apfelsaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 27.02.07   #3
    Habs grad installiert, aber das hat auch nur die doofen bpms und keine Notenwerte:(
     
  4. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 27.02.07   #4
    erm
    Man braucht aber ne Geschwindigkeit (bpm) um die Notenwerte überhaupt zu definieren oO

    e/
    soll heissen, jeder klick kann ein 4tel, ein 8tel oder ein 16tel sein, eben so wie du es festlegst
     
  5. Apfelsaft

    Apfelsaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 27.02.07   #5
    ???
    Es muss doch offizielle 4/4te.-Takt 8tel usw geben, sonst könnte ich ja jedes Notenblatt in dem Tempo, das mir grad passt spielen?
     
  6. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 27.02.07   #6
    Kannst du auch, es sei denn es steht eine italienische Geschwindigkeit dabei oder eine bpm Zahl... ansonsten is 60bpm (viertel im sekundentakt) eigentlich Standardt... demnach 120->Achtelnoten 240-> Sechzehntelnoten
     
  7. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 04.03.07   #7
    Um es nochmal präziser auszudrücken, die Notenwerte allein geben kein Tempo an, sondern nur die "Einteilung" des Taktes.
    Erst mit der BPM Zahl ist das Tempo eindeutig festgelegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping