Suche Anregungen zum entwerfen eines Plakates

von soldier360, 12.02.08.

  1. soldier360

    soldier360 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    11.01.10
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.02.08   #1
    Hallo,
    ich muss in den nächsten Tagen ein Plakt für unsere Theatergruppe entwerfen, leider fällt mir nichts dazu ein wie ich es gestalten könnte.
    Das Stück heißt "Die Erbschaft". Es geht um eine Familie, die ein reiches Familienmitglied verloren hat. Natürlich wollen alle das Geld, aber bevor das Testament bekannt gegeben wird müssen alle angehörigen 1 Woche in einem Schloß verbringen.
    Aus mysteriöse weise sterben dann plötzlich einige Familienmitglieder (werden erschossen, erstochen und vergiftet).
    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?
    Das einzigste was ich dazu habe ich Word 2007 und picture it 9.
    Photoshop habe ich nicht.


    Schonmal danke im vorraus.
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Leg EURO-Scheine auf einen Kopierer, kopier das und auf die Kopie legst Du so aus Zeitungspapier zusammengeschnipelte Wortinformationen, die halt drauf muss: das Stück, Aufführungsort, Zeit, Ensemble .... Halt wie ein Erpresserbrief oder so aber halt nicht als Brief
     
  3. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 12.02.08   #3
    Meine Idee:
    Alle Familienmitglieder sitzen an einem Essenstisch im Schloss.
    Der Tisch ist edel gedeckt,jedoch ohne Speisen.
    Hierfür liegt das verstorbene,reiche Familienmitglied in der Position,die man sonst in einem Sarg hat mit ,einem Anzug(halt wie bei der Beerdigung,bloß ohne Sarg) in der Mitte des Tisches.
    Auf den Tellern der Familienmitgliedern liegen lediglich jeweils die gleichen Geldscheine.
    Die Familienmitglieder werfen sich gegenseitig misstrauische Blicke zu.
    2 Plätze sind zwar gedeckt und haben auch das Geld auf ihren Tellern,jedoch fehlen die Personen.
    Eine der daneben sitzenden Personen guckt mit einem verschmitzen lächeln auf den leeren Platz.


    =>Das würde locker mit einer etwas besseren Kamera machbar sein.Du müsstest natürlich eng mit der Theatergruppe zusammen arbeiten.