Suche Bassbox um 300€

von silverOATH, 17.11.06.

  1. silverOATH

    silverOATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #1
    Moinsen,
    da ich in 2 BAnds spiele bräuchte ich nun noch ne 2. Box. Endstufe und PodXT kann ich ja ohne probleme hin und her transportieren. Nun die Frage, welche hole ich mir??

    Ich habe mir mal genauer die Behringer Boxen angeguckt. BA 410 bzw. BB 410. Was haltet ihr von den dingern??? Kennt sonst noch wer ne gute Alternative??

    Sonst war ich noch bei der harley benton b410 und der Hartke vx 410. Wobei ich von harley benton doch lieber die Finger lasse *g*

    Lg
    silverOATH
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.11.06   #3
    kann ich bullschmitt nur beipflichten.

    Lieber keine Behringer-Boxen.
    Behringer bietet ein paar richtig preiswerte Sachen an aber Boxen gehören m.M. nicht dazu.

    Harley Benton, keine Ahnung. ich vermute, dass man beim Boxenbau nicht schummeln kann: wenn da gespart wird hört man's auch. Also: testen. Ich glaub die Thomänner haben auch Ashdown - zum direkt vergleichen...
     
  4. silverOATH

    silverOATH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #4
    hm.. ich hab gehört das viele bassisten auf behringer boxen "schwören" ???
     
  5. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 17.11.06   #5
    "Ich schwöre bei dem grab meiner Behringer" so ungefähr? :D
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.11.06   #6
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.11.06   #7
    Also wie die das bei HB machen, werde ich auch nicht verstehen. Ich hatte meine 1x15" mal "auf".
    Das ist KEIN Pressspan -> Schichtverleimtes Holz.
    Um den 15zoller waren 4 stabile Verstrebungen nach hinten angebracht.
    Hinten war die Box gedämmt ... sowas "Fliesartiges".
    Das Horn war ein HORN, kein Tweeter (piezzo)
    Mit einem "richtigen" Hochpass abgetrennt.
    Metallschutzecken - Speakon - USW.

    Das soll mal einer verstehen :o
     
  8. silverOATH

    silverOATH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #8
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.11.06   #9
    Sag mir Bescheid, wenn du die mal verkaufen willst :)

    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/36993-impendanzen-die-grundlagen-ohm.html
    Lies das !
     
  10. silverOATH

    silverOATH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #10
    ja wenns irgendwann soweit kommen sollte, aber das glaub ich nich wirklich, die is ziemlich fett ^^ ich hab ja den T1400 als endstufe, dann könnt ich ja theoretisch die beiden boxen dann koppeln oder?? ich weiss nun aber nich wie viel OHM die audiophile box hat.. also ich weiss nun nicht für welche ich mich entschiede.. behringer oder ashdown...

    grrrrrrr
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 17.11.06   #11
    Ich würd auch die Ashdown empfehlen. Ich werd mir meine wahrscheinlich zu weihnachten holen für den Schnöppchenpreis von 160€ weil Austellungsstück im Musikladen vor Ort.
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.11.06   #12
    Steht doch hinten drauf :cool: ==> 8 ohm :)
     
  13. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 17.11.06   #13
    ich kann die ashdown nur empfelen. habe die selber und bin begeistert davon!

    spiele sie zusammen mit einer abm 1x15er. den großen preislichen unterschied merkt man gar nicht, die passen wirkliche toll zu einander. ich war sehr überrascht!

    soweit ich weiß hat diese box von MS nur 3 sterne bei level bekommen. meiner meinung nach zu unrecht!
     
  14. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 17.11.06   #14
    Ich spiele selber die BB410 und kann sagen. ORdentlichst für das Geld. Hab schon teurere Boxen gesehn die sich schlechterr angehört haben. Ist immer alls eine Geschmacksfrage. Also Antesten. aber Schlecht ist das Ding nicht und Laut kann sie auch. Macht schon gut Druck. own ist auch geil. Geschmacksfrage ;) Antesten und dann gucken.
     
  15. Lord of Paaren

    Lord of Paaren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.11.06   #15
  16. silverOATH

    silverOATH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #16
    ich glaube ich entscheide mich für die ashdown... das einzige was mich noch an der behringer hält is die verdammt hohe wattbelastung, aber ob ich darauf so viel wert legen sollte weiss ich auch nicht. Was mich wiederum ein wenig stuzig macht ist das leichte Gewicht der Behringer Box und natürlich die 4 Ohm die mir gewaltig auf den Zeiger gehen (wegen der möglichen Kopplung mit meiner 8 Ohm Box :/ )
     
  17. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 18.11.06   #17
    Die hohe Belastungsgrenze (wenn sie denn stimmt) bringt Dir allerdings wenig, wenn Du so eine hohe Leistung nicht aufbringen kannst. Und wer weiß, wie sich eine Behringer 4*10" unter Volllast anhört? :screwy:

    Also ich finde, dass Behringer Boxen relativ schwer sind. :great:
    Ich würde Dir ganz klar von Behringer abraten, außer Du findest den Sound sooo unglaublich gut :D
     
  18. silverOATH

    silverOATH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #18
    Moin,
    ich habe mir heute die Box(en) gekauft die ich zwar anfangs nich so wollte aber nun suuuper zufrieden bin. Und zwar eine 1x15 Deepbox von Ashdown und die dazugehörige 2x10 Ashdown oben druff :) sehr schöner sound... direkt und sehr definiert was mir persönlich sehr gut gefällt :)
     
  19. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 30.12.06   #19
    Hab ich nicht irgendwo bis 300 € gehört?^^

    Warste im Kaufrausch?
     
  20. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 30.12.06   #20
    soll ichs dir erklären?
    die bauer haben einfach schwere speaker verbaut!und insgesamt kein leichtes material!das ist auch der grund für das gewicht der boxen!
    die magnete in den speaker sind halt schwer etc. und deshalb kann man sie so billig verkaufen!
    schwer - aber gut:D

    mfg
    FtH
     
Die Seite wird geladen...

mapping