Suche billigen Röhrenamp

von jackie3euro, 19.01.06.

  1. jackie3euro

    jackie3euro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wörth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #1
    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem halbwegs erschwinglichen (so - 600/700€)
    Röhrenverstärker, mit warmen Klang, der auch einen guten Clean Sound hat. Ich will damit kein Metal spielen spielen, sondern nur "normale" Rockmusik. Das Teil sollte aber in jedem Fall Bühnentauglich und schön laut sein...
    Würde mich sehr für eure Meinung dazu interessieren
    euer jackie3euro
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 19.01.06   #2
    Warum unbedingt einen Röhrenamp ?
     
  3. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 19.01.06   #3
    mein vorschlag - schau nach einem gebrauchten Fender Hot Rod DeVille 212. Der sollte zu dem Preis drin sein. Oder einen neuen DeLuxe 112.

    Oder ein gebrauchter JCM2000 DSL 401.
    Oder ein Fame Duo 2x12, obwohl da UltraClean schwierig wird.
    Oder Peavey Classic 30.
    Oder einen gebrauchten Laney VC30 212.
    Oder, oder....

    Für das Geld sollte eigentlich einiges drin sein. Ich habe einen Fame Studio Reverb und eine Marshall 212-Box beides gebrraucht zusammen für 550 Euro. Und das hat sich gelohnt! Laut genug sind übrigens alle von oben.
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.01.06   #4
    hi jackie!
    ich empfehle bei sowas auch immer den hotrod deluxe von fender. kann man nix verkehrt machen. klingt gut, ist (relativ) günstig, gut ausgestattet, einigermassen tragbar + LAUT genug ;)
    kann man sicher lange spaß dran haben an dem teil + wenn man´s wieder verkaufen möchte, kriegt man auch noch 1 guten preis.
    cheers - 68.
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.01.06   #5
    Wenn gebrauchtware okay ist, dann such auch mal nach nem Peavey Classic 50, Engl Screamer (eher modern und nicht so klassisch), Marshall DSL 401 und TSL 601, sowie JCM 800 (welches Modell musst du selbst wissen und auch gucken was du bekommst: 1 Kanal oder 2 Kanäle, 50 oder 100 Watt...) und dann schau dich noch bei Laney um, die haben auch recht günstige Vollröhren ebenso wie Fame und Randall. In der Reviewsammlung findest du auch noch Informationen ;)

    MfG
     
  6. Nico Ramone

    Nico Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    647
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Auch hier darf ich wieder auf die neue Peavey Valvekingserie verweisen:great:

    100 Watt Head (ca. 450€), 50 Watt Combo (ca. 450€), 100 Wat Combo (ca. 550 €)
     
  7. Lordfuchs

    Lordfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.01.06   #7

    Vielleicht mag er so gerne den Geruch von glühenden Röhren am Morgen.
     
  8. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 19.01.06   #8
    Ich schließ mich den Vorleuten an,

    kauf dir nen gebrauchten Fender Hot Rod oder einen gebrauchten Marshall dsl401 oder tsl601.

    Dass sind (ab) 40 watt vollröhre und wenn du den aufdrehst , dann fallen dir schon deine ohren ab ;)
     
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Dann kann er sich auch ne alte Lampe holen, die glühen und riechen auch.
     
  10. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 19.01.06   #10
    Kurzer Kommernatar zu SickSouls Beitrag:
    Der Engel Schreamer ist wohl echt nicht so direkt für Classic Rock gedacht. Und obwohl ich wirklich JCM800-Fan bin, empfehle ich den hier nicht, weil er einfach nie wirklich clean ist. Und ein bisschen zu teuer. Fame-Amps haben dasselbe Clean-Problem.
     
  11. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.01.06   #11
    Habe einen Marshall JCM 2000 Dsl 401 um 220€ bekommen inklusive Fußschalter!
    gebraucht 5 Jahre klingt sehr gut!
     
  12. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 19.01.06   #12
    Schließe mich einem Vorredner an...

    Peavey Valveking wäre meine erste wahl in diesem Fall. Der klignt sehr gut.

    Fast noch Rockiger und weniger Metal ist der Randall GHT50 oder so ähnlich... Combo kostet etwa 500 €. Sehr gutes teil
     
  13. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.01.06   #13

    hi!
    ich habe ein review zum valveking gelesen wo der mann schrieb, daß er zwar gut klingt, aber daß er mächtige probleme mit der kanal/sound-umschaltung hatte (kurze pause beim umschalten) + er ihn deshalb als live-amp NICHT empfehlen würde...
    ich kenne den amp nicht persönlich, aber wenn er diese macke wirklich hat würde ich lieber was anderes kaufen!
    cheers - 68.
     
  14. Nico Ramone

    Nico Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    647
    Erstellt: 19.01.06   #14
    Da wird mehr tata drum gemacht als um die Onkelz anfang der 90iger....
     
  15. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.01.06   #15
    worum wird tata gemacht?
    cheers - 68?
     
  16. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 19.01.06   #16
    Die umschaltzeit.

    Es wurde doch ein Sample gepostet und wen dieser kleine Ausetzer stört der solls halt lassen.

    Klingen tut er jedenfalls unverschämt gut.
     
  17. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 19.01.06   #17
    Der Randall RG50TC ist super.
    Ansonsten der Peavey Valveking
     
  18. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.01.06   #18

    hallo glühbirne!
    wo ist denn der soundsample?
    (bitte nicht "benutz mal die sufu" - dann lieber lassen!)
    cheers - 68.
     
  19. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 19.01.06   #19
    Mensch benütz doch mal die sufu ich bin doch nich dein kindermädchen!


    :D
    Im Valveking Combo Review Thread is es
     
  20. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 19.01.06   #20
    hughes & kettner edition tube 20 th anniversary

    sehr guter clean sound, gut tragbar 24 kg, 20 röhren watt

    ist mal ein test wert!

    PS: warum röhrenamp?
    weil sie geil klingen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping