Suche Box die bei 4 Ohm Imp. 120 Watt leisten

von gardengrove, 18.04.05.

  1. gardengrove

    gardengrove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 18.04.05   #1
    Hallo,

    habe mir mein erstes Top-Teil nach den ganzen combos gegönnt und suche jetzt noch eine passende Box dafür. Der Amp hat 120 Watt RMS an 4Ohm. Also denk ich, ich brauch ne entsprechende Box um die Leistung auch umzusetzen, nicht wahr?!

    Könnt Ihr mir was empfehlen? (Natürlich im unteren Preissegment, da der Verstärker ja schon n Euro gekostet hat)

    Danke,

    :twisted: DER 120 WATT NACHBARSHAFTSTÖTER
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 18.04.05   #2
    Sers, eigentlich kannst du jede Box nehmen. Die meisten haben nen 4Ohm eingang und die meisten sind auch mit mehr als 120W belastbar.
    Du brauchst keine Box die genau 120W hat sondern besser eine mit mehr.
    geh am besten mal in nen Laden und teste nen bissie, es gibt z.t. recht große Unterschiede.
    Im billig Segment findet man auch ganz nette Sachen, aber man sollte besonders da antesten. Wenn du aus der Nähe von Frankfurt/M kommst kannst du mal bei mir vorbei gucken, ich verkauf meine Ibanez Box. ;)

    mfg :)
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 18.04.05   #3
    naja..nicht alle. es gibt auch viele boxen, die fest auf 8 ohm verdrahtet sind.


    Aber die meisten haben auch einen 4 ohm eingang.

    wenn du aus schleswig holstein kommst, hätte ich auch eine Box für dich :D
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 18.04.05   #4
    Ich hab ja auch nicht geschrieben das alle 4Ohm haben sondern das er alle Boxen benutzen kann :D,
    dann hat das Topteil halt nurnoch 100W an 8Ohm, wayn interresiert das, einen merklichen Unterschied macht das ja nicht ;)
    aber die meisten Boxen sind schon 4 / 16 Ohm Boxen.

    mfg :)
     
  5. gardengrove

    gardengrove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 18.04.05   #5
    Heißt, dass die meisten boxen von 4 Ohm bis 16 Ohm alles unterstützen. Woran erkenne ich, dass eine box das tut?? Und was ist wenn so eine box jetzt mit 300 watt bei 8 ohm beschrieben ist? ich meine in welcher kostellation amp/box nutze ich die leistung des amps am besten (also maximale leistung) aus??

    wenn ich nämlich am ende nur die gleiche lautstärke (ich glaube schalldruck bezeichnet der experte das) und klang wie bei meiner 40w kombo erzeugen kann, dann hätte ich mir die anschaffung auch sparen können und inne pa investieren. :(

    verständnisproblem- bisheriger wissensstand: amp hat 120watt an 4ohm also 60w an 8ohm also 30w an 16ohm. wenn aber die box - wie in diesem thread erklärt - 'ne variable impedanz in einem spektrum von 4-16 hat, wieviel watt nutze ich also schließlich wenn auf dem amp 120watt bei 4ohm steht???
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 18.04.05   #6
    Meistens steht es in der Produkt bezeichnung viel Ohm die Box hat.
    Optimalerweise bräuchtest du eine mit 4Ohm.
    Wieviel Watt die Box hat ist scheiss egal, es sollten nur mehr als 120 sein damit sie nicht kaputt geht.
    Welches Topteil hast du eigentlich, eigentlich ist es in der praxis eher so: 120W @ 4 Ohm, 100W @ 8 Ohm, 80W @ 16 Ohm.
    Einen großen Leistungsunterschied zu deinem 40W Combo wirst du aber trotzdem nicht spüren, der größte Teil am Lautstärke Sprung macht die 4x12" Box im Vergleich zur 1x12" vom Combo.
    Wobei da auch mehr der Druck steigt als die Lautstärke.

    mfg :)
     
  7. gardengrove

    gardengrove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 18.04.05   #7
    Crate G1200H

    Aha. Ich dachte mir das so: Ne Box die für 300 Watt ausgelegt ist, benötigt auch schon aus prinzip mehr Lesitung, damit überhaupt was rauskommt. :confused:

    Wie kann ich mir denn da den Unterschied vorstellen?

    (Will deine Antowrten jetzt nicht kritisieren. Bin von Natur aus skeptisch. Dient nur dem besseren Verständnis um alle "Klarheiten zu beseitigen" ;) )
     
  8. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 18.04.05   #8

    Hi,

    nein, das ist nicht so. Die Wattangabe bei einer Box bezieht sich NUR darauf, wieviel Leistung (also Watt) die Box aushält. Sprich:
    120 Watt Top an einer Box mit 50 Watt: Box geht kaputt.
    120 Watt an 120 Watt Box: kein Problem.
    120 Watt Top an 300 Watt Box: kein Unterschied zu eben. Ist nicht lauter oder leiser.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Berechnung wegen der Impedanz richtig ist. Soweit ich das dunkel in Erinnerung habe ist das bei Transistoramps so:
    100 Watt an 4 Ohm = 50 Watt an 8 Ohm = 25 Watt an 16 Ohm :confused:
    Du suchst dir also am Besten eine Box die Mono 4 Ohm Impedanz und mindestens 120 Watt hat.

    Gruß Chris
     
  9. gardengrove

    gardengrove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 18.04.05   #9
    ja super danke!
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 19.04.05   #10
    Also im Handbuch von meinem Amp steht es nicht so drinne, selbst wenn es rein rechnerisch so ist wie du geschrieben hast, in realität ist es definitiv nicht so.
    120W/100W/80W stimmt schon da bin ich mir 100% sicher.
    Das Problem warum ne 300W Box manchmal doch nicht so laut ist als ne 200W Box oder auch umgekehrt liegt an etwas anderem.
    Viel wichtiger als die Belastbarkeit ist nähmlich die Empfindlichkeit der Speaker die kann schonmal beträchtlich variieren was sich dann in einem recht deutlichen Lautstärke Unterschied bemerkbar macht.
    Die Sache mit dem Druck ist, das du den Sound nicht nur mit dem Ohren höhrst sondern mit dem ganzen Körper ;) so wie wenn du über die Stereo Anlage Musik höhrst oder über kopfhöhrer, da isses noch krasser ;)

    mfg :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping