Suche Boxensystem + Mischpult für Homerecording-Zwecke

von Flo1992, 02.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flo1992

    Flo1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hallo miteinander !!!

    ich bräuchte dringends eine Beratung zu folgenden Fragebogen:


    über mich:
    ja da gibts eigentlich nicht so viel zu sagen ^^ ich hab mir das klavierspielen selber gelernt und besitze (ab Weihnachten) ein YAMAHA CVP 301 :great:

    Hier könnt ihr euer Vorwissen und bisherige Erfahrungen (Vorlieben/Hates) eintragen.

    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [x] Konserve
    [x] Sprache
    [ ] Verleih
    [ ] Livemusik (Band/Orchester) oder [x] Proberaum:

    Stil: __________

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:

    -Digitalpiano (Yamaha CVP 301)
    -Gesangsmikrofon
    -Musik-Wiedergabe von PC aus
    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [x] nur Kelleraum
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [x]genaue Abmessung (falls bekannt): 10 m²


    obige Angaben für [x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ ] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [x] aktiv
    [ ] passiv
    [ ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht: 200,00 €
    absol. Maximum: 330,00 €

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):
    -Yamaha CVP 301
    ___


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [x] sollt klingen (was für das Budget halt geht ^^
    [ ] sollt exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ ] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle: 3 Anzahl Auxe: 3
    Anzahl Subgruppen: ____

    Sonstiges:

    [x] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte:
    Standart-Effekte

    8.) Sonstiges/Bemerkungen:
    Ich möchte das Mischpult und die Aktivboxen als kleine Verstärkeranlage für nen Kelleraum mit ca. 10m² nutzen. Möchte dann mein D-Piano, Gesangsmikrofon und den PC anschließen.
     
  2. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.12.07   #2
    Ääh budget 200-320€ da bekommste eben nichts, dass den Namen PA verdient hat, da du dir halt nur eine aktzeptable box leisten kannst aber ich könnte als Box denda und als Pult so etwas empfehlen. Tapco ist eine "Unterfirma" mir fällt der Name gerade nicht ein von Mackie und da machst du wirklich nix falsch. Für kleinere Auftritte kannste das auch verwenden. Wenn dir das Preislich zu hoch ist würde auch sowas
    hier reichen, allerdings stößt man recht schnell an seine Grenzen.

    EDIT: Effekte müsstest du dann halt zukaufen oder du nimmst ein behringer xenyx fx pult wie das hier, aber da wirste nich mit glücklich dashier
     
  3. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Crosspost mit
    Powermixer und Lautsprechersystem für Zuhause ( 1 2)
    im PA Sonstiges Forum.
    Dort schon alles gesagt, außerdem wird keine PA, sondern ein (Studio-)Monitor gebraucht.

    Bitte verschieben / löschen!
     
  4. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.12.07   #4
    Entschuldigung wenn ich störe, aber es wird kein Studiomonitor gebraucht, da er ja auch im Keller "beschallen" möchte und da ist so ein Nahfeldmonitor ziemlich ungeeignet. Also es geht nicht nur um recording, sondern auch um Beschallung

    Greez
    Mr.Fender
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Hatten wir schonmal, daher closed !
    Und btw, schmink' dir das mit den 250 Euronen endlich mal ab :screwy:

    Sorry, das ist Quatsch, bevor du antwortest bitte zumindest mal richtig lesen, denn:
    In einem Raum von 3 x 3m also PA Boxen :confused: :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping