suche CD-Player und Mixer fuer daheim

von hubo, 12.09.06.

  1. hubo

    hubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Hallo zusammen,

    hab mir vor 1000 Jahren und 2 Tagen 2 billige TTs gekauft. Die waren von Anfang an von hoechst fragwuerdiger Quali und haben jetzt (Gott sei Dank ihren Geist aufgegeben). Jetzt will ich auf CD-Player umsteigen, weil mir die Platten zu teuer sind.

    Musiktechnisch lege ich Trance, House, Progressive und D'n'B auf. Scratchen ist also nicht unbedingt ein Thema, denk ich. Ich betreib das ganze nur daheim, spiel mich damit rum und betrachte das eher als Hobby. Ich moechte aber nicht wieder den Fehler machen und an der falschen Stelle sparen und dann was haben, womit ich mich nur rumaergere. Bei den beiden TTs war es schon ein Luxus, wenn sie laenger als fuer 20 Sekunden gleichgelaufen sind. Auf der anderen Seite moechte ich nicht fuer etwas Geld ausgeben, was ich nie brauchen werde. Soll heissen, ich will so wenig ausgeben wie moeglich, aber so viel wie noetig.

    Welchen Player wuerdet Ihr denn da empfehlen? Mir wurde generell zu Pio geraten. Der 800er soll schon weit ueber das (Heim)-Ziel hinausschiessen, aber der 200er soll fuer meine Zwecke sehr ok sein. Was meint Ihr denn dazu? Was ist denn der Unterschied zwischen den beiden? Ist der 800 die Mehrkosten wert? Merke ich als Anfaenger den Unterschied ueberhaupt? Wie sieht's denn mit der Praezision des 200ers aus? Lange Uebergaenge find ich ziemlich cool und da waer's schon gut, wenn man nicht staendig eingreufen muss, wie bei meinen TTs.

    Und einen Mixer fuer den selben Anwendungsbereich wuerde ich auch suchen. Soll ich da besser im "Mixer"-Forum posten?

    Dank Euch!!!
    Rainer
     
  2. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 12.09.06   #2
    Also wenn du das Hobbymäßig nur daheim machst, dann reicht eigentlich auch ein 100er Pio und ein schöner 2 Kanal Mixer beipielsweise von Vestax oder Numark. Denke nicht, dass sich für dich ein 800er lohnt. Es sei denn du willst doch irgendwann mehr machen. Dann würde aber als Kompromiss der 200er auch was taugen. Der ist schon auf Grund seines genauen Pitches einen Blick wert.
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 13.09.06   #3
    der vorschlag von bene ist gut! :great:
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 14.09.06   #4
    ich schließe mich mal spontan an. wenn Du sowieso nicht scratchen willst - cdj-200. Du wirst Dich, vor allem, wenn Du dnb spielst, für die pitchpräzision bedanken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping