Suche Combo 1x12, >50W, <250Euro, neu

von cosmodog, 13.04.08.

  1. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Hallo Forum,

    auf der Suche nach einem neuen Verstärker stöbere ich nun seit einigen Tagen im Internet.

    Da mein neuer Amp leicht zu transportieren sein soll und auch im Bandgefüge nicht untergehen soll, erscheint mir ein Combo mit 1x12-Bestückung und min. 50W ideal.

    Für max. 250Euro läuft es auf einen Transistorverstärker hinaus. Das Gerät soll auch zuhause benutzt werden, also nicht nur unter Volllast gut klingen.

    Meine Gitarre ist eine Hohner HS35 (2xHumbucker, ES335-Stil), die bevorzugte Musikrichtung ist Bluesrock/Hardrock/Jazzrock. High-Gain-Distortion ist nicht mein Ding, ein warmer Cleansound und ein mittiger, mäßig verzerrter Leadsound sind mir wichtiger.

    Bei uns in der Region ist nicht alles verfügbar, was das iNet so bietet. Darum bitte ich Euch heute mal um ein paar Erfahrungsberichte.

    In der engeren Auswahl sind:

    Fender Frontman 65R - wegen des guten Cleansounds (habe ich bereits angetestet).

    H&K Edition Blue 60R - habe das Review gelesen, probiere ich demnächst aus.

    Hiwatt Maxwatt G50 - hab ich bis jetzt nur auf Fotos gesehen, hat den jemand?

    Laney LV100 - dem Laney wird ein fendermäßiger Cleansound nachgesagt. Ist das so?

    Lasst doch mal ein paar Meinungen hören!

    Gruß

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping