suche "crazy-space delay"

von el_duderino, 29.10.05.

  1. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.10.05   #1
    ich suche ein delay im bodentreterformat, mit dem ich hauptsächlich verrückte, abgespacte sounds spielen möchte. so in richtung mars volta, radiohead, pearl jam (bei songs wie sleight of hand), incubus und neil young auf dem dead man ost. ich würde das ding dann auch hauptsächlich verzerrt und (oder) in verbindung mit meinem ibanez cf7 verwenden, sprich: ich brauche nichts für schöne clean-parts.
    ich brauche auch nicht unbedingt gimmicks wie tap tempo einstellen, da ich nicht unbedingt vorhabe mit dem delay ganze songs zu bestreiten (wie z.b. the edge), sondern das ganze für abgespacte parts und noisige-solis zu verwenden.
    das alles würde jetzt auf den kauf eines analog-delay hinweisen, aber die dinger sind teuer.
    zwar werden der memory man von ehs, das ad-9 von ibanez und auch das arion analog delay bei harmony central großartig bewertet (man hört da auch sonst nur gutes), aber eignen sich die dinger für meine soundvorstellungen? wäre es sinnvoller einfach mehr zu bezahlen und dann einen line-6 dl4 zu kaufen, der mir mehr features bietet und mit dem ich ziemlich das erreiche was ich will?
    denn leider hat kein musik-geschäft in meiner nähe delay's. die einzigen die ich bis jetzt ausprobiert habe waren das de7 von ibanez (hat mir ganz gut gefallen) und das echopark-teil von line6 (auch gut), aber im endeffekt können die zwar viel, aber brauchen tu ich das meiste davon nicht.

    ende eines langen beitrags, ich hoffe es kann mir wer helfen :)

    ps: finanzen spielen jetzt nich unbedingt eine rolle
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 29.10.05   #2
    Ich habe den Line6 Echo Park und benutze den auch sehr oft für abgespacete Sachen (da kann man auch mit dem Tap Tempo einiges machen), das ist sehr geil dank der verschiedenen Delays, z.B. das Anschwellende oder das Sweep Delay mit einem Filtersweep drin. Kenne Mars Volta nicht, aber mein Bassist meinte dass einiges was ich damit angestellt habe schon in Richtung Mars Volta geht.
    Kann den Echo Park also guten Gewissens für diesen Bereich empfehlen. Dank des Modparametes kann das Echo auch richtig schön eiern. Der DL4 wäre aufgrund seiner Speicherplätze auch eine Überlegung wert, da man gerade manch extreme Einstlelung nicht immer 100%ig rekonstruieren kann.
    Die genannten analogen Delays kenne ich leider nicht, evtl. solltest Du dir auch mal ein gebrauchtes Bandecho anschauen, das nutzen nämlich z.B. Radiohead und auch Mars Volta wenn ich da richtig informiert bin.
     
  3. el_duderino

    el_duderino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.10.05   #3
    danke für deine hilfe!

    werde mir den echo park wohl noch einmal anschauen und genauer antesten. trotzdem, so sehr ich line6 auch schätze, sträube ich mich irgendwie vor den geräten. da hab ich einfach 100 möglichkeiten, die ich wahrscheinlich nie ausnutzen werde. und ich gehöre diesen menschen an die glauben, dass je mehr in einem gerät drinnen steckt, desto mehr lässt die qualität der einzelnen komponenten nach. und da ich nur ein/zwei sounds brauche tendiere ich irgendwie zu den guten alten analog delays (die halt z.t. wesentlich teurer sind) und von denen ich nicht genau weiß wie effektiv ich mit denen verrückte sounds machen kann
    stecke da mitten in einem philosophischen dilemma :rolleyes:

    vielleicht hat ja sonst noch wer vorschläge
     
  4. digital-ash

    digital-ash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.10.05   #4
    wie wärs mit nem schönen Electro Harmonix Memory Man (wird auch vom mars volta gitarristen unter anderem verwendet. der hat aber glaub ich noch 3 zusätzliche delays :rolleyes: )
    https://www.thomann.de/electro_harmonix_memory_man_prodinfo.html

    ein roland space echo wär natürlich das beste....aber die teile sind recht selten und teuer...

    dann hab ich da noch was bei ebay gefunden:
    ein DOD 680 delay. nach den meinungen bei harmony-central.com scheint das gute stück schöne dicke echos erzeugen....wäre vllt auch was für dich...wenn nicht kauf ichs mir :D

    EDIT: achja der link noch http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7360311293&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1
     
  5. el_duderino

    el_duderino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.10.05   #5
    danke für den link! werd das mal im auge behalten, hab da über das teil viel gutes gehört! wenn sonst noch wer vorschläge hat, nur her damit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping