suche die richtige TELECASTER für meine musikrichtung...

von Veeti, 19.01.07.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.01.07   #1
    hy leute,
    unter now playing sieht ihr was ich so spiele, für diese richtung würde ich eine telecaster suchen die sich gut durchsetzt und rythmisch einen knackigen harten rythmus erzeugt... welche könnt ihr mir empfehlen?

    und welche tele ist die am foto?
     

    Anhänge:

    • tele.jpg
      Dateigröße:
      58,5 KB
      Aufrufe:
      189
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 19.01.07   #2
    Aufm Bild ist ne Fat Tele mit nem "Humbucker" am Hals. (Humbucker in "" gesetzt da es sich glaub ich nicht 100% um einen klassischen Hum handelt)

    Für knackige aber doch Teletypische Sounds kann ich eine
    '72er Telecaster Custom empfehlen. die hat die selbe PU bestückung wie die aufm Bild (Single Coil/Humbucker) aber ne etwas andere Elektronik (2 mal vol, 2 mal Tone)
    Solltest du auf jeden Fall mal antesten.

    FENDER 72 Telecaster Custom Black - Telecaster Typ E-Gitarren E-GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    (sorry hab auf die schnelle kein Musikservice Angebot gefunden.
     
  3. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 19.01.07   #3
    Vielleicht würde es helfen, wenn du uns mitteilen würdest, wer der Künstler ist, dem diese schicke Tele gehört?!

    Ausserdem wäre es interessant zu erfahren, was dein Budget zulässt...
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.01.07   #4
    hi veeti!
    das ist eigentlich typisch für teles daß sie sich gut durchsetzen und einen "knackig-harten-rhythmus"-sound machen ;)
    aber - wie gesagt - es gibt eine reihe von teles die die gezeigte konfiguration (neck-humbucker + bridge-single-coil) anbieten.
    schau dich doch mal an der quelle um:

    Welcome to Fender.com!

    cheers - 68.
     
  5. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 19.01.07   #5
    ich habe eine fender telecaster american deluxe und muss sagen, das teil ist der hammer!!!
    ein richtig geiler brettharter sound, trotz single-coils. ich will sie nicht mehr missen. sie setzt sich wunderbar im bandgefüge durch und hat ihren eigenen tele-charakter.
     
  6. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
  7. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 21.01.07   #7
    Wieviel soll die Gitarre denn max. kosten? Ich kann dir zu ner G&L Asat raten, gibt's auch als Bluesboy mit Humbucker. Die sind wirklich Custom-like und kosten bei weitem nicht so viel wie Fender American Teles. Die Pickups (bei meiner 2 SC) sind der absolute Wahnsinn. Hier gibt's welche:
    Station Music - The Southern Proshop,
    im Musicworld in Audsburg auch.

    Es gibt auch die Tribute-Modelle, sind günstige Asien-Alternativen für unter 600 Euro..
     
  8. deetee vox

    deetee vox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #8
    man kann mit jeder gitarre fast alles spielen, man muss halt nur wissen wie man damit umgeht.
    zum guten sound gehört immer auch noch der verstärker, dass ist der, der eigendlich, mal abgesehen von der holzschwingung und den pickups und den effekten zu 80%den deinen sound macht.
    wichtig ist das man viel probiert.
    klassisches beispiel röhren amp. bei einem gewissen setup der regler (dazu muss man ein wenig herum probieren) kann man mit einer einstellung 3 sounds spielen ohne nur etwas an den potis zu verändern oder den kanal umzuschalten . leichter anschlag fast clean, mittlerer anschlag angezerrt und voll in die saiten verzerrt und das hat gar nichts damit zu tun welche gitarre du gerade würgst.

    was schliessen wir daraus. kauf dir einen sehr guten amp, dann tuts auch eine 300- 500 euro gitarre

    ach ja noch wenn du dich nicht entscheiden kannst ob du single coil oder hunmbucker willst kauf dir eine gitarre mit umschalter, dann hast du beides
     
Die Seite wird geladen...

mapping