Suche Effektgerät für "E-Piano"Sound!

von Rock'n'Rob, 09.12.06.

  1. Rock'n'Rob

    Rock'n'Rob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #1
    Servus nochma!

    Gibt es ein Effektpedal mit dem ich nen E-PianoSound so á la FenderRodes mit ner e-gitte hinbekomme -ausser mit diesen RolandSynthies?:confused:


    MfG
    ROB
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.12.06   #2
    Nö. Der Rhodes-Sound kann ja nur aus einem entsprechenden Klangerzeuger kommen. Und der braucht ein Aktivierungssignal, das er versteht = MIDI. Dazu muss das Gitarrenisgnal mit einem speziellen Abnehmer abgenommen werden und in einem Konverter in ein MIDI-Signal umgerechnet werden, der dann wiederum an den Klangerzeuger geht.
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 09.12.06   #3
    Ich hab an meinem BOSS GT-8 einen Effekt dran, der so ein Rhodes Sound imtieren soll...
    Das tut er auch,, klingt nicht schlecht, aber wie Hans schon sagte wird es nie wie das Original klingen...
     
  4. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 09.12.06   #4
    Frage meinerseits: Wie hört sich dies überhaupt an ?

    Ich kann mir darunter (noch) nichts vorstellen.

    Hat jemand ein Soundsample ?
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.12.06   #5
  6. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 09.12.06   #6
  7. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 09.12.06   #7
    Dürfte mit den Roland Synthies kein Problem sein. Die Gitarre braucht ja einen extra Pickup (GK-2A..) die jede Saite einzeln abnimmt, somit kann das halt auch "mehrfach" gewandelt werden.
     
  8. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 10.12.06   #8
    Achso, das wusste ich gar nicht mit dem PU.
    Dachte das geht mit jedem PU ^^
     
  9. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.12.06   #9
    bei normalen pickups wird zwar jede saite einzeln abgenommen aber das, was rauskommt ist nur ein signal.

    bei den roland pickups ( like this ) wird jede saite abgenommen und in (glaub ich) 6 digitale Signale zum Synthi geschmissen. dadurch kann man auch so sachen wie, ab dem 12. bund eine Trompete und auf den unteren bunden z.B. ein e-piano zu spielen.
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 10.12.06   #10
    Ich glaube er meint einfach n Leslie...
     
Die Seite wird geladen...

mapping