Suche eine Akustik-Gitarre

von MuellimHirn, 27.10.07.

  1. MuellimHirn

    MuellimHirn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.07   #1
    ... glaube ich zumindest^^

    ich spiel seit ein paar Jahren Gitarre (falls man das spielen nennen kann, verglichen mit anderen hier) und ich hätte jetzt gerne so ne (ähnliche) Gitarre wie der hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=F6KYaH07EbI .
    Lasst euch nicht von der Musik abschrecken :D, mir gefällt der Klang irgendwie, falls man das überhaupt nur durch Hören eines Videos sagen kann.

    was ist das überhaupt für eine Gitarre? Akustik oder ;) ? die scheint so einen flachen Körper zu haben, liegt also enger am Körper, also flach wie eine E-Gitarre.

    weitere Wünsche: habe eher kleine Hände und Finger, wäre mir lieber wenn sie nicht zuu groß ist, sollte zudem elegant rüberkommen, also nicht son Klotz sein. Tonabnehmer bzw. Equalizer ist ein Muss für meine Homerecords.

    bei ebay ist ja die Auswahl riesig, kann da gar nicht mehr durchblicken. Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet worauf ich achten müsste ;) ich hoffe dass ihr die ultimativen Vorschläge habt. Preisklasse: so günstig wie möglich, also 100-250 € oder so
     
  2. Devi

    Devi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.10
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 27.10.07   #2
    Ist eine konzertgitarre (nailon saiten).
    Der korpus hat eine normale form, das wirkt nur so als wäre sie besonders flach, ist es aber meiner meinung nach nicht.
    Bei ebay solltest du vielleicht nicht unbedingt als erstes suchen, vielleicht eher in einem bekannten musikgeschäft in deiner umgebung oder in einem onlineshop wie dem, dieses forums. (oben rechts musik-service)

    Achja, konzertgitarren haben oft eine stegbreite über 50mm, eine westerngitarre hingegen zwischen 40-50mm.
    Aber wie gesagt... einfach am besten direkt anspielen und ausprobieren, das ist am besten.

    /E:
    NEIN STOPP, hab mich verguckt ^^
    Das ist keine konzertgitarre in dem video. Es ist eine westerngitarre (stahlsaiten).
    Wäre also von der halsbreite für dich geeignet, da dieser nicht besonders breit ist bei diesen modellen.

    Trotzdem anspielen bevor kaufen ;)
     
  3. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Das ist eine Yamaha Gitarre, wie schon erwähnt mit Stahlsaiten. Lustigerweise, genau die, die auch Stefan Raab spielt und die immer hinter ihm steht, bei TV Total. Nur in Sunburst :).

    Hier eine andere Yamaha-Westerngitarre die auch uneingeschränkt zu empfehlen ist. Liegt in deiner Preisklasse.

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-FG-700-S-prx395749587de.aspx

    Massive Decke, gute Verarbeitung, tolle Gitarre.

    [EDIT] Der Link mit der exakten Gitarre aus dem Video ging nicht mehr, da die B-Waren Gitarre wahrscheinlich verkauft wurde. Hab den Link mal wieder entfernt ;).
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Die erwähnte Yamaha FG ist wirklich zu empfehlen - die ist ein bissel größer und auch vom Klang her voller, aber ohne Tonabnehmer und Cutaway.

    Die günstigste, die ähnlich ist, wie die im Video, das ist diese:
    http://www.musik-service.de/yamaha-apx-500-bl-prx395756080de.aspx
    Aber die hat keine massive Decke, ist eben auch recht klein und ist teurer.
     
  5. MuellimHirn

    MuellimHirn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.07   #5
    hi danke für die vielen Informationen, haben mir schon mal sehr geholfen... dein Link ging übrigens nur nicht weil am Ende das "x" von .aspx beim copy&paste verlorengegangen war. Konnte ich mir gestern Abend noch angucken mit einem ergänzten x. Aber wie du schon gesagt hast, war das doch ein wenig zu teuer für mich^^

    Die anderen Vorschläge hören sich auch gut an, aber ein Tonabnehmer wäre eigentlich schon Pflichtvoraussetzung.

    Habe eigentlich noch eine weitere Frage, ich glaube mir gefallen die Roundback-Gitarren optisch am Besten. Haben diese eigentlich Nach- oder Vorteile gegenüber "normal" gebauten? gibt allerdings nicht allzuviele solcher Modelle, hab nur so ziemlich günstige bei eBay gefunden, von denen wohl nicht allzuviel erwarten sein darf:

    http://cgi.ebay.de/Neu-orig-MPM-Rou...ryZ84669QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=260174232308&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=016
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 29.10.07   #6
    Hmmm... die haben allesamt einen sehr flachen Korpus, was unverstärkt ziemlich den Klang drückt und außerdem keine massive Decke....



    Roundbacks sind sehr bekämpft von allen Seiten, es gibt fanatische Anhänger und absolute Feinde davon, ich persönlich bin sehr Ovation-überzeugt (Ovation ist der Erfinder des Roundbacks uns des Tonabnehmers für akustische Gitarren), die bieten einen sehr klaren, definierten Sound mit dem Lyrachord (Klangkunststoff)-Korpus. Außerdem sind sie verstärkt nicht so anfällig gegen Feedback, wobei das auch auf die Dicke ankommt, denn es gibt drei verschiedene Dicke: Die dünnen bieten rein akustisch nicht so viel, sind aber verstärkt weniger Anfällig, die mittleren sind akustisch sehr normal und verstärkt auch voll in Ordnung und die dicken sind akustisch der Hammer, aber verstärkt sehr anfällig.

    Eine Alternative, auf die ich kürzlich aufmerksam geworden bin, die ich aber bisher nie testen konnte, das sind Axiom-Gitarren, die einen Holz-Roundback. Außerdem gibt's hier die massive Decke "schon" ab rund 270€, was nur knapp über dem Budget liegt.
    http://cgi.ebay.de/AXIOM-CNM670SC-N...ryZ84669QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem (Natur)
    http://cgi.ebay.de/AXIOM-CNM670SC-B...ryZ84667QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem (schwarz)
    Sehen interessant aus, aber wie gesagt habe ich die noch nicht getestet. Ich weiß auch nicht, ob man von diesem Holzkorpus wirklich war erwarten kann, der sieht ziemlich geflochten aus und um das dann glatt zu bekommen, Lack in Massen? Keine Ahnung.



    Roundbacks haben noch den Nachteil, dass es für manche Leute schwieriger ist, die im Sitzen zu spielen, da sie mit dem runden Rücken eben leichter mal abrutscht .
     
  7. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 29.10.07   #7
    Oder liegt's am runden Bauch?
    Duckundwech
     
  8. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 29.10.07   #8
    Naja - runder Rücken der Gitarre und runder Bauch des Spielers konnen zum leichten Kippen der Gitarre beim Spielen im Stehen führen, was net so doll aussieht, aber den netten Nebeneffekt hat, dass man einen besseren Blick auf's Griffbrett hat :D
     
  9. stollentroll

    stollentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    177
    Erstellt: 29.10.07   #9
    Das ist ne Yamaha APX. Selbe Form nur dicker ist die CPX serie.
     
  10. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.10.07   #10
    Ideal wär natürlich ein Bauch, der sich an die Form der Roundback Gitarre anschmiegt. Da wär aber wohl ne ganze Weile lang Fasten angesagt.

    Und nun mal hart off topic xD:

    Jiko, du siehst einem Kommilitonen von mir recht ähnlich. Du studierst nicht zufällig in Aachen, oder? ;)
     
  11. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 29.10.07   #11
    Nein, nicht ganz :D Liegen so 100-200km dazwischen :D Evtl. sollte ich das Bild auch mal wieder aktualisieren, auch wenn sich nicht soooo viel verändert hat :rolleyes:


    Naja - Ovation hat ja jetzt die neuen Contour-Bowls, die machen das so ähnlich http://ovation.de/index.php?tpl=features
    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping