Suche einfache Tabs ala Malmsteen

von .nOx, 26.01.08.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 26.01.08   #1
    Hallo,
    ich spiele nun so 1 1/2 Jahre und suche im mom Sachen die "Malmsteenmässig" sind, die Sachen von Malmsteen selbst sind mir aber meist zu schwer oder zu schnell. Ich habe eben nocht nicht die Technik. Gibt es sowas auch in einfach? Muss ja nicht von Malmsteen selbst sein aber ich möchte mich mal gerne an was "klassischen" versuchen:)

    MfG Tobias
     
  2. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 26.01.08   #2
    pech, ohne sweeping geht da fast nix
     
  3. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 26.01.08   #3
    Naja Pech ist es ja nicht wirklich, eher normal oder?
    Gibts nicht was ohne sweeping? Oder nur ganz kurzen Sweepingeinlagen?
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.08   #4
    Bei Malmsteen geht verdammt viel ohne sweeping. Imho sowieso eine der am meisten überbewerteten Techniken . . .


    Black Star hat ein paar einfache passagen drin. Musst halt üben, üben, üben , anders bekommst das halt nicht hin. Seh es als eine Herausforderung.
     
  5. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 27.01.08   #5
    also ich denke mit der spielzeit wirst du keinen song von yngwie schaffen. n paar licks kriegste hin aber auf dauer macht das nicht glücklich finde ich.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.08   #6
    Warum nicht? Mit der Spielzeit kannst du auch Sachen von Vai oder Satriani spielen. Zwar langsam, aber da merkt man halt dass das alles kein Hexenwerk ist. Fehlt halt "nur" noch der "Ton".
     
  7. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Außerdem ist es logisch das man langsam anfängt.
    Man sollte Sachen lieber langsam uns sauber anfangen.
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.01.08   #8
    http://www.youtube.com/watch?v=PxKpuoAhlO8
    http://www.youtube.com/watch?v=b8eymimAV8k&NR=1

    Wenn du "klassisch" bis "barockig" angehaucht suchst, würde ich Eugene's Trickbag von Steve Vai empfehlen. Nach 1 1/2 Jahren natürlich unter keinen Umständen machbar, aber die Techniken sind einfacher als bei Malmsteen, und ich würde die Geschwindigkeit auch darunter ansetzen, deshalb ist es meiner Meinung nach einfacher, sich bei diesem Stück von "unten" hochzuarbeiten
     
  9. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.08   #9
    Ja das klingt auch schonmal gut, sowas suche ich.
    Danke für diee Hilfe
    MfG Tobias
     
  10. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.01.08   #10
    Ich habe damals mit Arpeggios form hell angefangen mich an Malmsteen ranzutasten. Das kann kann man sehr gut langsam anfagen um dann schneller zu werden :)
     
  11. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.08   #11
    Arpeggios sind auch momentan Thema in meinen Buch, sehr gute Idee vll.
     
  12. PietB

    PietB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.01.08   #12
  13. Hormic

    Hormic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    30.04.16
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 27.01.08   #13
    such mal nach pedaltone licks, die verwendet malmsteem recht gerne, meistens in harmonisch moll. viele klingen auch langsam gespielt sehr gut.
     
  14. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 27.01.08   #14
    Wie wärs denn mit der Echo Etude, die ist meiner Meinung nach absolut machbar (bis auf 3-4 Takte wo sweeping drin ist)!
     
  15. DeadEye

    DeadEye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    334
    Erstellt: 30.01.08   #15
Die Seite wird geladen...

mapping