Suche fetten Les Paul Sound für wenig Geld

von Chris39, 12.12.17.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
  1. Chris39

    Chris39 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.17
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.12.17   #1
    Moinsen, ich spiele mein Leben lang nur Strats und bin momentan voll auf 80er Dampfer u.a. mit Journey unterwegs. Ich bastel ab und an mal einen Song nach und wollte nun u.a. "Dont Stop Believin" mal covern, wo meine Strats aber gerade bei den Powerchords echt schwach sind.

    Jetzt wollt ich mir für ein paar Songs nicht gleich ne teure Gibson holen. Gibts da eine Alternative vom Sound her, die mich zumindest in die Nähe einer Gibson bringt? Reicht dazu ein Brett bestückt mit vernünftigen LP Pickups? Vielleicht eine Japan LP gebraucht mit eigenen oder halt custom Pickups? Ab welchem Modell/Preis/Pickups wirds vom Sound interessant?
    Oder etwas Neues wie die "Epiphone Les Paul Standard Plus Pro E-Gitarre HB"?

    Dürfte bis 500 € kosten der Spass.

    bzw dann auch 600 für die oben genannte Epiphone ;)

    Gruß
     
  2. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 12.12.17   #2
    Ein Brett mit reingemachten Humbucker wird wohl nicht einen LP-typischen Sound haben ... Aber dafür im Endeffekt jede Gitarre mit kurzer 628er Mensur, eingeleimten Hals, etwas dickeren Korpus, zwei Humbuckern und Stoptailpiece+Bridge ...

    Gute LP-Kopien die ich in deinem Budgetbereich guten Gewissens empfehlen kann und die du mal anspielen solltest (und die nicht von Gibson oder Epiphone sind):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 12.12.17   #3
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 12.12.17   #4
    Wenn Gebrauchtkauf auch in Frage kommt @schmendrick (Was ich blöderweise mal wieder nicht hinterfragt hab ... Der Eingangspost hat sich für mich aber fast schon so gelesen, dass es hier um einen Neukauf gehen soll)
     
  5. Chris39

    Chris39 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.17
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.12.17   #5
    Erstmal danke. Das sind ja schon feine Modelle!!Gebraucht geht auch, ja. Die Gibson für 500 wär auch möglich klar. Ginge es denn in dem Preisbereich mit ner gebrauchten Japan LP noch besser oder ist ne Gibson immer vorzuziehen? Keinen Plan halt von den Teilen ;) .
     
  6. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 12.12.17   #6
    Pauschal nicht zu beurteilen. Was verstehst du denn unter Japan-LP???
     
  7. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.157
    Zustimmungen:
    8.918
    Kekse:
    26.831
    Erstellt: 12.12.17   #7
    ich würde eine 'fertig lackierte' Japanerin jeder halbfertigen Gibson vorziehen.....

    es gibt (gab) gute gebrauchte MiJ LPs in dem Preisrahmen....

    https://www.ebay.de/itm/FGN-NEO-CLA...115517?hash=item213467727d:g:vrgAAOSwDkVZ~xZb

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/epiphone-elitist-les-paul-studio-japan/723608912-74-1066
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 12.12.17   #8
    Die guten Japan LPs von Tokai, FGN und Konsorten werden leider immer rarer auf dem Gebrauchtmarkt und leider auch nicht mehr wirklich günstig zu haben. Aber man findet immer mal wieder ein Schnäppchen mit etwas suchen.

    Eine FGN Neo Classic geht gebraucht so ab ca. 700 Euro los (die von @Paruwi verlinkte ist ja auch eine Versteigerung und wird am Ende sicher auch mindestens die 600er Marke sprengen) und für eine Tokai LP muss man derzeit gebraucht ab ca. 1000 Euro rechnen...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 12.12.17   #9
    Da sind wir mal anderer Meinung. :) Nach all meinen Erfahrungen mag das optisch gesehen nachvollziehbar sein. Das Ohr sagt mir was anderes. Ist natürlich ungeheuer subjektiv.
    Und eine Erfahrung fehlt mir: ich weiß nicht, wie eine LS10 mit besseren Pickups klingt, die werksmässigen haben mich aber nicht überzeugt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    4.456
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2.528
    Kekse:
    28.406
    Erstellt: 12.12.17   #10
    @Chris39 da kannst du dir mal ein paar Anregungen holen: https://www.musiker-board.de/media/albums/the-les-paul-theme.2609/
    einige sind eher nicht wirklich LP-mäßig (Memphis, Echo LP und Diamond ET240), die Bachs und Chevy/Chery/Cheri sind erste Sahne und liegen in deinem Preiswunschgebiet, der Rest sind eh eher Exoten. Gebrauchte Greco und Tokai dürften auch einen Blick wert sein.
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.12.17 ---
    ... tendenziell ratsam, da auf jeden Fall ein Ohr drauf zu werfen.
     
  11. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 12.12.17   #11
    Ich fand die Werks-PUs der LS10 auch nicht dicke. Bei meinem Cousin (hat ne schwarze) haben wir die PUs rausgeschmissen und durch die "Gibsonklassiker" 490/498 ersetzt. Das wollte er so haben..Ich hätte wahrscheinlich gleich PAF-Typen eingebaut :D

    Von Werks-PUs als auch von Verarbeitung etc hat mich von den günstigen LP Kopien am meisten die Cort überzeugt. Das einzige was ich dort evtl. tauschen würde, wären die Stimmmechaniken. Ist zwar kein Muss, weil die Stimmung usw gut gehalten wird, aber hier könnte man tatsächlich ein sinnvolles Upgrade fahren.
     
  12. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 12.12.17   #12
    Ach Alternativen gibt es viele. Eine gebrauchte Epi Standard, gute PUs rein, ergibt schon ein gut klingendes und spielbares Instrument. Johnson wurde noch nicht genannt...
     
  13. Le_Franzose

    Le_Franzose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.17
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    318
    Kekse:
    2.903
    Erstellt: 13.12.17   #13
    Eine gute Japanerin in dieser Preisklasse wirst du nicht finden. Gute Paulas sinken nie unter der 600 Euro Marke, ausser ganz klare glücksgriffe, und dass ist bei Jap Gitarren der oberen Mittelklasse genau der grosse pluspunkt (limitierter Wertverlust -> dann, Wertgewinn). Generell gesehen ist Gibson ein Logo, eine Marke auf dem Griffbrett. Und eine LP Studio ist genau so nahe am Original wie ein Peugeot 405 einen Ferrari F430 ähnelt. Damit Gibson solch ein tiefer Preis erreichen kann, wurden in allen ecken und kanten gespart. Solch ein Instrument kann einem gefallen, die Studio hat viele anhänger und hat ein eigenes Character ; ob dies noch irgendetwas mit dem Klang einer guten LP der 60er Jahren hat lässt sich aber streiten.
     
  14. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    3.467
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 13.12.17   #14
    Mein Tipp: (fast nur noch gebraucht zu haben) Dean Soltero (made in Korea).

    Werden leider nicht mehr hergestellt, aber die haben einen richtig fetten Sound.

    Es gäbe noch ein Zwillingsmodell davon, die noch bei einigen Shops zu haben ist: die Dean Leslie West Signature.

    Ist im Grunde dasselbe wie die Soltero, hat allerdings nur einen Overwound Steg Pickup.
    (Dean DMT "Mountain of Tone" Humbucker, soll ähnlich einem Duncan JB klingen ohne das nasale Element und auch eine P-90 Note aufweisen).
    http://www.musiciansfriend.com/acce...-mountain-of-tone-humbucker-pickup-with-cover

    Hier für 539€ zu haben.

    https://www.gear4music.de/de/Gitarr...-3JgVsO1wCPtMDWKQq4_jZcav_F1UcuxoC5KEQAvD_BwE

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Gogeta2oo2

    Gogeta2oo2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    916
    Erstellt: 13.12.17   #15
    Probier mal diese aus.
    Habe ich persönlich noch nie selbst gespielt, aber man hört sehr viel gutes über sie. Und falls sie dir nicht gefällt: 30 Tage Moneyback.
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. peerteer

    peerteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    517
    Erstellt: 13.12.17   #16
    Ich habe mir zwei Gibson Paulas (eine gebraucht, die andere im Sonderangebot) im Preisbereich von 500 - 600€ gegönnt und bin mehr als glücklich!
    Die beiden werden auch wertstabil bleiben.

    Ja, mit etwas handwerklichem Geschick und etwas Investition in bessere Hardware kann man auch schon mit einer Harley Benton Paula glücklich werden! Habe selber eine Harley Benton HB-35, die jetzt richtig taugt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.060
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.075
    Kekse:
    13.149
    Erstellt: 13.12.17   #17
    :great: Die hier könnte man auch noch in den Ring werfen. Habe so'n Teil (andere Farbe) und unfertig ist die bestimmt nicht. Anständige PU's, anständige Verarbeitung, anständiger Sound & Bespielbarkeit.
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...KaNnnZ92-lGOWrf9Y00X0Lf7MTSsN8pxoCJ_MQAvD_BwE
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.694
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.330
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 13.12.17   #18
    Die Future Tribute ist unfertig...
    Erst wenn man das min-E-Tune entfernt und andere Mechaniken installiert hat, ist sie fertig :tongue:
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  19. peerteer

    peerteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    517
    Erstellt: 13.12.17   #19
    Also... ich find's klasse :tongue:. Mach ich doch glatt 'ne min-E-Tune Sammelstelle auf, wo die ganzen min-E-Tunes kostenlos abgegeben werden können!
     
  20. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.060
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.075
    Kekse:
    13.149
    Erstellt: 13.12.17   #20
    Manchmal ist's nicht das Gerät, sondern derjenige der es bedient... Kennt man ja vom PC-Bereich...:D
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.12.17 ---
     
Die Seite wird geladen...

mapping