Suche (Frauen-)Stimme für mein Stück

von magge, 25.09.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.09.05   #1
    hey,

    bin mir nicht sicher, ob ich das nicht lieber in die plauderecke posten soll, aber ich versuchs jetzt einfach mal hier.
    so, mein anliegen: ich habe ein stück gemacht, das einen gewissen grad an sommerfeeling hat. nun würde ich ganz gerne ausprobieren, wie es denn klingt, wenn eine ganz sanfte frauenstimme etwas darüber singt ... soll ein wenig cafe del mar angehaucht sein der gesang ... was gesungen wird, ist mir prinzipiell egal, jedoch sollte der text nicht so 0815 sein ...
    wie gesagt, ich suche ne stimme, die leicht jazzig klingt und so in die richtung cafe del mar geht.

    so hier ist der track: sunny

    ich fände es total super, wenn ein paar stimmbegabte damen hier versuchen könnten, was drüber zu singen :) ... überrascht mich
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 25.09.05   #2
    Ist die Gitarrenlinie die Gesangslinie?
     
  3. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.09.05   #3
    emh ... nein ... von mir gibts da keinerlei vorgaben
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 25.09.05   #4
    Ich sage das nur, ohne Dir Übles vorzuwerfen, weil ich, was "kreative Leistungen im Musikgeschäft" angeht, mit den Jahren etwas spitzfindig geworden bin. Zu oft hab ich erlebt, dass Musiker ihre Akkordfolgen oder Playbacks als Komposition angemeldet haben und VokalistInnen und SoloinstrumentalistInnen als "Dienstleister" ausgenutzt wurden. Leider ist das - auch im professionellem Bereich - Gang und Gebe.

    Dein Backing ist sehr hübsch, aber ein fertiger Song wird erst mit der Melodie und dem Text draus (der auch noch nicht 0815 sein soll). Denn das ist es, was die Leute am Ende vor sich hinsummen und singen.

    Du suchst also nicht nur eine Sängerin für "Deinen" Song, sondern eine Co-Autorin, die den Song fertig macht.

    Verzeih nochmals meine Spitzfindigkeit. Du hast Dir sicher nichts Schlimmes dabei gedacht. Aber wie gesagt: man muss die Leistung schon beim Namen nennen.
     
  5. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.09.05   #5
    hm ja ... ich bin weder im texteschreiben noch im singen sonderlich begabt ... wenn ich mich da ran machen würde, dann würde ich das gesamte stück kaputtmachen ... ich will ja daraus keinen profit schlagen oder sowas ... ich verstehe deshalb nicht so ganz, warum du da so empfindlich bist und bedenken hast ...
    ich will ja hier niemanden ausnutzen und dann sagen "haha, das ist alles von mir" ... ich möchte das singen nur lieber jemand anderem überlassen, der das auch wirklich kann und lust hat da mit mir zusammenzuarbeiten
     
  6. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #6
    Ich sag nur....RECHTE, GEMA, Urheberrecht etc. sowas muss vorher klar sein ( das meint auch sicher Antipasti ) und zwar definitiv...Du kannst nicht erwarten, daß Jemand nen Text liefert, singt und Du das Ganze als DEINEN Song betrachtest...

    Carrie
     
  7. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.09.05   #7
    das will ich doch garnicht ! was ist denn los mit euch ? ich will das ding weder vermarkten, noch behaupten, dass das ding komplett von mir ist ... das ist doch blödsinn ... ach ich lösch den thread oder schließ ihn jemand ...
     
  8. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #8
    hööööö...keep cool....was DU willst und was machbar ist, sind doch zwei Paar Schuhe, das ist nicht böse gemeint, aber die Erfahrung zeigt, daß halt Klarheit immer gut ist :-)...und vielleicht wollen Dich manche Leute einfach nur drauf hinweisen, weil Du die Erfahrung eben nicht hast :-)... es ist nunmal so, daß man Vieles beachten MUSS, auch wenn man das gar nicht nicht will und die Freude an der Musik im Vordergrund steht...you know??

    Carrie
     
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 25.09.05   #9
    Ich weiß, wie ich schon sagte, dass Du es nicht in böser Absicht getan hast, Das wollte ich Dir nicht vorwerfen. Du willst nur ein bißchen Gesang auf Deinem Playback haben. Aber so eine Haltung: Sing mal was auf "mein" LIed bürgert sich ohne nachzudenken halt schnell ein und automatisiert sich.

    Und das hast Du, der da gar nichts böses wollte, halt jetzt abbekommen. Sorry.

    Sogar die Sänger selbst wissen oft nicht, dass sie eigentlich Komponisten sind. Das beginnt im Hobby-Bereich, und da ist es noch OK, weil es ja nur zum Spaß ist. Das Doofe ist, dass das leider im Profibereich genauso weitergeführt wird. Da bestellen Produzenten Sänger, die sowohl Text als auch Melodie mitgestalten und kriegen eine einmalige Künstlergage. Traurig, aber wahr.
     
  10. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #10
    Die Sänger wissen es wirklich leider oft nicht und ich finds auch im Hobbybereich schon nicht okay...BÖSES würde ich wie Du auch zunächst Niemandem unterstellen, aber man sollte halt Leute auf rechtliche Dinge hinweisen dürfen, ohne daß sie sich angegriffen fühlen...mich nervt solcher Scheiss in Verbindung mit Musik auch oft, ist aber nicht zu ändern....

    Carrie
     
  11. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.09.05   #11
    naja okay, also wenn ihr der festen überzeugung seid, dass ich mir hier rechtliche probleme einhandle und sowas generell sehr unvorteilhaft ist, dann glaube ich euch das mal ... ich sah das nur so ähnlich, wie wenn jetzt n gitarrist ins bass forum postet und sagt "ich hab nen track, aber n bass fehlt noch. hat jemand lust da was einzuspielen?" ... ich mein, das mache ich doch ohne mit der wimper zu zucken und ohne irgendwelche hintergedanken, dass mich da hier jetzt jemand ausbeuten will ...

    will hier echt niemandem zu nahe treten ...
     
  12. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #12
    @ magge

    Nee, sieh das nicht verbissen...wir meinen das nicht böse, es fuckt echt ab, daß man bei so nem tollen Hobby immer an solchen Scheiss denken muss...aber es ist nun mal so...und glaub mir, TEXTEN ist nicht so einfach, wies manchmal wirkt,da muss man gut drauf und inspiriert sein, es muss ne "Vorleistung" in Form von Musik da sein, die irgendwie anspricht ( zu C, G, D fällt JEDEM was ein *gg*)...und es soll ja nicht erst einmal vorgekommen sein, daß aus nem Hobby-Zufallsprodukt ein Hit wurde *gg*

    Carrie
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 25.09.05   #13
    Nein - Du mißverstehst uns völlig. Es ist auch völlig in Ordung, dass Du Deinen Wunsch hier postest und Du wirst auch bestimmt keinen rechtlichen Ärger bekommen. Und sicher hat auch jemand Lust, auf Dein Playback zu singen.

    Ich möchte nur nicht, dass diese Haltung mein Playback=mein Lied auch in zukünftigen Musiker-Generationen weitergeführt wird.

    Beispiel: ein Freund hat - genau wie Du - in seinem Heimstudio ein paar Playbacks zusammengeschustert. Ein paar Akkordfolgen, ein Beat drunter: fertig. Er hat sich nichts dabei gedacht. Er fragte unsere Sängerin - genau wie Du - ob sie Lust hätte, was darauf zu singen. Sie schrieb den gesamten Text und dachte sich die komplette Melodie aus. Es wurde aufgenommen. Fertig. Alle hatten Spaß und es war ein netter Song geworden.

    Ein paar Wochen später traf dieser Freund zufällig einen Tonstudio-Besitzer, der Musik für Pornofilme produziert. Der zeigte sich sehr interessiert und kaufte die gesamten Tracks für seine Filme. Die Rechte gleich mit. Fazit: die Rechte hatte der Pornofilm-Musikproduzent, das Geld (und einen Job) dafür der Freund mit dem Heimstudio. Wer hatte nichts davon: die Sängerin, die 50% des Songs gestaltete. Viele hier ansässige Musiker begannen ihren Sprung ins Profilager auf diesem Weg. Und ihre Haltung hat sich nicht geändert.

    Manchmal wird eben aus Spaß schnell Ernst, ohne dass man es voprhersehen kann.

    Mit den Jahren wird man also ein bißchen empfindlich, wenn jemand möchte, dass jemand irgendwas auf "sein" Lied singt.Aber das ist nicht gegen Dich gerichtet.
     
  14. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #14

    Ach das hast Du schöööön erklärt, hätte von mir sein können... :D :D :D :D :D

    Carrie
     
  15. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 25.09.05   #15
    Danke

    Dein Arthur
     
  16. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.09.05   #16
    JETZT bin ich gerührt..und nicht geschüttelt :D :D :D :D :D

    Carrie
     
  17. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 01.10.05   #17
    bor leute seid ihr dumm??? er sucht doch nur aus spaß jemand, der lust hat was auf den song, bei dem er das bisher bestehende am sound erfunden hat .... sind wir hier bei EMI oder seid ihr bescheuert?????

    toll dass ihr so "viel" erfahrung habt ... aber manchmal ist es auch besser, sein - wenn auch scheinbar unbegrenztes - fachwissen einfach mal für sich zu behalten ..
     
  18. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 01.10.05   #18
    Wir wollen ihn ja nicht davon abhalten, was Du gemerkt hättest, wenn Du Dir alles richtig durchgelesen hättest. Was hat es also mit Dummheit zu tun, wenn man jemandem mal ganz vorsichtig einen kleinen Anstoß gibt. Am Ende profitiert ein Forum ja aus unterschiedlichen Erfahrungen unterschiedlicher Menschen. Und ich habe diese Erfahrung mit genau der gleichen unbedarften Anfrage nun mal mehrmals gemacht. Warum soll ich sie also für mich behalten. Und das hat nichts mit - wie Du sagst - unbegrenztem Fachwissen zu tun.

    Wenn Du Deine Erfahrungen selber machen willst - Bitteschön! Aber warum postest Du hier Überflüssiges und willst uns maßregeln, wo Du selbst noch keine Erfahrung gemacht hast?
    Bist Du Sängerin?
    Dann sing doch einfach auf seinen Song. Was hält Dich ab?
     
  19. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 01.10.05   #19
    ich fuehl mich jedenfalls bereichert, danke. ich hab das noch nie wirklich so gesehen.
    wenn man dann was auf das lied singt und spaeter anteil am erfolg haben moechte , soll man es aber eben gleich sagen und irgendwie regeln. die leute die es nicht stoert wenn man die lieder, an denen beide gearbeitet haben weiterverkauft die koennen dann ja einfach machen und danach dumm aus der waesche gucken :).
     
  20. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 01.10.05   #20
    Freut mich, dass Du es nicht so mißverstanden hast.
    Mir geht es dabei auch gar nicht so ums Geld oder den Erfolg und rechtliche Dinge. Sondern eher um das Bewußtsein, was vielen fehlt, dass nicht die Grundidee, z.B. die Harmonien, das Riff u.ä. den Song als Komposition ausmachen, sondern alles zusammen. Die Melodie ist Hauptbestandteil der Komposition.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping