Suche Funk Micro+ Head Set

von Rastaman, 01.12.05.

  1. Rastaman

    Rastaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Hallöchen alle zusammen

    suche für unseren Faschingsverein ein Funkset mit 2*Micro und 2* Headset und ich habe
    absolut Keinen Plan davon, sollte schon etwas besseres sein kann mir da Jemand weiterhelfen?

    :screwy:
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.12.05   #2
    Willkommen im Forum :)

    Da müssen wohl 4 Systeme beschafft werden, es gibt zwar von db Technologies aus Italien ein 4 er Set, jedoch nur im VHF Bereich & nicht mit 2 + 2.


    Zu empfehlen im zulassungsfreien Band bei 863 - 865 MHz. Andere Frequenzen müßten angemeldet werden bei der www.bnetza.de (früher Regulierungsbehörde)


    2 x Audio Technica ATW 1452 & 2 x Audio Technica ATW 1451 H

    Max. 4 Frequenzen laufen noch bei den Systemen im zulassungsfreien Bereich.



    http://www.audio-technica.com/cms/wls_systems/0b10d187040f88f2/index.html

    ca. 900 € zusammen

    2 x Handsender mit Empfänger, 2 x Taschensender mit Headsets & Empfänger, läuft mit 9 Volt Blocks
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 02.12.05   #3
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Hallo!

    Vom ISM-Band würde ich beim Einsatz von 4 Systemen abraten, denn bei allen Systemen die ich kenne, haben nur max. 4 Frequenzen in dem Band platz. Wenn auch nur eine Frequenz probleme macht, nützten mir dann die Wechselfrequenzen garnix, denn die anderen drei sind ja schon von den anderen Systemen belegt. Daher würde ich auf das "normale" Band zurückgreifen.

    Mein momentaner Favorit bei gut und bezahlbar: Shure PGX ! :great:
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.12.05   #5
    Stimmt teilweise. Fohhn bietet für die Easy Port 16 zulassungsfreie Frequenzen an mit 9.5" Einbauten

    Die neuen Nova haben 8 Frequenzen im zulassungsfreien Band. Dafür haben diese noch keine Headsets im Angebot :o

    http://www.novacoustic.com/html/microphones.html

    Klar muß man bei mehr Systemen auf andere Frequenzen ausweichen, die dann auch bezahlt werden müssen, aber wer macht das schon ? :cool:

    Wir machen die Leute zumind. darauf aufmerksam, daß andere UHF Frequenzbereich angemeldet & auch bezahlt werden müssen :great:
     
  6. Rastaman

    Rastaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Erstmal vielen Dank für eure Hilfe

    Habe hier mal ein Set gefunden der Marke 4 Kanal FCC/CE zugel. Funkmikrofon Anlage TXS-242 +Neu+
    mit 4 Handfunkmikrofone oder Taschensender m. Headset

    und hier ein paar techn. Daten

    Das 19? Modulgehäuse besitzt insgesamt 4 Empfangsmodulen mit 4 unterschiedlicher
    Frequenzen. Die Antennen werden rückseitig mit 2 BNC Stecker befestigt. Alle
    4 Mikrofonausgänge werden über 4 getrennte, symmetrische XLR Verbindungen herausgeführt. Somit kann jeder Kanal einzeln und unabhängig voneinander genutzt werden. Zusätzlich ist ein Ausgang mit dem Summensignal aller 4 Ausgangssignale vorhanden (Wenn am Mischpult nur ein Mikrofoneingang frei ist). An der Frontseite befindet sich je Modul die Regelung für das Ausgangsvolumen (Audio) und HF Squelch sowie einen LED Pegelanzeige und die Anzeige für Mic. ON.

    Das Modulgehäuse kann entweder als Standgerät dienen oder über die beiliegenden 19" Winkel in ein Case eingebaut werden.

    Für die Frontmontage der Antennen kann ein Montageset mit nach vorne gezogenen BNC Buchsen hinzu erworben werden (siehe Bilder). Das Montageset kostet 15,00 ?.

    Die Handfunkmikrofone sowie die Taschensender haben einen elektronisch geregelten Ein- Aus- und Standby- Schalter. Hierdurch entstehen keine störenden Schaltgeräusche in den Lautsprechern. Bei billigen Angebot ist dieses so gut wie immer der Fall. Die Handfunkmikrofone sowie die Headsets sind dank der sehr hoher Dynamik >100dB extrem Übersteuerungsfest. Der HF-Rauschabstand liegt bei allen Sender bei über 90dB !!

    Lieferumfang der hier angebotenen Funkanlage:

    1 Stck. 4-Kanal Modulgehäuse 19? 1HE mit eingebautem 230V Netzteil
    2 BNC Antennen
    2 Rackwinkel für die 19" Montage
    4 Stck. Handfunkmikrofone oder 4 Stck. Taschensender incl. Headset oder im Mix
    4 Stck. 9V Block Batterien für die Handfunkmikrofone
    1 Stck. Dokumentation und Beschreibung


    Technische Daten Empfänger:

    Squelch und Lautstärkeregelung
    LED Pegel,- und Mic. ON Anzeige
    Trägerfrequenzen 175,00 Mhz, 180,00 Mhz, 195,25und 197,10 Mhz
    Demodulation +/- 40khz
    Audio-Frequenzbereich 50-16500Hz
    Klirrfaktor <0,5%
    Dynamik >100dB
    HF Rauschabstand >90dB


    Ausgänge und weitere technische Daten:

    60mV/600 Ohm (XLR, sym.)
    300mV/10K (6,3mm Klinke, asym.)
    Zul. Einsatztemperatur 0-40 °C
    Stromversorgung über eingebautes 230V Netzteil
    Gewicht 3,5Kg
    Abmessung 19? Gehäuse, 1HE (482x52x265mm)


    Technische Daten der Handfunkmikrofone und Taschensender incl. Headset:

    Dynamisch, Nierencharakteristik (Handfunkmikrofone)
    Elektret (Kondensatorkapsel) bei den Headsets
    Sendebetrieb Off-Standby-On schaltbar mit LED Betriebsanzeige
    Regelbarer Ausgangslautstärke beim Taschensender
    Stromversorgung über 9-V-Block (wird mitgeliefert)
    Sendeleistung 10mW (EIRP)
    Reichweite mindestens 30m in Gebäuden und ca. 60mtr. im Freien je nach Örtlichkeit
    Audio-Frequenzbereich 50-16500Hz
    Frequenzstabilität ±0,005%
    Abmessungen Handfunkmikrofon ø 50mm x 246mm
    Gewicht Handfunkmikrofon 275g
    Abmessungen Taschensender 66x110x35mm
    Gewicht Taschensender incl. Gürtelclip 150g

    Vieleicht könnt ihr dies mal genauer unter die Lupe nehmen und euer Urteil dazu Abgeben
    ich danke euch schon mal im voraus

    Mfg rastaman
     
  7. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.12.05   #7
    Trägerfrequenzen 175,00 Mhz, 180,00 Mhz, 195,25und 197,10 Mhz

    Das ist aber nur VHF, da dürfte es Schwierigkeiten geben mit der Zulassung. Da würde ich bitten, daß Du Dich noch mal mit der Bundesnetzagentur in Verbindung setzt, ob das noch möglich ist

    TXS ... heißen eigentlich Geräte von IMG Stageline Monacor
     
Die Seite wird geladen...

mapping