Suche gaaanz bestimmten Amp

von Gerry1982, 12.08.05.

  1. Gerry1982

    Gerry1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    29.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #1
    Also, ich habe jetzt keine bestimme Marke vor Augen, aber genau die Ausstattung. Vielleicht kennt sich ja einer super gut mit Amps aus und kann mir sagen welches das alles bietet.
    Also:
    Sollte ein Combo sein!
    Sollte 50 bis 80 Watt haben!
    Sollte ein komplettes digitales Effektgerät beinhalten!
    Sollte zweikanalig sein mit getrennten Lautstärkeregler für jeden Kanal!
    Sollte auf jeden Fall Ein Transistoramp sein!

    Hmmm, das war es erst einmal.
    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.:great:
     
  2. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 12.08.05   #2
    und was stellst du dir preislich vor?
     
  3. Gerry1982

    Gerry1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    29.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #3
    Tja, hmmmm, nicht so leicht!
    Maximal 350 €, denke ich.
    Vielleicht gibt es da ja auch schon ältere Modelle....:(
     
  4. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 12.08.05   #4
     
  5. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 12.08.05   #5
    Ich habe schon eine Ampempfehlung aber welche Musikrichtung ?
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 12.08.05   #6
    Der Line 6 Spider II 112 hat eigentlich alles, was du suchst.

    Ich persönlich hab ihn noch nicht getestet. Ich verweise nur auf die technischen Specs :) Soll aber für den Preis sehr viel bieten.
     
  7. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #7
    der ist wirklich digital nur hat 4 kanäle aber ich dnek ma das macht dir nix aus xD
    also wenn du was digitales willst line6!
    und für den spider 112 kannste auch noch deren floorboard dranmachen ;)
    ok ist aber ziemlich teuer aber haste direkt sozusagen noch mehr effekte und digitales zeugs und ist halt ne geile combi. ^^
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 12.08.05   #8
    Wo soll's denn soundmäßig hingehen? Wirklich Klasse sind die Vox Valvetronix Amps, wenn's auch ditgital sein darf ... Aber preislich halt schon etwas über deinem Limit (der AD50 kommt auf so 390€).
    Ansonsten mal bei Peavey umschauen, die bauen sehr ordentliche "Transen" und haben auch n paar Modelle mit FX-Sektion im Programm. Auch Marshall hätte was passend4es im Programm, wobei ich die MG-Serie klanglich grausam finde - aber ist Geschmackssache, also einfach mal antesten!
    Für's volle Brett vielleicht auch die kleinen Randall-Combos? Hab noch keinen gespielt, aber sollen gut sein.
    Extrem gut & billig zu haben sind die alten Hughes&Kettner Attax Amps - der 100er ist n Dreikanaler mit Röhrenvorstufe, der 80er n reiner Transistoramp. Haben aber keine FX an Bord. Bei nem Gebrauchtpreis um die 250€ iss aber durchaus noch n MultiFX drin - womit Du auf Dauer vielleicht glücklicher wirst als mit den doch etwas beschränkten Möglichkeiten der meisten Onboard-FX-Units ...
     
  9. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #9
    350€ peaey badit, netter amp, relativ röhrig vom sound her, also z.T. röhriger als kustom und konsorten. hat 2 kanäle, wobei der clean kanal zwei klangmodelle hat, beide ganz gut. im lead kanal gibts drei soundmodelle und die sind auch durchaus in ordnung. leider keine effekte drin außer hall, der aber auch gelungen ist. hat außerdem einen master presece regler, regelt nochmal die höhen, also von dumpf bis hell. und man kann die enstufenleistung regeln, was beduetet, dass man ihn leise auch sehr gut spielen kann.

    für 430€ gibts was ganz ganz tolles mit effekten, die auch noch für jeden kanal einzeln abgespeichert werden ( :eek: ). hat 4 kanäle, allesamt voll geil. ziemlich brittisch. unglaublicher clean kanal, nicht weniger unglaublicher crunch kanal und lead und warp sind meiner meinung nach auch toll. hat nen fußschalter dabei. also insgesamt voll der tolle amp. meine empfehlung.
     
  10. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #10
    Stimmt die Transtube Version mit einem Boss ME vorndran ist da sicher eine geile Lösung. Der hat auch noch zusätzlich nen Speaker out und den dan bei nem Gig an eine 4x12"er ist der Hammer. Der Gitarrist von http://www.negativeone.de spielt den in der Konfiguration und ist bei einem Konzert mit uns in meine 4x12er reingegangen. Ich hätt nie soviel Druck erwartet und so einen Klaren Sound durch das ME. Echt verblüffend...
     
  11. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #11
    ich frag mich im moment wieder ob ich mir nicht doch eine combo kaufen sollte. wir haben ja in unserem proberaum 2 1960er boxen, die wir benutzen dürfen, auch für auftritte, ein topteil ist ja eigentlich billiger als ne combo. hm, hat jemand anregungen für mich?

    also matrix combo oder matrix topteil?
     
  12. Gerry1982

    Gerry1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    29.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #12

    Das höer sich ja echt gut an, aber welcher ist das jetzt genau? :(
    Soll das jetzt der Transtube von Peavey sein? Was meinst du aber mit Boss ME ???
    Vielen Dank :great:

    Ich habe noch einmal nachgeschaut, oder meinst du den "Peavey Bandit Transtube 112 S" ?
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Bandit_Transtube_112_S.htm
     
  13. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #13
  14. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #14
    au ja, laut isser wirklich, nen avt 100 ist n dreck dagengen (von der lautstärke her)

    hab das dig ne zeit lang mit meinem korg ax1500 gespielt, und fand den auch gut. aber der matrix ist doch geiler.:rolleyes:
     
  15. Gerry1982

    Gerry1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    29.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #15
    Okay, und was ist das jetzt für ein matrix? :(
    Auch von Peavey?? Finde ich nämlich keinen, schon nach gesucht. :confused:
     
  16. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #16
    nein der ist von hughes&kettner

    er hat effekte drin, din ich ganz in ordnung finde. der klang ist aber auch sonst sehr überzeugend, vor allem clean. hat imgrunde 3 zerren. crunch, gut für rock oder blues vor allem rythmus-parts. lead ist die rockzerre, warp ist härter und mehr gain, aber auch nicht überwältigend viel gain. sehr sehr flexibler amp. außerdem wegen dem clean-kanal optimal für treter und multiFX
     
  17. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #17
    http://cgi.ebay.de/Hughes-Kettner-Matrix-100-Combo_W0QQitemZ7342210713QQcategoryZ46655QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der da hier!
    Wobei ich mit den HK Dingern
    https://www.thomann.de/hugheskettner_edition_blue_60r_gitarrencombo_prodinfo.html
    zum Beispiel (Würg!!!)
    echt schlechte Erfahrungen gemacht habe!
    Und die 4x12"er aus der Matrix Serie kann man echt in der Pfeiffe rauchen!
    Das hat bei meinem Marshall schon bei Bandlautstärke (nicht Konzertlautstärke) gerumpelt und hat fast wie eine Hyperniere abgestrahlt.
    Mein erstes Gefühl bei dem Matrix 200 Top war das geringe Gewicht beim runterheben von der Box. Mein Autoradio mit Endstufe ist schwerer.
     
  18. Gerry1982

    Gerry1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    29.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #18
  19. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #19
    ist ja auch kein 300W röhrentop, wo du bestimmt allein 30kilo eisenjoch drinhast oder noch weniger
     
  20. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #20
    hm für das geld würd ich doch latt den peavey nehmen, dachte der kostet 360 oder so.

    ne der peavey ist echt gut, mit box isser noch besser. tust du nen small clone
    dazu und hast fürn anfang genug effekte.hm.. vielleicht sollt ich mir den amp auch holen.

    oder aber gleich nen hot rod deluxe
     
Die Seite wird geladen...

mapping