Suche Gerät mit 2-Octave-Up Funktion

von OBrown, 17.03.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    31.05.18
    Beiträge:
    215
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
    Erstellt: 17.03.17   #1
    Hallo Leute,

    der Titel sagt schon fast alles. Drüber hinaus sollte es auch nur eine Oktave höher können.
    Und möglicht billig sollte es sein. ich brauch es grad nur Übergangsweise bis ich ein Bass Whammy hab.
    Bei den üblichen Verdächtigen, was Multieffekte betrifft (Boss, Zoom, Behringer, Line 6, Vox) bin ich bis jetzt nicht fündig geworden.
     
  2. carangg

    carangg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.09
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.012
    Erstellt: 17.03.17   #2
    Gerade bei Tönen die mit bezahlbarem Aufwand digital hochgerechnet werden, werden die Obertöne ebenfalls hochgerechnet und das macht den Sound schon bei einer Oktave höher meist sehr fiepsig und schrill. Eine zweite Oktave (und dann natürlich "möglichst billig, klar) ist *sehr* grell, beißend, sehr künstlich und unangenehm.

    Das Digitech Whammy kann es aber. Das EHX Pitchfork auch.
     
  3. OBrown

    OBrown Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    31.05.18
    Beiträge:
    215
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
    Erstellt: 17.03.17   #3
    Ich denke die Schrillheit wird sich aufgrund der Tatsache, dass es sich erstens um einen Bass handelt, und zweitens um einen eher höhenarmen, eher in Grenzen halten. Bisschen künstlich darf es ruhig klingen, soll ein bewusster Effekt sein, kein Abbild eines schon vorhandenen Klangs.
    Achja, monophon reicht.
     
  4. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.122
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    752
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 17.03.17   #4
    Das Boss ME-80 kann das - bei den Vorgängern weiß ich´s nicht...
     
  5. clasch66

    clasch66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.15
    Beiträge:
    646
    Ort:
    Rhein Main
    Zustimmungen:
    358
    Kekse:
    1.319
    Erstellt: 17.03.17   #5
    Electro Harmonix POG2, billig ist aber anders :cool: dafür kann er auch noch 2 drunter!
     
  6. Rake5000

    Rake5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.14
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    798
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 18.03.17   #6
    Schau mal nach nem gebrauchten Boss PS-5, ich denke das ist die günstigste vernünftige Option. Ist monophon, der Nachfolger PS-6 ist polyphon.
    Das billigste wär ein Behringer US 600, aber lass davon die Finger, der Sound ist gut aber die Verarbeitung leider wirklich kompletter Schrott. Wie lange dieses Plastikteil funktioniert ist reine Glückssache.

    Kenne beide Pedale und auch das EHX Pitch Fork aus persönlicher Erfahrung. Mit dem Boss machst du nix verkehrt.
     
  7. JONKAR

    JONKAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.17   #7
    der sub n up octaver von TC Electronic sollte das mit Hilfe von Toneprint auch können
     
  8. MrScuffy

    MrScuffy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    27.03.17
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.17   #8
    kann den EHX Pitchfork absolut empfehlen, super flexibel und nicht aus der Welt teuer. Wenns bisschen mehr kosten darf kann neben dem Pog 2 auch das Walrus Audio Luminary absolut empfohlen werden, hat für mich sogar die Nase noch bisschen vorne ;)
     
  9. LP Hannes

    LP Hannes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.10
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Ostholstein
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    238
    Erstellt: 18.03.17   #9
    Moin.
    Mein Vorschlag wäre die Mooer Pitch-Box, die ist für deutlich unter 100€ zu haben. Es sollte ja günstig sein, wenn ich richtig gelesen hab.
    Klar ist ein POG oder Pitchfork besser, kostet aber gleichviel oder mehr wie ein Whammy...
     
Die Seite wird geladen...

mapping