Suche Gescheites Lead-Topteil

von LUk01, 01.02.04.

  1. LUk01

    LUk01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #1
    Hi @ all!

    Ich würde mir gerne ein neues Top kaufen.
    + 2 Kanäle (clean/lead), und der lead Kanal muss echt was gescheites hergeben, also so viel Gain wie geht.
    + so um die 1.000,- EUR, nicht mehr.

    Habe derzeit nen JCM 800, 100 Watt, mit nem DigiTech Metal Master, jedoch überzeugt mich diese Kombination nicht sehr. Und die reine Zerre des JCM 800 kann man vergessen. Spiele in der death band, deswegen der hohe gainbedarf :twisted:
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 01.02.04   #2
    Ganz klar: Engl Fireball!
    hat Gain bis zum abwinken
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.02.04   #3
    würd ich auch sagen
     
  4. LUk01

    LUk01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #4
    das habe ich mir auch schon gedacht, aber ein freund von mir hat den mal angespielt und war nicht so überzeugt davon.

    Aber ich werde den Engl Fireball nächste Woche selber mal anspielen und mal schaun, was das Teil so hergibt.

    Gäbe es sonst noch überlegenswerte Teile?

    cu
    LUk01
     
  5. Tropentr?umer

    Tropentr?umer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    2.10.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #5
    Peavey 5150
     
  6. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.02.04   #6
    Kommt auf deinen Soundwunsch an.
    Ich bin mit meinem Vh100r immer zufriedener.
    Engl Fireball ist auch verdammt geil.
    Und Peavey hat mit 5150 und Triple XXX auch heiße Sachen.
    Ich würde mir keinen Marshall holen.
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 01.02.04   #7
    lilylazer zustimm. hör dir mal den laney vh100 r an



    btw@ lily lazer: schon gesehen, daß die dinger gebraucht immer teurer werden??

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3700505684&category=21763
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.02.04   #8
    wie wärs noch mit nem marshall DSL 100 ?

    MFG Dresh
     
  9. LUk01

    LUk01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #9
    jop, soundwunsch hätte ich schon, spiele in einer Death Metal Band, und brauche deswegen nen typischen death metal sound. Viel Gain, Viel Bass, Nicht viel Mitten, bei den Höhen, Trebel kommts drauf an wie sich das bei dem Amp anhört.

    cu
    LUk01
     
  10. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.02.04   #10
    Marshall ist für Metalsachen mit höherem Gainbedarf nicht so gut.
    Dieses trockene Knurren hört sich zwar total geil an, aber im Mesa Boogie geprägten Metal kann man damit kaum einen Blumentopf gewinnen.
     
  11. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.02.04   #11
    ich find marshall auch für metal geeignet ;)
    es ist halt en marshall und hat nen marshall sound. aber wems gefällt.

    MFG Dresh
     
  12. Chilliem

    Chilliem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #12
    Kommt jetzt vielleicht ein bisschen komisch aber das Warp-T von H&K könnte deinen Vorstellungen entsprechen....

    Auf der H&K seite gibts auch sound samples..... dick kann man da nur sagen... kannst ja mal reinhören...


    http://www.warp-amps.com/index2.html
     
  13. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.02.04   #13
    Ja gefällt mir sehr gut mit den Preisen ;)
     
  14. Darkforce

    Darkforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #14
    Vielleicht doch nen 5150?
     
  15. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.02.04   #15
    Mir fallen spontan auch nur folgende amps ein in der Preisklasse:

    Engl Fireball
    Peavey 5150
    Peavey XXX

    antesten und entscheiden, ich geh aber mal stark davon aus, dass es der 5150 für dich sein wird ;)
     
  16. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 02.02.04   #16
    NAja wirklich clean sind 5150 und Fireball ja nicht. :? :?
     
  17. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.02.04   #17
    Man kann eben nich alles haben :D
    Und bei Death Metal kommts auf nen richtig guten Clean Sound doch schon definitionsgemäss garnicht an ;)
     
  18. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 02.02.04   #18
    ich frag' mich ehrlich gesagt, wie in flames ihre clean-sounds hinbekommen - vom 5150 können die eigentlich nicht kommen...
     
  19. LUk01

    LUk01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #19
    richtig clean muss der clean kanal nicht sein, wichtig ist der Lead Kanal. Ich habe auch noch nen AVT der nen super clean sound hat, der würds auch tun. Mir ist es eigentlich egal ob der clean Kanal gut od. schlecht ist, Hauptsache der Lead Channel gibt was her ;)
     
  20. Hauke

    Hauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #20
    Zu In Flames !!!
    Der 5150 dient bei Björn nur als Endstufe, für den Rest sorgt sein Rack. Die Acousticsounds a' la pallar anders Visa und Acoustic medley kommen aus einem Boss AC-2, dass natürlich noch durchs rack ins digitaldelay lüppt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping