Suche Gitarre für Rock/Alternative

von Andi1218, 21.12.07.

  1. Andi1218

    Andi1218 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Hey leuts,

    ich hab vor einem Jahr angefangen e-gitarre zu spielen. Damals hab ich mir von Aria die STG004 gekauft, da ich nicht wusste, ob mir Gitarre spieln überhaupt lang Spaß machen würde und darum hab ich mir eine günstige gekauft.

    Da ich mir jetzt ziemlich sicher bin, dass ich noch ne weile spieln werd, möchte ich mir jetzt ne bessere kaufen, da ich mit besseren Gitarren von freunden gespielt habe und man den Unterschied zu meiner halt schon spürt. Der Preis dürfte so zwischen 400€ und 500€ liegen, da ich denk, dass man für den preis doch ne recht gute gitarre kriegen dürft. Die Gitarre sollte für Rock, Alternative und solche sachen geeignet sein, da ich meistens Lieder von Bands wie "Red hot chili peppers", "The Kooks" oder "Ärzte" spiele, aber auch manchmal bisschen härtere Sachen (wie Metallica) - aber der Schwerpunkt liegt bei Rock. Vom Aussehn her würd ich mir was in der Richtung vorstellen: ESP LTD MH250 NT DBSB

    was haltet ihr im Allgemeinen von der Gitarre?


    Außerdem möchte ich mir noch nen passenden amp dazu kaufen, da meiner in letzter Zeit manchmal etwas rauscht und ich auch einen möchte, mit dem man bisschen mehr machen kann als mit meinem derzeitigen: Crate GT 15 R

    Preislich sollte der amp bei ungefähr 150€ liegen.


    ich hoff die Infos reichen euch um mich nen bisschen zu beraten;)

    also dann schonma danke im Vorraus!!

    mit freundlichen Grüßen

    Andreas
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #2
  3. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.12.07   #3
    Hallo,

    also Gitarre kann ich dir, wie so oft, hierfür eine Fat Strat empfehlen. Ich denke, ein Humbucker muss da schon drinnen sein, und auf Grund der Single Coils hast du da noch weitere Möglichkeiten.

    Einen Roland Micro Cube als Amp finde ich auch oke, besitze ihn selber.
    Wenn allerdings 150€ zu Verfügung stehen, würde ich gleich den "großen Bruder" wählen - Roland Cube 20X

    Liebe Grüße,
    Lukas
     
  4. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #4
    Kollege lesen, dann posten, den habe ich ihm empfohlen :-)
     
  5. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.12.07   #5
    :D
    Und ich habe dir zugestimmt :p
     
  6. -13-

    -13- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niedersachsen [Braunschweig]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #6
    Ich würde auch eher zu der MH400 tendieren, denn die auch noch in der Zukunft ordentlich was taugt! Die MH250 NT ist zwar auch nicht verkehrt, aber die MH400 reicht definitiv für ne längere Zeit...aber das sprengt auch Dein Limit...schau Dich auch mal bei Ibanez um...das war meine Einsteiger und ich bin noch immer zufrieden...spiele mitlerweile ja auch etwas länger Gitarre und oft Progressive Rock/Metal...

    Natürloich ists am besten wenn Du dir die Gitarren mal selber anschgaust und antestet, aber wenn das nicht geht, such nach Reviews...die dürften auch etwas helfen...die würde ich Dir zum Beispiel mal ans Herz legen...hat nen ordentlichen Klang, ne gute Bespielbarkeit, verarbeitung ist auch vollkommen ok, die Optik ist auch nicht grade hässlich und der Preis ist recht ordentlich(ca.430€) und Du kannst ne Menge Richtungen ausprobieren!

    Ibanez RG350 EX BK
    https://www.thomann.de/de/ibanez_rg350_ex_bk.htm


    MfG
    -13-
     
  7. Andi1218

    Andi1218 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #7
    hey, das ging aber schnell, danke;-)

    hmm also, die MH400 is mir echt nen stück zu teuer.
    Die Fat Strat wär jetzt gar net so schlecht, nur taugt mir irgendwie das Aussehn von der net so.
    Bei der Ibanez RG350 EX wär das eigentlich voll ok, und auch sonst sieht die doch gar net schlecht aus. Ich muss mal zu dem Musikladen in meiner nähe gehn und schaun, ob der die hat, damit ich die ma antesten kann, nur werd ich da warscheinlich erst irgendwann im neuen Jahr hinkommen.

    Das mit dem neuen amp überleg ich mir glaub doch nochma. Ich spiel wohl lieber noch nen bisschen meinen alten und spar, dass ich mir dann was gescheites kaufen kann.

    grüße Andi
     
  8. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #8
    Die RG 350 EX tuts auch für ihr Geld, ist halt imme rdie Frage wie lange man die gitarre auch spielen will
     
  9. -13-

    -13- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niedersachsen [Braunschweig]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #9
    Also...bei AMPs währe ich auch eher vorsichtig...viele der günstigen Geräte hören sich blechernd an, oder "nutzen" sich schneller ab...zumindest hatte ich die Erfahrung bei einigen andern freunden gemacht...lieber etwas Geld zurücklegen und gleich richtig einkaufen... :great:
     
  10. Andi1218

    Andi1218 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.07   #10
    gibts sonst noch ein paar Alternativen, die ihr mir empfehlen würdet?

    wenn ich zu dem Musikgeschäft fahr, will ich schon nen paar Gitarren wissen, die ich da dann testen kann.

    mfg Andi
     
  11. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 23.12.07   #11
    Spiel doch einfach alles an, was preislich zwischen 300 und 500 € liegt, dir vom Aussehen einigermaßen gefällt und mindestens einen Humbucker an der Bridge hat. Da dürftest du eine recht große Auswahl haben :nix: Ich werf mal die Epiphone Les Paul Stuido/Standard in den Raum. Ist auf jeden Fall mal ein Anspielen wert. Evtl. wirst du auch mit einer Fatstrat glücklich z.B. Fender Mex Strat HSS. Spiel einfach mal einige Gitarren an, dann merkst du, in welche Richtung das geht, was duch suchst und deine Suche grenzt sich quasi von selbst immer weiter ein. Und lass dich nicht von Markennamen blenden, sondern vertrau auf dein Gehör und dein Spielgefühl.
    Zum Verstärker: Wenn er auch für nen Proberaum reichen soll, dann kannste den Peavey Bandit nehmen. Wenn's nur für daheim ist, wäre dann evtl. ein Pod und Kopfhörer was für dich? Ansonsten halt die üblichen Verdächtigen unter den Übungsamps, wie z.b. Roland Microcube und Vox Da5
    Gruß
    ET
     
  12. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 23.12.07   #12
    WIe wärs mit ner Epi LP Custom oder The Dot? Das sind für mich Alt. Rock Klampfen.
     
  13. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 23.12.07   #13
    Bist du noch Anfänger? Dann rate ich dir von einer Gitarre mit einem Floyd Rose Tremolo ab, gerade da du eine Musikrichtung spielst, in der oft mit dropped Tunings gespielt wird.
    Ein FR würde dir nur Stress und Ärger einbringen.
    Dann lieber noch eine LP mit einer Fixed Bridge.

    Generell solltest du dich auf nichts festlegen. Am besten schnappst du dir jede Gitarre (die du rein optisch nicht als Abschuss empfindest) und spielst sie an, OHEN auf den Preis zu schauen. Erst nachdem du dir deine Top3 zusammengestellt hast, auf den Preis schauen. Denn nicht Teuer = Gut, sondern eine Gitarre die zu dir passt = Gut.

    *warmen Tee holengeh*
     
  14. -13-

    -13- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niedersachsen [Braunschweig]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #14
    Noch ein kleiner Tip von meiner Seite aus, da ich das Problem mit dem Kauf von Gitarren SEEEEHR gut kenne...

    Also manchmal ist es einem unangenehm an "fremden" orten zu spielen, oder man denkt das jemand einem zuschaut, oder man ist nervös...grade als "Neuling"...

    Nun...teste viele an und wenn Du ein "bestimmtes Gefühl" hast, ich versuchs an der Stelle zu beschreiben.
    Wenn Du ohne Aufwärmphase das spielen kannst was Du dir vorstellst & dich praktisch wie zu hause fühlst, dann ist es DIE Gitarre die Du brauchst...da kommt es oftmals auch nicht aufs Design an, obwohl dieses natürlich auch ein wenig dazu beisteuert...

    Das kann ich Dir zumindest auch nochmal zu herzen legen;)
     
  15. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 23.12.07   #15
    ich würde dir als amp den line 6 spider empfehlen. die 15 watt sind für zuhause eigentlich genug der amp hat 4 channel ist somit flexibel und einen kopfhöreranschluss ist ja eigentlich auch ab und an recht praktisch!
    ich persönlich würd den line 6 den create vorziehen!
     
  16. -13-

    -13- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niedersachsen [Braunschweig]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #16
    Da muss ich aber voll und ganz zustimmen...den Spider hatte ich mir auch mal angeschaut,da ich was kleines für unterwegs gesucht hab und der geht wirklich ganz gut nach vorne los...hört sich nicht blechernd an,wies oft der Fall bei solchen kleinen 15Wattern ist...& für den Anfang und Hausgebrauch wirklich zu empfehlen...teste ihn am besten mal an:great:
     
  17. -13-

    -13- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niedersachsen [Braunschweig]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #17
    Hab da noch ne nette Gitarre die Du mal ausprobieren könntest,die sogar was taugt...sei es Bespielbarkeit, Verarbeitung, oder der Sound...und zwar die Yamaha RGX A2.

    Hier mal ein Link...und beim Preis kann man auch nicht meckern:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...IT0007577-001&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList#


    Hab diese vor geraumer Zeit auch schon einmal angetestet weil die mich neugierig gemacht hat und ich war sehr positiv überrascht!
     
  18. Andi1218

    Andi1218 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.07   #18
    wow hey, ihr seits echt super=)) danke für die vielen Antworten!!
    werd die nächste / nächsten 2 Wochen mal zum Musikhändler düsen und ma ganz viel testen:great:

    werd mich warscheinlich dannach ma wieder melden. Bis dahin...schöne Weihnachten und nen guten Rutsch euch allen:)

    liebe grüße Andi
     
Die Seite wird geladen...

mapping